Google stellt Pixel 2 und Pixel 2 XL vor

Google hat am gestrigen Abend zwei neue Smartphones, das Pixel 2 und das Pixel 2 XL vorgestellt. Beide stellen quasi die Nachfolger der früheren Nexus-Smartphones dar und lösen das Google Pixel und das Pixel XL ab. Die letzten Tage waren ja Produktbilder und Informationen öffentlich geworden. Hier ein paar Informationen von der gestrigen Vorstellung der Pixel 2.


Anzeige

Zwei Größen, zwei Hersteller

Noch hat Google ja noch nicht die Smartphone-Abteilung von HTC übernommen. Daher werden die Pixel 2 in zwei Größen von zwei Herstellern gefertigt. Die kleine Version, das Pixel 2 besitzt eine Display-Größe von 5 Zoll und wird von HTC gefertigt. Das Pixel 2 XL kommt dagegen mit einem 6-Zoll-Display und wird von LG gefertigt.

Google Pixel 2
(Quelle: Google)

Sonstige Hardwareausstattung gleich

Die Hardwareausstattung der beiden Pixel 2 ist ansonsten (bis auf die Akkukapazität: Pixel 2 2700mAh, Pixel 2 XL 3520 mAh) ziemlich gleich. Qualcomm Snapdragon 835 mit 4 GByte RAM (8 Kerne, 2,35 + 1,9 Ghz). Beide Geräte werden mit 64 oder 128 GByte Flash-Speicher angeboten werden. Hier die technischen Daten:

Pixel 2 Pixel 2 XL
Processor Qualcomm Snapdragon 835 Qualcomm Snapdragon 835
Display 5 Zoll AMOLED 441ppi (16:9)

6 Zoll QHD+ pOLED 538ppi (18:9)

Camera 12MP Rückseitenkamera,
8MP Frontkamera
12MP Rückseitenkamera,
8MP Frontkamera
RAM 4GB 4GB
Storage 64GB / 128GB 64GB / 128GB
Colors Just Black, Clearly White, Kinda Blue Just Black, Black & White
Battery 2,700mAh 3,520 mAh
Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac 2×2 MIMO 802.11 a/b/g/n/ac 2×2 MIMO
Bluetooth 5.0 5.0
Android 8.0 Oreo 8.0 Oreo

Pixel 2 und Pixel 2 XL haben eine konventionellen Nano-SIM-Kartenschacht eingebaut. Das Pixel 2 ist in sechs Ländern Österreich, Kanada, Deutschland, Indien, Großbritannien und den USA vorbestellbar. Bis Ende dieses Jahres soll das Gerät auch in Italien, Singapur und Spanien angeboten werden. In den USA wird der Pixel 2 zum Preis von $ 649 für das 64 GByte Modell starten, während das Pixel 2 XL zum schlappen Preis von $ 849 startet. Die Pixel 2 XL wird in den USA exklusiv für Verizon erhältlich sein, und beide Geräte sollen ab dem 19. Oktober ausgeliefert werden.

Bei heise.de findet sich dieser Artikel, der noch ein paar Informationen zu den Software-Funktionen enthält. Auch bei Spiegel Online gibt es einen Artikel, der eine Kampfansage an Apple und Samsung suggeriert. Angesichts der Preise für das Zeugs und dem Umstand, dass Google nur 3 Jahre Support für Updates garantiert, bleibt für mich die Frage ‘wer braucht das Zeug?’


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter SmartPhone abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.