Patchday: Microsoft Updates vom 12. April 2016

Windows UpdateHeute, am 12. April 2016 hat Microsoft wieder eine Reihe Updates für .NET Framework 3.5/4, den Internet Explorer 11, Windows, den Adobe Flash Player etc. freigegeben.


Anzeige

Auf meinem Windows 7-System wurden 8 wichtige Updates angeboten. Hinzu kommen Updates für Office. Die nachfolgende Liste wurde dieser Microsoft-Seite und weiteren Quellen entnommen.

Update 

Sicherheits-Updates

MS16-035: Security Update for Microsoft .NET Framework 3.5 on Windows Embedded 8 Standard (KB3135984)

MS16-035: Security Update for Microsoft .NET Framework 4 for WEPOS and POSReady 2009 (KB3135993)

MS16-035: Security Update for Microsoft .NET Framework 4.5.2 on Windows Embedded 8 Standard (KB3135995)

MS16-035: Security Update for Microsoft .NET Framework 4.6 and 4.6.1 for Windows Embedded 8 Standard (KB3135997)

MS16-037: Cumulative Security Update for Internet Explorer (KB3148198)


Werbung

MS16-039: Security Update for Microsoft .NET Framework 3.0 SP2 on Windows Server 2008 and Windows Vista (KB3142041)

MS16-039: Security Update for Microsoft .NET Framework 3.5.1 on Windows Embedded Standard 7, Windows 7, and Windows Server 2008 R2 (KB3142042)

MS16-039: Security Update for Microsoft .NET Framework 3.5 on Windows Embedded 8 Standard and Windows Server 2012 (KB3142043)

MS16-039: Security Update for Microsoft .NET Framework 3.5 on Windows 8.1 and Windows Server 2012 R2 (KB3142045)

MS16-039: Security Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, Windows Server 2012, Windows Embedded Standard 7, Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008, Windows Vista, and Windows XP Embedded (KB3145739)

MS16-040: Security Update for Windows 8.1, Windows RT* 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, Windows Server 2012, Windows Embedded Standard 7, Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008, Windows Vista, and Windows XP Embedded (KB3146963)

MS16-041: Security Update for Microsoft .NET Framework 4.6.1 on Windows Embedded Standard 7, Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008, and Windows Vista (KB3143693)

MS16-044: Security Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, Windows Server 2012, Windows Embedded Standard 7, Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008, and Windows Vista (KB3146706)

MS16-045: Security Update for Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, and Windows Server 2012 (KB3135456)

MS16-047: Security Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, Windows Server 2012, Windows Embedded Standard 7, Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008, Windows Vista, and Windows XP Embedded (KB3149090)

MS16-048: Security Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, and Windows Server 2012 (KB3146723)

MS16-050: Security Update for Adobe Flash Player for Windows 10, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, and Windows Server 2012 (KB3154132)

MS16-037: Windows 10 (KB3147458)

MS16-037: Cumulative Update for Windows 10 (KB3147461)

Optionale Updates

Update for Windows 10 (KB3125217)

Update for Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008, and Windows Vista (KB3147071)

Dynamic Update for Windows 10 (KB3147460): Updates in the Windows 10 Dynamic Update category are used by Windows 10 to obtain critical driver, component, and setup improvements during the initial setup.

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, Windows Server 2012, Windows Embedded Standard 7, Windows 7, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008, Windows Vista, and Windows XP Embedded (KB3148851)

Windows Malicious Software Removal Tool – April 2016 (KB890830)/Windows Malicious Software Removal Tool – April 2016 (KB890830) – Internet Explorer Version

Geänderte optionale Updates

Es wurden die Metadaten geändert.

Update for Windows 7 (KB2952664)

Update for Windows 8.1 and Windows 8 (KB2976978)

Update for Windows 7 (KB2977759)

Update for Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012, Windows 7, and Windows Server 2008 R2 (KB3063109)

Update Rollup for Microsoft Windows MultiPoint Server 2012 (KB3075566)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3100473)

Update for Windows Server 2012 R2 (KB3108326)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3109976)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3109976)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, and Windows Server 2012 (KB3115224)

Update for Windows Server 2012 R2 (KB3123245)

Update for Windows Server 2012 R2 (KB3130944)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3133681)

Update for Windows 8.1 and Windows Server 2012 R2 (KB3133690)

Update for Windows Server 2012 R2 (KB3133954)

Update for Windows 7 and Windows Server 2008 R2 (KB3133977)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3134785)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3136019)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Embedded 8 Standard, Windows Server 2012, Windows 7, and Windows Server 2008 R2 (KB3137061)

Update for Windows Server 2012 R2 (KB3137691)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3137725)

Update for Windows Embedded 8 Standard and Windows Server 2012 (KB3137726)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3137728)

Update for Windows Embedded 8 Standard and Windows Server 2012 (KB3137916)

Update for Windows Server 2012 R2 (KB3137923)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3138602)

Update for Windows Server 2012 R2 (KB3138865)

Update for Windows 7 and Windows Server 2008 R2 (KB3138901)

Update for Windows Server 2012 R2 (KB3139162)

Update for Windows Server 2012 R2 (KB3139164)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3139165)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3139219)

Update for Windows Server 2012 R2 and Windows Server 2012 (KB3139649)

Update for Windows 8.1 and Windows Server 2012 R2 (KB3139896)

Update for Windows 8.1 (KB3140185)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3140219)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3140222)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3140234)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3140250)

Update for Windows 8.1 and Windows Server 2012 R2 (KB3140786)

Update for Windows Embedded 8 Standard and Windows Server 2012 (KB3140990)

Update for Windows 8.1, Windows RT 8.1, and Windows Server 2012 R2 (KB3141074)

Ähnliche Artikel:
Windows 7: Update findet nichts oder dauert ewig
Windows 10 1511 in Current Branch for Business verfügbar
Never 10: Noch ein Windows 10-Upgrade-Stopper-Tool
Neuer Notfall-Patch für Adobe Flash
Optionale Updates für Windows 7/8.1 (7.4.2016)
Optionale Updates für Windows 7/8.1 (31.3.2016)
Microsoft und die (Windows 7 OEM-)Aktivierungsprobleme
Windows 10: Verbesserte Insider-Build 14316 freigegeben
Build 2016: Windows 10 Anniversary Update im Sommer 2016
Windows 10: Vorsicht vor SlimDrivers …


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

46 Responses to Patchday: Microsoft Updates vom 12. April 2016

  1. Nico sagt:

    Bei mir (ebenfalls Windows 7) wurde noch ein weiteres Update offeriert – KB3147071.

    Dazu scheint es aber derzeit noch keine Informationen zu geben. Selbiges trifft auch auf das angebotene Update KB3148851 zu. Die Links in der rechtsseitigen Infobox innerhalb von Windows Update führen derzeit ins Leere (“This page doesn’t exist.”)

    • Mark B. sagt:

      Die angebotenen Updates für Win7 x64 scheinen keine neuen Tracking- oder W10-Upgradefunktionen zu enthalten. Mal abgesehen vom IE11, der die blaue, kleine Werbefläche spendiert bekommen hat. Wer bevorzugt einen alternativen Browser verwendet, kann meiner Meinung IE11-Updates einspielen.

  2. Esskatze sagt:

    Bei mir kommt für das zweite Update …51 immerhin die Seite, dass es sich um russische Zeitzonen handeln würde.
    https://support.microsoft.com/en-us/kb/3148851

    Für das erste (…71) bekomme ich aber auch keine Seite.

  3. Werbung

  4. 1ei sagt:

    Inzwischen gibt es doch etwas dazu: https://support.microsoft.com/de-de/kb/3147071
    über Suchmaschine gefunden

  5. Lumpi Kaczmarek III sagt:

    2 von 8 Flicken erst mal ausgeblendet – Morgen ist auch noch ein Tag, sprich, warten auf mehr verfügbare Informationen :-)

    Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer 11 für Windows 7 für x64-Systeme (KB3148198)
    Downloadgröße: 52,0 MB

    Wurde im März erstmals angeboten, von mir nicht installiert aufgrund der darin verschachtelten weiteren nicht deinstallierbaren KB Flicken

    Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB3147071)
    Downloadgröße: 20,9 MB

    PS
    Zum Allerersten Mal überhaupt hat die Suche nach Updates, angeworfen um 19:08 Uhr, für meine Begriffe & und die HIER gewohnten Verhältnisse bzw. Erfahrungswerte, etwas länger als 40 Minuten gedauert. Denn “normalerweise” dauern Suche & Installation seit Jahr und Tag gerade mal zusammen nicht länger als 30 Minuten. Trotzdem ist mir der Update-Updater suspekt, allein aufgrund der Erfahrungen der Customer, die hier auf diesem Portal geteilt wurden

    Viele Grüße! :-)

  6. Ralf sagt:

    Tja, das kumulative Update für Windows 10 hat bei mir keine Lust. Nach dem Neustart läuft es bis 100% durch und sagt dann, dass es nicht installiert werden kann und die Änderungen rückgängig machen müssen. Im Ereignisprotokoll dann die einzige verwertbare Meldung, dass der Installationsstatus des Updates nicht auf Installiert geändert werden kann. Und in dem in der Powershell umgewandelten Updatelog auch keine eindeutigen Hinweise, auch in den CBS-Protokollen nicht. Das ist das Tolle an diesen kumulativen Updates. Da bekommt man nicht mehr heraus, wo der Fehler liegen kann. Früher lies man dann das entsprechende Paket einfach erstmal weg, jetzt bekommt man dadurch überhaupt keine Sicherheitsaktualisierungen mehr …

  7. Werbung

  8. KURU sagt:

    Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit endlich einmal für die Informationen auf dieser Seite bedanken – steckt ja einiges an Arbeit dahinter. Ist für mich ein unverzichtbares Informationsmedium!
    Danke!

  9. sandy sagt:

    Dafür möchte ich mich an dieser Stelle auch ganz herzlich bedanken.

    Bei mir läuft die Suche nun schon seit einer halben Stunde. Kaum zu glauben… Würde mich echt mal interessieren, woran das liegt. Bei den letzten paar Malen hat es maximal 10 Minuten gedauert.

    Zu den optionalen Updates:
    Wer von euch weiß evtl., welche man bedenkenlos installieren kann und welche nicht?

    Besten Dank im voraus!

  10. 1ei sagt:

    @sandy: ich habe ua hier eine gute Liste gefunden

    neben dem regelmässigen Lesen der Blogbeiträge hier……….war das auch eine ganz gute Hilfe – hat mir gezeigt, dass mir doch glatt 4-5 unerwünschte Updates untergekommen waren…

    • sandy sagt:

      @1ei: Erstmal ganz lieben Dank, aber was meinst Du mit unerwünscht? Sind das wieder Vorbereitungsupdates auf Windows 10 oder meinst Du damit eher Updates, die Du nicht zwangsläufig brauchst, aber dennoch sinnvoll sein können?

      • sandy sagt:

        PS:
        Ich hoffe, es reicht, das Update KB 3035583 zu deinstallieren, um von dem Windows 10 Update verschont zu bleiben.

      • 1ei sagt:

        Ich meine damit Sachen, die MIR unerwünscht sind – wie Telemetriesachen usw – ich lege eben viel Wert auf Datenschutz ( soweit überhaupt noch machbar) – neben den Vorbereitungstools ( die lassen sich ja ziemlich leicht ausschalten)……….bei der oben verlinkten Seite ist alles sehr gut erklärt für Leute, die Englisch verstehen.

  11. Richi sagt:

    Update KB3147071 wurde mir auch in kursiv angeboten?

  12. deo sagt:

    Bei mirdauerte es 2 Stunden bei Windows 7 x64 , bis Updates gefunden wurden und dabei hatte extra den neusten Updateclient vom März installiert.
    Windows 10 und XP finden sofort neue Updates.

  13. Kleiner Nachtrag – heise.de hat hier einen Abriss zum Patchday veröffentlicht, der die wichtigsten Sicherheits-Updates thematisiert.

    Das die oben im Artikel verlinkten KB-Artikel erst nach und nach online gehen, ist leider bei Microsoft systemimmanent.

    • sandy sagt:

      Ganz lieben Dank nochmal – auch für Ihren tollen Blog-Beitrag und die damit verbundene Mühe! Mein Mann, ich und auch viele andere Nutzer hier wissen das wirklich sehr zu schätzen.

  14. Andreas B. sagt:

    Bei mir (Win 7 Starter, SP-1) auf Netbook mit Surfstick dauert die Updat-Suche nun schon wieder Stunden!!!

    Gestern hatte ich das nach sechs Stunden abgebrochen und erstmal runtergefahren. – Heute nach Reboot sind’s nun auch schon über vier Stunden … und immer noch kein Ergebnis in Sicht. Finde ich gar nicht witzig.
    ))-:

    Übrigens scheint mir, dass bei der Updaterei sich wohl online gar nicht so viel abspielt. (Kein Traffic im Taskmanager zu sehen.) – Ich schrieb ja früher schon mal hier, dass ich am Patchday nach 2 Stunden, die mir ewig vorkamen, einfach offline gegangen war, und oh Wunder kam trotzdem plötzlich paar Stunden später die korrekte Liste der Patches im WUPDATE-Fenster.

    FRAGE: Kann das sein, dass bei mir die Kiste in Wirklichkeit nur die ganze Zeit lokal rumdödelt?
    Beste Grüße
    A.B.

    • Siehe mein Link in der Antwort auf @Pappschachtel.

      • Andreas B. sagt:

        Ja, gerade zu lesen begonnen. Vielen Dank!
        Kann sein, dass ich mir das Problem eingehandelt habe, weil ich seit letztem Patchday die “Digitale Bibliothek” (Directmedia, etliche Gigabyte für die Bücher/Bilder) lokal installiert habe und meine schwache Hardware die nun alle durchackern muss. (Ansonsten sind Updateclient und alle Patches immer aktuell (außer GWX & Co.). – Dachte ja erst, es hätte sich was bei der Suche aufgehängt und hatte mal Microsofts Update-Problemlösungstool ausgeführt.
        “Geduld bringt Rosen”, aber hoffentlich nicht jeden Monat…
        Beste Grüße & Dank
        A.B.

  15. sandy sagt:

    Bei mir hat die Updatesuche gestern mittag auch über eine Stunde lang gedauert – und das, obwohl ich alle relevanten Update-Clienten in der Vergangenheit installiert hatte. Das kann also imho nicht der Grund dafür sein.
    Bis vor einem Monat dauerte die Suche maximal 10 bis 15 Minuten. Ich hab auch keine Erklärung, warum es momentan so furchtbar lange dauert, zumal das Problem mit dem letzten Windows-Update-Clienten doch behoben sein sollte.

  16. Wolfgang Z. sagt:

    Nun hat es auch mich erwischt!

    Mein Laptop mit W7 Home Premium, 32bit, lief bisher vollkommen problemlos. Über die Jahre wurden alle Updates sauber eingespielt, nie hatte ich Schwierigkeiten nach dem Patchen.

    Seit dem Patchday im April sieht das nun leider anders aus. Die Suche dauerte auch bei mir mehr als 2 Stunden. Die eigentliche Installation gut 45 Minuten. Windows selbst fährt danach wie gewohnt hoch, jedoch gibt es eine Reihe von Programmen (bsp. Thunderbird, Firefox, Irvanview, Internetexplorer) die nun nicht mehr starten.

    Fehlermeldungen gibt es keine. Im Taskmanager sind die jeweiligen Programme als laufende Prozesse mit jeweils 50% Prozessorleistung verzeichnet, erscheinen aber nicht als laufende Anwendung. Andere Programme starten wie gewohnt ohne Probleme. Ich habe noch nicht herausgefunden, warum einige Programme nicht und andere vollkommen problemlos starten, wo dort Unterschiede oder Zusammenhänge liegen.

    Eine Systemwiederherstellung auf den Zeitpunkt vor dem Patchen wurde von Windows mit Fehlermeldung erfolglos abgebrochen. Nun habe ich angefangen die Patches einzeln zu deinstallieren. Aus Zeitgründen bin ich aber noch nicht durch damit – dauert ja auch alles seine Zeit mit den ständigen Neustarts. Gebracht hat es noch nichts, die Startprobleme bestehen weiterhin. Ich habe auch noch nicht den Patch identifizieren können, der das Desaster ausgelöst hat.

    Kann jemand etwas dazu sagen? Wenn ich etwas dazu herausfinde, werde ich mich nochmals melden.

    Viele Grüße
    Wolfgang Z.

    • Wolfgang Z. sagt:

      Ich habe den fehlerhaften Patch identifiziert. KB3146706 (Sicherheitsupdate für Windows OLE) hat dazu geführt, dass sich zahlreiche Programme – jedoch nicht alle – nicht mehr öffnen liesen. Nach Deinstallation dieses Patches läuft jetzt wieder alles normal.

      Viele Grüße
      Wolfgang Z.

  17. KURU sagt:

    Auf zwei meiner drei W7 Rechner wurden die Updates nach ca. drei Stunden gefunden und installiert.

    Auf einem dauerte die Suche zehn Stunden, dann wurden acht W7 Ups, zwei OF10 Ups und das optionale 3147071 gefunden, der Status Herunterladen dauert jetzt bereits zwölf Stunden, is echt lässig, wie wir Ösis sagen …

  18. KURU sagt:

    Der besagte Rechner versucht jetzt seit nahezu fünfzehn Stunden die 10 Ups herunterzuladen (100Mbit Leitung), der grüne Balken bewegt sich, 0 KB, 0 % abgeschlossen, ansonsten tut sich nix, keine Ahnung, was ich tun soll, so krass war es noch nie …

  19. KURU sagt:

    Es ist geschafft, auch mein dritter W7 Rechner hat die April -Updates, zehn Stunden Suche, siebzehn Stunden für Herunterladen und Installation, is eh flott gegangen …
    Wobei das Herunterladen und Installieren – nachdem es endlich begonnen hatte – in zehn Minuten erledigt war!

  20. WernerMuc sagt:

    BlackScreen (0x00000100) nachUpdate KB3146723 (Win 8.1 x64 Enterprise)

    Nach Installation des Updates KB3146723 starten diverse unserer Rechner mit einem BlackScreen (siehe Foto: https://social.technet.microsoft.com/Forums/getfile/840191).

    Das Problem ist auf den Rechnern reproduzierbar und nach der Entfernung des Updates läuft wieder alles problemlos.

    Hat irgendjemand eine Idee woran das liegen könnte, bzw. die gleichen Erfahrungen gemacht? Bisher konnte ich keine anderen Probleme mit diesem Update in den Suchmaschinen finden.

    Danke im Voraus!

    • Laut dieser Seite steht der Stop-Fehler 0x00000100 für LOADER_BLOCK_MISMATCH. Ist von Microsoft arg “schmal” dokumentiert. Es wird imho durch nicht kompatible Treiber verursacht. Man kann den Nirsoft BlueScreen-Viewer auf die erzeugten .DMP-Dateien ansetzen, um näheres herauszufinden.

      Siehe auch: Windows BlueScreen-Analyse – Teil 3

      • WernerMuc sagt:

        Vielen Dank für die Infos.
        Leider wird (obwohl dies in Windows unter “Starten und Wiederherstellen” so eingestellt wäre) keine .DMP-Datei abgelegt.
        Dann werde ich mal versuchen sämtliche Treiber auf aktuellen Stand zu bringen, vielleicht löst dies ja das Problem.
        Immer schön wenn Sicherheitsupdates die Systeme lahm legen – aber eigentlich ist es ja am sichersten, wenn der Rechner gleich ganz tot ist ^^

      • WernerMuc sagt:

        Das Problem hat mir einfach keine Ruhe gelassen – Im KB Artikel (KB3146723) steht inzwischen folgende Anmerkung: “Bekannte Probleme bei diesem Sicherheitsupdate: Nach der Installation dieses Sicherheitsupdates kann bei einigen Systemen, auf denen Drittanbietersoftware ausgeführt wird, nach dem Neustart des Computers der Abbruchfehler 0x00000100 Stop angezeigt werden. Dieses Problem kann auftreten, wenn die Drittanbietersoftware die Datei „winload.exe“ ersetzt hat.

        Das hat mich auf die Idee gebracht, die Windows Boot Loader Settings genauer anzuschauen:
        Bei diesem System stand da unter path \windows\system32\boot\winload.exe, auf einem funktionierenden System war es \Windows\system32\winload.exe (obwohl beide Pfade auf beiden Systemen existieren).
        Nach eine Änderung in den Bootloader Settings (bcdedit) auf den gleichen Pfad wie beim funktionierenden System, klappt wieder alles.
        Komisch nur, wo die Änderung herstammt.

  21. Andreas B. sagt:

    (Win7 Starter SP1 32bit auf Netbook)
    Habe letzte Nacht nun mal Folgendes gemacht:
    Download KB3145739 von MS-Seite, händisch installiert. Das Ding ist bei der April-Patchday-Ladung eh dabei, wird aber auch als Voraussetzung für schnelle Suche genannt.
    (Bei
    http://sm.krelay.de/wu/
    Hatte dort mal nachgeschaut, weil im Blog-Artikel Windows 7: Update findet nichts oder es dauert ewig” verlinkt.)

    Danach lief die Suche sehr zügig, der Download und die Installationen dann mit der bei meiner Hardware und Internet-Verbindung normalen Geschwindigkeit.
    :-)
    Ob dies nun der “limitierende Faktor” war, oder pure Koinzidenz, weiß ich nicht.
    Also alles paletti. – Die von einem Kommentator beschriebenen Probleme mit Firefox & Irfanview habe ich nicht (über Thunderbird kann ich nichts sagen, weil ich den nicht drauf habe).
    Beste Grüße
    A.B.

  22. Dennis sagt:

    KB3146706 und KB3149090 scheinen fehlerhaft zu sein. Nach Installation und ausführen des Systemdatei-Überprüfungsprogramm (sfc /scannow) konnten diese nicht behoben bzw. repariert werden. Erst die Deinstallation führte wieder zu einem fehlerfreien Durchlauf des Systemdatei-Überprüfungsprogramm. Prozedur auf Laptop und PC mit Win 7 Home 32bit mehrfach durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.