Epson-Problem mit Google Cloud Print behoben?

Ende der ersten Dezemberwoche hatte Epson-Drucker, die für Google Cloud Print konfiguriert waren, wohl massiv Probleme. Die Störung soll aber behoben sein.


Anzeige

Zum Hintergrund: Google Cloud Print ist ein Dienst, bei dem Drucker mit der Cloud verbunden werden und zum Drucken von verschiedenen Geräten verwendet werden können. Muss man nicht mögen, es scheinen aber einige Leute diesen Dienst zu verwenden. Am 6. Dezember 2016 gab es wohl Meldungen im Google-Produktforum, dass ältere Epson-Drucker sich nach dem Verbinden zum Cloud-Dienst sofort abschalteten. Verschieden Internetseiten berichteten (hier, hier).

Speziell Besitzer von Googles Chromebooks waren wohl betroffen. Die Lösung von Epson lautete, den Drucker, bis zur Lösung des Problems, komplett von Google Cloud Print zu trennen (siehe auch). Ich hatte das Thema auf dem Radar, habe aber niemals eine Entwarnung gelesen.

Erst bei der heutigen Nachrecherche bin ich auf eine kurze Bemerkung bei Google+ gestoßen, dass das Problem gelöst sei. Meine Frage: War jemand von euch betroffen und ist das Problem behoben?


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Geräte, Internet abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.