iOS 9.3.2 für Apples iPad Pro 9,7 Zoll zurückgezogen

Apple hat das diese Woche freigegebenen Update auf iOS 9.3.2 für das iPad Pro 9,7 Zoll zurückgezogen. Es wird bestätigt, dass es ein Problem gibt und dass man an der Problembehebung arbeite.


Anzeige

Der Fehler 52 wird thematisiert

Das vorige Woche herausgebrachte Update auf iOS 9.3.2 kann ein iPad Pro 9,7 Zoll bricken  – es wird ein Error 52 gemeldet und nichts geht mehr. Ich hatte dies im Artikel iTunes 12.4, iOS 9.3.2 und OS X 10.11.5 freigegeben – Achtung: Error 56 beim iPad Pro 9,7 Zoll thematisiert. Gegenüber der Site iMore.com hat Apple das Problem bestätigt und folgende Aussage getätigt. 

“We’re working on a fix for an issue impacting a small number of iPad units that are receiving an error when trying to update the software,” so ein Apple-Sprecher. “We’ll issue an update as quickly as possible.”

Apple arbeitet also an einer Lösung für das Update-Problem und will eine Lösung baldmöglichst anbieten. Betroffene Nutzer können zur Zeit nur den Apple-Support kontaktieren und dort das Gerät austauschen lassen.

Akku-Problem in iOS 9.3.2?

In den Kommentaren zu obigem Artikel berichtet ein weitere Benutzer, dass sein iPad Pro das Akku leer sauge und extrem heiß werde. Nach dem Update wurde das Akku in der nach zu 30 % entladen. Allerdings ist es ein neu gekauftes, refurbished iPad Pro, welches aber vor dem Update angeblich sauber arbeitete.

Geht man allerdings auf die Suche nach “iOS 9.3.2 Battery life”, erhält man Treffer. Dieser Artikel gibt Tipps, wie man das Problem möglicherweise retten kann. In diesem Artikel geht man ebenfalls dem Akku-Entladeproblem nach.

Mehr Probleme mit iOS 9.3.2?

Wer etwas sucht, stellt fest, dass Apple mit iOS 9.3.2 (wie andere Updates in letzter Zeit) wenig Glück hat. Die Zahl der zu unterstützenden Modelle wird einfach zu hoch. Auf dieser Seite wird nur allgemein von Reboots, zufälligem Einfrieren, Akku-Entladung auf diversen iOS-Geräten gesprochen. Bei macroumors.com geht man in diesem Artikel ebenfalls auf solche Effekte wie Reboots ein. In diesem Forenthread schreibt ein Nutzer über Reboots.

I have started getting random reboots. Today for the first time my iPP 9.7 froze on the Apple screen during reboot. It seems to happen most when switching between Mail and Safari. I had to hold the on/off button to get it unstuck. I do have Crystal ad blocker installed (I think some have suggested ad blockers might be at fault?) I have a 128 GB wifi. I bought it at Target. Should I return it or hope that this is a software issue that will be addressed? And if I return it should I go to Target or go to an Apple Store to see what they say? I did buy Applecare, so should I just wait a while and see what happens? I am a non-techie senior so not sure of how to proceed. TIA for any advice.

Es gibt weitere Nutzer im Thread, die ähnliches berichten. In diesem Apple-Forenbeitrag berichtet ein Nutzer ebenfalls von einem zufälligen Einfrieren nach dem Recorden eines Videos, wobei das Gerät sich irgendwann gefangen hat. Es gibt aber mehr Einträge und der Thread iPad Pro 9.7 Random Restart hat bisher fast 10.000 Abrufe. Bei Techtimes.com berichtet ein weiterer Artikel von diversen Problemen mit iOS 9.3.2. 

Da sind wir hier mit einem uralten iPad 1 ja noch richtig glücklich. Dort kommen keine iOS-Update, YouTube geht nur noch im Chrome-Browser und Safari sowie Chrome stürzen ab – aber iOS 5.x läuft wacker weiter.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter iOS, iPad, Update abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu iOS 9.3.2 für Apples iPad Pro 9,7 Zoll zurückgezogen

  1. Eike Justus sagt:

    Area 52?

  2. Max Mustermann sagt:

    Scheint ja nur das Pseudo-iPad-Pro zu betreffen. Aber immerhin tauschen sie die Dinger ohne Meckern aus. Hat Microsoft das bei der aktuellen Genaration von Surface Book/Pro auch gemacht? Die galten ja auch als lange Zeit unbenutzbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.