Windows: Ordner lassen sich nicht mehr öffnen

Heute noch ein kleiner Beitrag aus der Mottenkiste “mein Windows geht nicht mehr”, der für Windows 7 bis Windows 10 gilt. Problem: Es lassen sich keine Ordner mehr im Explorer per Mausklick öffnen.


Anzeige

Der  Fehler ist etwas kurios: Befindet sich ein Ordnersymbol auf dem Desktop, öffnet sich dieser beim Doppelklicken. Aber im Ordnerfenster erscheint beim Anklicken eines Ordnersymbols mittels der linken Maustaste die Fehlermeldung

Der Datei ist kein Programm zum Ausführen dieser Aktion zugeordnet. Installieren Sie ein entsprechendes Programm, oder erstellen Sie in der Systemsteuerung unter “Standardprogramme” eine Zuordnung, wenn bereits ein Programm installiert ist.

Verwendet der Nutzer die rechte Maustaste, lässt sich der Ordner über den Kontextmenübefehl Öffnen anzeigen.

Dateitypenzuordnung beschädigt

Ursache ist eine (meist mit Optimierungstools) beschädigte Registrierung, bei der die Einträge für “Open” beim Dateityp Folders beschädigt sind. Hier der Inhalt der betreffenden reg-Datei:

Windows Registry Editor Version 5.00

;"Folder" association fix - Windows 7
;http://www.winhelponline.com/blog

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder]
"ContentViewModeLayoutPatternForBrowse"="delta"
"ContentViewModeForBrowse"="prop:~System.ItemNameDisplay;~System.LayoutPattern.PlaceHolder;~System.LayoutPattern.PlaceHolder;~System.LayoutPattern.PlaceHolder;System.DateModified"
"ContentViewModeLayoutPatternForSearch"="alpha"
"ContentViewModeForSearch"="prop:~System.ItemNameDisplay;System.DateModified;~System.ItemFolderPathDisplay"
@="Folder"
"EditFlags"=hex:d2,03,00,00
"FullDetails"="prop:System.PropGroup.Description;System.ItemNameDisplay;System.ItemTypeText;System.Size"
"NoRecentDocs"=""
"ThumbnailCutoff"=dword:00000000
"TileInfo"="prop:System.Title;System.ItemTypeText"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\DefaultIcon]
@=hex(2):25,00,53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,52,00,6f,00,6f,00,74,00,25,\
  00,5c,00,53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,33,00,32,00,5c,00,73,00,68,00,\
  65,00,6c,00,6c,00,33,00,32,00,2e,00,64,00,6c,00,6c,00,2c,00,33,00,00,00

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\shell\explore]
"MultiSelectModel"="Document"
"ProgrammaticAccessOnly"=""
"LaunchExplorerFlags"=dword:00000018

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\shell\explore\command]
"DelegateExecute"="{11dbb47c-a525-400b-9e80-a54615a090c0}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\shell\open]
"MultiSelectModel"="Document"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\shell\open\command]
"DelegateExecute"="{11dbb47c-a525-400b-9e80-a54615a090c0}"
@=hex(2):25,00,53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,52,00,6f,00,6f,00,74,00,25,\
  00,5c,00,45,00,78,00,70,00,6c,00,6f,00,72,00,65,00,72,00,2e,00,65,00,78,00,\
  65,00,00,00

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\shell\opennewprocess]
"MUIVerb"="@shell32.dll,-8518"
"MultiSelectModel"="Document"
"Extended"=""
"LaunchExplorerFlags"=dword:00000003
"ExplorerHost"="{ceff45ee-c862-41de-aee2-a022c81eda92}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\shell\opennewprocess\command]
"DelegateExecute"="{11dbb47c-a525-400b-9e80-a54615a090c0}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\shell\opennewwindow]
"MUIVerb"="@shell32.dll,-8517"
"MultiSelectModel"="Document"
"OnlyInBrowserWindow"=""
"LaunchExplorerFlags"=dword:00000001

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\shell\opennewwindow\command]
"DelegateExecute"="{11dbb47c-a525-400b-9e80-a54615a090c0}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\ShellEx\ContextMenuHandlers\BriefcaseMenu]
@="{85BBD920-42A0-1069-A2E4-08002B30309D}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\ShellEx\ContextMenuHandlers\Library Location]
@="{3dad6c5d-2167-4cae-9914-f99e41c12cfa}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\ShellEx\ContextMenuHandlers\Offline Files]
@="{474C98EE-CF3D-41f5-80E3-4AAB0AB04301}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\ShellEx\DragDropHandlers\{BD472F60-27FA-11cf-B8B4-444553540000}]
@=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\ShellEx\PropertySheetHandlers\BriefcasePage]
@="{85BBD920-42A0-1069-A2E4-08002B30309D}"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\ShellEx\PropertySheetHandlers\Offline Files]
@="{7EFA68C6-086B-43e1-A2D2-55A113531240}"

[-HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\ShellNew]

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\ShellNew]
"Directory"=""
"IconPath"=hex(2):25,00,53,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,52,00,6f,00,6f,00,\
  74,00,25,00,5c,00,73,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d,00,33,00,32,00,5c,00,73,\
  00,68,00,65,00,6c,00,6c,00,33,00,32,00,2e,00,64,00,6c,00,6c,00,2c,00,33,00,\
  00,00
"ItemName"="@shell32.dll,-30396"
"MenuText"="@shell32.dll,-30317"
"NonLFNFileSpec"="@shell32.dll,-30319"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Folder\ShellNew\Config]
"AllDrives"=""
"IsFolder"=""
"NoExtension"=""

Die einfachste Lösung besteht darin, auf dieser Webseite die .reg-Datei unter “Folder” herunterzuladen und per Regedit.exe zu importieren (Doppelklick auf die entpackte .reg-Datei sollte reichen). Dann werden die Dateitypenzuordnungen repariert und die Ordner sollten sich wieder öffnen. Das funktioniert bei Windows 7, Windows 8.1 und auch Windows 10. Vielleicht hilft es euch im Fall der Fälle weiter.

Ähnliche Artikel
Windows 10: ‘Wiederherstellungspunkt erstellen’ geht nicht
Windows Store App spülte Adware auf Windows 10-PCs
Windows 10: Neues von der Datenschutzfront
Nachtrag zum ASUS Windows 7-Secure Boot-Problem


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 10, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows: Ordner lassen sich nicht mehr öffnen


  1. Anzeige
  2. sandy sagt:

    Super! Vielen lieben Dank für den Tipp! :-)

  3. Wolfgang Strahl sagt:

    “Die einfachste Lösung besteht darin, auf dieser Webseite die .reg-Datei unter “Folder” herunterzuladen und per Regedit.exe zu importieren (Doppelklick auf die entpackte .reg-Datei sollte reichen). Dann werden die Dateitypenzuordnungen repariert und die Ordner sollten sich wieder öffnen. Das funktioniert bei Windows 7, Windows 8.1 und auch Windows 10. ”
    Hallo
    Ich habe leider nicht verstanden wie und was ich runterladen soll und wo und wie einfügen. regedit ist klar aber entpacken was?
    MfG W.Strahl
    Ich habe Windows 8.1 und seit ca 3 Monaten Ist wenn ich auf den Ordner mit der rechten Taste klicke oben immer der VCL Media player “öffnen” ist an Position 6. sprich Orden öffnen mit dem VCL Media Player.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.