Windows 10: Installationsfehler 0x800700c1

Benutzer von Windows 10 (und auch älteren Windows-Versionen) erhalten bei der Installation eines Updates einen Abbruch mit dem Fehlercode 0x800700c1. Hier einige Informationen zum Thema.


Anzeige

Ich bin durch eine Benutzeranfrage erneut auf das Thema aufmerksam geworden. Leider hat der Blog-Leser nicht allzu viele Informationen geliefert. So viel konnte ich der Nachricht entnehmen: Es gab wohl Probleme mit einer irgendwie gearteten Installation (ich vermute ein Update). Der Benutzer hat dann die in meinem Blog-Beitrag Windows 8: Komponentenstore reparieren vorgeschlagenen Prüf- und Reparaturversuche mit sfc und dism versucht. Bei dism erhielt er eine log-Datei, die er gepostet hat. Dieser konnte ich entnehmen, dass es sich um Windows 10 Build 10.0.16299 handelt. Das ist das Fall Creators Update. Hier Auszüge aus der .log-Datei.

2018-02-06 01:43:46, Info DISM PID=14720 TID=12332 Scratch directory set to 'C:\Users\Test\AppData\Local\Temp\'. - CDISMManager::put_ScratchDir
2018-02-06 01:43:46, Info DISM PID=14720 TID=12332 DismCore.dll version: 10.0.16299.15 - CDISMManager::FinalConstruct
2018-02-06 01:43:46, Info DISM Initialized Panther logging at C:\WINDOWS\Logs\DISM\dism.log 2018-02-06 01:43:46, Info DISM PID=14720 TID=12332 Successfully loaded the ImageSession at "C:\WINDOWS\system32\Dism" - CDISMManager::LoadLocalImageSession
2018-02-06 01:43:46, Info DISM Initialized Panther logging at C:\WINDOWS\Logs\DISM\dism.log 2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM Provider Store: PID=14720 TID=12332 Found and Initialized the DISM Logger. - CDISMProviderStore::Internal_InitializeLogger
2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM Provider Store: PID=14720 TID=12332 Failed to get and initialize the PE Provider. Continuing by assuming that it is not a WinPE image. - CDISMProviderStore::Final_OnConnect
2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM Provider Store: PID=14720 TID=12332 Finished initializing the Provider Map. - CDISMProviderStore::Final_OnConnect
2018-02-06 01:43:46, Info DISM Initialized Panther logging at C:\WINDOWS\Logs\DISM\dism.log 2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM Manager: PID=14720 TID=12332 Successfully created the local image session and provider store. - CDISMManager::CreateLocalImageSession
2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM.EXE: 2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM.EXE: %3C----- Starting Dism.exe session -----%3E
2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM.EXE: 2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM.EXE: Host machine information: OS Version=10.0.16299, Running architecture=amd64, Number of processors=4
2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM.EXE: Dism.exe version: 10.0.16299.15 2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM.EXE: Executing command line: "C:\WINDOWS\system32\Dism.exe" /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM Provider Store: PID=14720 TID=12332 Connecting to the provider located at C:\WINDOWS\system32\Dism\FolderProvider.dll. - CDISMProviderStore::Internal_LoadProvider
2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM Manager: PID=14720 TID=12332 physical location path: C:\ - CDISMManager::CreateImageSession 2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM Manager: PID=14720 TID=12332 Event name for current DISM session is Global\{5F6D87E3-20FF-41AE-9D2E-D515988BEC58} - CDISMManager::CheckSessionAndLock 2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM Manager: PID=14720 TID=12332 Create session event 0x19c for current DISM session and event name is Global\{5F6D87E3-20FF-41AE-9D2E-D515988BEC58} - CDISMManager::CheckSessionAndLock
2018-02-06 01:43:46, Info DISM DISM Manager: PID=14720 TID=12332 Copying DISM from "C:\WINDOWS\System32\Dism" - CDISMManager::CreateImageSessionFromLocation
2018-02-06 01:43:47, Error DISM DismHostLib: Failed to create dismhost.exe servicing process. 2018-02-06 01:43:47, Error DISM DISM Manager: PID=14720 TID=12332 Failed to create Dism Image Session in host. - CDISMManager::LoadRemoteImageSession(hr:0x800700c1)
2018-02-06 01:43:47, Warning DISM DISM Manager: PID=14720 TID=12332 A problem ocurred loading the image session. Retrying... - CDISMManager::CreateImageSession(hr:0x800700c1)
2018-02-06 01:43:47, Info DISM DISM Manager: PID=14720 TID=12332 Copying DISM from "C:\WINDOWS\System32\Dism" - CDISMManager::CreateImageSessionFromLocation
2018-02-06 01:43:47, Error DISM DismHostLib: Failed to create dismhost.exe servicing process.
2018-02-06 01:43:47, Error DISM DISM Manager: PID=14720 TID=12332 Failed to create Dism Image Session in host. - CDISMManager::LoadRemoteImageSession(hr:0x800700c1)
2018-02-06 01:43:47, Error DISM DISM Manager: PID=14720 TID=12332 Failed to load the image session from the temporary location: C:\Users\Test\AppData\Local\Temp\A85453CA-3533-4917-831F-C63020AE949E - CDISMManager::CreateImageSession(hr:0x800700c1)
2018-02-06 01:43:47, Error DISM DISM.EXE: Could not load the image session. HRESULT=800700C1 2018-02-06 01:43:47, Error DISM DISM.EXE: Unable to start the servicing process for the image at 'C:\'. HRESULT=800700C1
2018-02-06 01:43:47, Info DISM DISM.EXE: Image session has been closed. Reboot required=no.

Der Protokolldatei lässt sich entnehmen, dass dism daran scheitert, sowohl Dateien im AppData-Ordner des Benutzerkontos als auch auf C: zu lesen. Es wird der Fehlercode 0x800700c1 zurückgegeben.

Fundstellen im Netz

Geht man im Internet auf die Suche nach diesem Fehler, gibt es durchaus verschiedene Treffer. Dieser MS Answers-Forenbeitrag reklamiert den Fehler bei einem kumulativen Update für Windows 10 Version 1703 (x64 Bit). Der Nutzer erklärt, dass er sowohl Windows Safety Scanner als auch Avast Pro ausgeführt habe. Das System sei sauber. Hier gibt es den Fehler beim Audiotreiber – und hier bei einem Funktionsupdate (Upgrade) auf Windows 10.

Wofür steht Fehler 0x800700c1?

Eine schnelle Überprüfung des Fehlercodes 0x800700c1 ergibt den Fehlertext ERROR_BAD_EXE_FORMAT,  %1 ist keine zulässige Win32-Anwendung. Sprich: Die übergebene .exe-Anwendung passt nicht zu Windows.

Hintergrund ist meist, dass die betreffende Datei durch ein Antivirus-Programm beim Download beschädigt wurde. Ich habe in diesem Blog-Beitrag zudem den Hinweis gegeben, dass es an nicht kompatiblen/beschädigten Treibern liegen kann (würde en oben erwähnten Fall des Fehlers bei der Audioausgabe erklären). 

Microsoft hat noch einen KB-Artikel veröffentlicht, der aber recht alt und nicht weiterführend ist.

Was kann ich tun?

Tritt der Fehlercode 0x800700c1 bei der Installation von Update auf, könnten folgende Maßnahmen versucht werden.

  • Als erste Maßnahme sollte man, wenn ein Fremdvirenscanner installiert ist, diesen deaktivieren. Dann kann das Update wiederholt werden. Hilft das nicht, würde ich den Fremdvirenscanner deinstallieren.
  • Als nächstes kann man den Windows Update Komponentenstore leeren (um sicherzustellen, dass keine beschädigten Dateien mehr vorhanden sind). Microsoft hat in diesem Artikel einige Hinweise gegeben. Dort wird auch ein Assistent zum Zurücksetzen des Komponentenstore zum Download angeboten (nur funktioniert das selten). Das manuelle Zurücksetzen des Update-Store ist im Artikel Windows 10: Update Error 0x80248014 beschrieben.
  • Man kann eine Prüfung des Systems auf beschädigte Dateien ausführen. Die notwendigen Schritte habe ich im Blog-Beitrag Windows 8: Komponentenstore reparieren beschrieben. Diese lassen sich ab Windows 8 ausführen. In Windows 7 führt man den Befehl sfc /scannow, wie im Artikel beschrieben aus. Zusätzlich kann das Update Vorbereitungstool CheckSUR ausgeführt werden. Siehe auch diesen Microsoft-Artikel.

Helfen diese Ansätze nicht, gehe ich von einem beschädigten Update-Paket aus, welches bereits kaputt auf den Microsoft-Servern liegt. Dann kann man nur warten, bis Microsoft das Ganze korrigiert.


Anzeige

Ähnliche Artikel:
Windows 8: Komponentenstore reparieren
Windows 10: Update-Fehler 0x80240031
SFC-Fehler in Windows 10 Build 14279 beheben
Windows 10 Build 14986 – Installationsprobleme (Error 0x80240031, 0x8024401f, 0x800700c1)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 10, Windows 7, Windows 8.1 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.