Windows 10: Update-Fehler 0x80240034

[English]In diesem Blog-Beitrag gehe ich auf den Fehlercode 0x80240034 ein, den einige Benutzer bei der Installation von Updates unter Windows 10 erhalten. Was steckt dahinter und was kann man tun.


Anzeige

Die Fehlerbeschreibung

Kürzlich bin ich hier im Blog durch diesen Kommentar auf den Update-Fehler 0x80240034 aufmerksam geworden. Das Fehlerbild sieht laut Anwender folgendermaßen aus:

Die Updates wurden auch bei mir nicht in einem Zuge geladen und verarbeitet. [MSR-]Tool zum Entfernen böSo hing, Adobe Flash erhielt Abbruchmeldung. Nach der Installation des kumulativen Updates, mit Downloadpause bei 99%, liefen Tool- únd Flashdowload durch, hakten aber bei der Installation. Danach meldete sich Defender mit Protokoll per 12.12.17 ohne Befund. Nach Schließung und Wiederöffnung der Updatefunktion wurden alle Updates Erfolgreich installiert! Fehlermeldung bei Flash und böSo: 0x80240034.

Auch in diesem MS Answers-Forenbeitrag wird der Update-Fehler 0x80240034 bei der Installation einer Windows 10 Insider Preview thematisiert.

Update Error 0x80240034

Der Nutzer hat die Reparatur von Windows Update mit der Problembehandlung versucht. Die Forenmoderatoren von Microsoft gaben den (meist nutzlosen) Rat, Windows mittels sfc und dism auf Beschädigungen zu untersuchen (siehe Windows 8: Komponentenstore reparieren).

Eine Suche im Blog nach dem Fehler 0x80240034 wirft diverse Beiträge wie hier oder hier, ohne dass ich eine weitere Erklärung gegeben habe. Zeit für einen zweiten Blick auf die Thematik.

Wofür steht der Fehlercode 0x80240034?

Bevor man mit irgendwelchen Maßnahmen zur Fehlerbehebung startet, ist es hilfreich zu wissen, was eigentlich ein bestimmter Fehlercode bedeutet. Meine üblichen Tools zur Decodierung der Fehlercodes kannten den Fehler 0x80240034 nicht. Also bin ich in den Blog-Beitrag Windows 10: Update-Fehlercodes 0x8024…. entschlüsselt gegangen und habe nach dem Fehlercode geforscht. Der Fehlercode 0x80240034 steht für WU_E_DOWNLOAD_FAILED, also eine ziemlich banale Fehlermeldung: Das Update ist schlicht beim Download gescheitert.

Mögliche Ursachen

Damit würde ich an dieser Stelle bereits einen kaputten Update-Store unter Windows oder ein kaputtes Update-Paket ausschließen. Denn bereits beim Download kam es zu Problemen. Die Ursache kann ein hakelnder Update-Server bei Microsoft sein – denn sollte ein erneuter Update-Versuch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgreich sein. Das war bei dem eingangs zitierten Benutzer der Fall.


Anzeige

Die zweite Fehlerursache kann auf dem Windows-Client zu finden sein. Ursache könne eine fehlerhafte und immer wieder ausfallende Internetverbindung sein. Fällt der Internetzugang selbst aus, würde ich selbst auf eine installierte VPN-Software oder ein Drittanbieter Antivirus oder eine Fremdfirewall tippen, die dort Probleme macht. Also diese Tools deinstallieren und bei Antivirus-Software noch ein Clean Tool des betreffenden Anbieters ausführen, um das System von Installationsresten zu beseitigen.

Weiterhin sollte man das System vorsorglich auf defekte Komponenten überprüfen. Die Schritte habe ich im Blog-Beitrag Windows 8: Komponentenstore reparieren detaillierter beschrieben. Zudem kann man, fass die obigen Ansätze keinen Erfolg haben, den Update-Store zurücksetzen. Die Vorgehensweise wurde im Blog-Beitrag Windows 10: Update Error 0x80248014 mit beschrieben.

Ähnliche Artikel
Windows 8: Komponentenstore reparieren
Windows 10: Update-Protokolldatei auslesen
Windows 10: Protokolldateien bei Upgrade-Fehlern analysieren
Windows Fehler entschlüsseln
Windows 10: Upgrade-Fehler analysieren und beheben
Windows 10: Update-Fehlercodes 0x8024…. entschlüsselt
Windows lädt permanent Updates neu
Windows 10 Update-Fehler 0xc0000017 (RAMdisk Speicherplatzmangel)
Windows-Updates: Deinstallation nicht entfernbarer Pakete erzwingen


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Update, Windows 10 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.