Skype mit Problemen?

Skype[English]Schlechte Nachrichten für Skype-Benutzer. Wie es ausschaut, ist der Dienst bereits seit dem 7. Februar 2018 in Teilen dieser Welt gestört oder kaum benutzbar.


Anzeige

Ich habe bereits gestern eine Mail von Blog-Leser Leon bekommen, in der er mich auf diesen Beitrag zu Skype-Problemen hinwies. Auch hier wurde das Thema bereits gestern angesprochen. Laut diesem MS Foreneintrag existiert das Problem bereits seit dem 3. Februar 2018. Nun haben wir den 8. Februar 2018, 18:30 und ich habe mal die Statusseite von Skype aufgerufen und folgende Anzeige bekommen.

Skype-Status

Ich sage es mal so: Da haben wir nochmal Glück gehabt, die Benutzer können sich zwar nicht (neu) anmelden und Instant Messaging streikt, aber das Payment-System läuft im grünen Bereich. Geht man auf downdetector.com, sieht man, dass die Störungen anhalten.

Skype-Störung 2.2018

Nachfolgender Karte nach zu urteilen, eskaliert das Problem in Europa. Zudem gibt es einige wenige Störungen in einigen Regionen der USA, in Südamerika und in Japan.

Skype-Störung 2.2018

Hier kann ich mich zumindest anmelden, Instant Messaging habe ich nicht probiert. Jemand von Euch betroffen?


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Skype abgelegt und mit Probleme, Skype verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Skype mit Problemen?

  1. Hardy sagt:

    Bei mir hier in Berlin funktioniert es normal,auch gestern schon.

  2. Harald.L sagt:

    Ja hier, die letzten Tage ging es bei mir, meine Frau konnte nicht einloggen (wir nutzen beide die klassische Version unter Win7, nicht die App, natürlich aktuellste Version). Nach komplett deinstallieren, Profilverzeichnis von Skype löschen und neu installieren ging es bei meiner Frau wieder.

    Heute schreibe ich ihr was, sie bekommt es und schreibt zurück, das bekomm ich nicht. Bei ihr werde ich als offline angezeigt, sie bei mir als online und mir selbst wird mein Client als online angezeigt. Beende Skype und starte es erneut, dauert etliche Minuten mit drehendem Symbol, zwischendurch kommt die fehlende Nachricht meiner Frau, Symbol dreht noch 1-2 Minuten weiter dann bin ich wieder online. War gerade eben, keine Ahnung wie lange es hält.

    Also tatsächlich alles andere als stabil derzeit. Das funktionierende Payment brauche ich zum Glück schon lange nicht mehr (früher mal eine Zeit lang Skype als Festnetz-Ersatz genutzt).

  3. Samuel Bunlong sagt:

    Am Mittwoch 07.02.2018 wollte ich mit einem Bekannten der in der Zentralschweiz wohnt skypen.
    Dieser konnte sich in Skype aber nicht anmelden.
    Zeitraum 09:00-10:30 MEZ.
    Windows 10 Skype for Desktop neu installiert.
    Neues Konto eröffnen ging ebenfalls nicht.
    So haben wir an diesem Tag dann halt ganz normal telefoniert.
    Gestern Nacht konnte ich mit einem anderen Bekannten in der Zentralschweiz jedoch problemlos skypen.

    Ich brauche Skype nur noch als Notnagel.
    Seit Skype von MS übernommen wurde ist dort die Luft irgendwie raus, die Karre an die Wand gefahren.
    Und der Skype-Support ist unterirdisch – irgendwie nicht zu gebrauchen.

  4. Nils W. sagt:

    Bei mir ging es auch nicht. Aber der folgende Tipp, der bei vielen anderen geholfen hat:
    Wenn das Programm gestartet ist auf abmelden (nicht beenden) gehen und anschließend wieder anmelden.

  5. Markus sagt:

    http://compeff-blog.de/2018/02/09/skype-seit-tagen-gestoert/

    Mein Eindruck ist, es betrifft nur die Desktop-Version? (zumindest in unserem Kundenkreis). Hat jemand dass Verhalten auch bei der „Kachel/WIndows-Store“-Variante festgestellt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.