Open Live Writer Version 0.6.2

[English]Die Entwickler um Scott Hanselmann haben gerade die Version 0.6.2 des Open Live Writer freigegeben. Es handelt sich im wesentlichen um ein Wartungs-Update des Windows Blog-Clients.


Anzeige

Open Live Writer ist ja das Open Source Projekt, welches den in eingestellten Windows Live Essentials enthaltenen Windows Live Writer ersetzen soll. Noch ist die Funktionalität der Software aber gegenüber dem Windows Live Writer arg eingeschränkt (z.B. keine Plugins).

Die Entwickler haben jetzt die neue Version 0.6.2 hier angekündigt. Die neue Version behebt vor allem ein Problem beim Veröffentlichen von Bildern auf Googles Blogger.com Plattform. Google hat da Änderungen eingeführt und Open Live Writer versucht das Konto automatisch zu konfigurieren. Schlägt dies fehl, wird ein Link auf eine Hilfeseite angeboten, so dass man den Zugang manuell einrichten kann.

Der Windows-Installer lässt sich hier herunterladen. Der Open Live Writer 0.6.2 ist auch  als Windows 10 App im Windows Store verfügbar. Dort wurde die Rechtschreibprüfung von Windows 10 implementiert (in den älteren Windows-Versionen wird es diese Funktion aus Lizenzierungsgründen nicht geben). (via)

Ähnliche Artikel:
Cool: Windows Live Writer wird Open Source
Open Source: Windows Live Writer ist nun Open Live Writer
Windows Live Essentials 2012 – R.I.P.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Tipps, Windows abgelegt und mit Open Live Writer verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.