Nutzer müssen Opera-Passwort ändern

Der Browser-Hersteller Opera hat nicht nur Teile seiner Software an eine chinesische Firma verkauft. Die norwegische Firma muss jetzt ihre Nutzer warnen und auffordern, das Passwörter zu ändern.


Anzeige

Passwörter im Browser? Ja, der Browser kann Passwörter speichern und über Geräte synchronisieren. Und nun hat es einen Angriff auf diesen Sync-Dienst gegeben, wie der Hersteller mitteilt. Man konnte den Angriff zwar unterbinden, ist sich aber nicht sicher, ob nicht Kennwörter erbeutet wurden.

Opera hat zur Sicherheit die Anmeldekennwörter des Sync-Dienstes zurückgesetzt und die Nutzer per E-Mail darüber informiert. Nun sollen die Nutzer ihre Kennwörter zurücksetzen. Falls ihr Opera nutzt, findet ihr im oben verlinkten Artikel oder hier weitere Informatione.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.