Windows 10: Media Feature Pack fehlt bei iCloud-Installation

[English]Manche Besitzer von Windows 10 erhalten beim Versuch, Apples iCloud-Client zu installieren, eine krude Fehlermeldung, dass das Media Feature Pack fehle. Hier ein paar Informationen zu diesem Thema.


Anzeige

Blog-Leser Matthias N. hat hat mich vor einiger per Mail auf das Thema im Microsoft Answers-Forum aufmerksam gemacht – danke dafür.

Worum geht es?

Besitzer von Windows 10-Systemen, die auch Apple-Produkte verwenden, werden sich häufiger Apples iCloud-Client installieren. Gelegentlich erhalten die Nutzer aber in Windows 10 einen Installationsabbruch mit dem Hinweis:

iCloud

Ihrem Computer fehlen Funktionen für Medien. Bitte laden Sie das “Media Feature Pack” von der Microsoft-Webseite, installieren sie es und versuchen es erneut.

Dieses Programm benötigt offensichtlich die Medienfeatures von Windows, die auf dem betroffenen System nicht gefunden wurden. Das Fehler-Dialogfeld gibt konkrete Hinweise, wie man vorgehen soll.

Grund 1: Windows 10 N-Version vorhanden

Der erste Grund, warum die obige Meldung bei der iCloud-Installation erscheinen kann, besteht in der Verwendung einer Windows 10 N-Variante. Diese Varianten wurden auf Druck der EU-Kommission durch Microsoft eingeführt und enthalten keine Medienfeatures und keinen Windows Media Player (WMP).

Wer eine Windows 10 N-Variante besitzt, kann die Medienfunktionen über das bereits erwähnte Media Feature Pack nachrüsten. Für jede Windows 10-Build gibt es dabei ein eigenes Paket. Wo es das gibt und was es zu wissen gibt, habe ich in folgenden Blog-Beiträgen zusammen gefasst.

Media Feature Pack für Windows 10 N erhältlich
Windows 10 N: Media Feature Pack für Version 1511 verfügbar
Media Feature Pack für Windows 10 N Version 1703
Media Feature Pack für Windows 10 N Version 1709

Grund 2: die Media Features sind deaktiviert

Wer keine Windows 10 N-Variante benutzt, die obige Fehlermeldung bei der iCloud-Installation aber trotzdem erhält, steht vor einem Problem. Das Media Feature Pack lässt sich auf einer solchen Plattform nicht nachrüsten – die Funktionen sind ja bereits im Betriebssystem enthalten.


Anzeige

Dieses Szenario trat in diesem Microsoft Answers-Forenbeitrag auf. In diesem Fall ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit so, dass die Media Features unter Windows 10 entfernt wurden.

Dann kann man über die Suchfunktion der Taskleiste das Fenster Windows-Feature aufrufen und prüfen, ob die Media Features eventuell abgewählt wurden (siehe obiger Screenshot). Das ist auch im diesem Microsoft Answers-Forenbeitrag adressiert worden.

Grund 3: Windows Media Player fehlt

Es könnte auch sein, dass der Windows Media Player (WMP) unter Windows 10 fehlt. Ich hatte im Blog-Beitrag Windows 10 V1709: Update KB4046355 entfernt Windows Media Player darauf hingewiesen, dass Microsoft schon mal den WMP irrtümlich aus Windows 10 entfernt hat.

Optionale Features verwalten

In diesem Blog-Beitrag, sowie in diesem Microsoft Answers-Forenbeitrag ist beschrieben, wie man den WMP über optionale Features erneut auf dem System hinzufügen kann. Das ist normalerweise keine große Sache.

Grund 4: Antivirus-Software blockiert

In diesem Microsoft Answers-Forenbeitrag halfen die obigen Hinweise zur Beseitigung des Installationsproblems leider nicht. Selbst das Hinzufügen des Windows Media Player wurden verweigert.

Der Benutzer erhielt beim Versuch, den WMP wieder zu Windows 10 hinzuzufügen, den Fehlercode 0x800F0821 angezeigt. Der Code deutet darauf hin, dass die Operation abgebrochen wurde. Im Verlauf der Diskussion wurde die Antivirus-Lösung deinstalliert und dann klappte auch das Nachrüsten des WMP sowie die iCloud-Installation. Im konkreten Fall war der Avira-Virenscanner der Schuldige.

Ähnliche Artikel:
Microsoft Outlook: Fix für das iCloud-Sync-Problem
Outlook Patchday- und Bug-Nachlese (iCloud, VB-Script …)
Defender Application Control blockt Programme/Downloads
Windows 10 Kalender-App lässt sich nicht mit iCloud-Kalender verbinden
iCloud und die Sicherheitslücken …
Windows 10 V1709: Update KB4046355 entfernt Windows Media Player


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 10 abgelegt und mit iCloud, Media Feature Pack, Probleme, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Windows 10: Media Feature Pack fehlt bei iCloud-Installation

  1. Punisher sagt:

    Besten Dank für diesen hilfreichen Artikel! Bei mir hat sich der Apple Installer auch geweigert, seit ICloud for Windows Version 7.7? glaube ich. Nun weiß ich nicht warum, er dies auf einmal tut … aber Grund war bei mir der o.g. Grund2 … ich hatte die Mediafeatures mal deaktiviert! Allerdings vor langer Zeit! Wieso Apple auf einmal darauf besteht … Muss man mögen ;-)
    Danke nochmal für die detaillierte Problemanalyse und Hilfe!
    Gruß
    Punisher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.