Updates für Windows 8.1/Windows Server 2012/R2 (21.03.2018)

Windows Update[English]Microsoft hat am 21. März 2018 die Updates KB4088882 und für Windows 8.1/Windows Server 2012/R2 und KB4088883 für Windows Server 2012 freigegeben. Ergänzung: Probleme mit KB4088883 nachgetragen.


Anzeige

Update KB4088882 für Windows 8.1

Update KB4088882 ist das Preview of Monthly Rollup für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 Standard. Dieses enthält die Patches aus KB4088876 (vom 13. März 2018) und adressiert folgende Qualitätsverbesserungen.

  • Addresses issue where an iSCSI RESET might trigger a cluster failover.
  • Addresses issue where using Offline Data Transfer between two servers might add extra bytes to the destination file.
  • Addresses issue where WMI stops responding to queries and WMI-dependent operations fail after exceeding the 256 MB WMI Arbitrator memory limit. Computers that experience high WMI memory usage or that return error WBEM_E_INVALID_CLASS or WBEM_E_NOT_FOUND should install this update. For more information, see KB4096063.
  • Addresses issue where server logons become unresponsive because of an unreleased SRW lock.
  • Addresses issue where customers sometimes can’t sign in to Windows 2012 R2 servers when using a custom credential provider on a console or RDP.

Das Update wird über Windows Update bereitgestellt, lässt sich aber auch über den Microsoft Update Catalog herunterladen und installieren. Da es sich um ein Preview-Update handelt, welches keine sicherheitsrelevanten Inhalte enthält, ist die Installation nicht unbedingt erforderlich.

Restriktionen zur Installation

Das Update wird nur heruntergeladen und installiert, wenn in der Registrierung unter dem Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE im Unterschlüssel:

SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\QualityCompat

der 32-Bit-DWORD-Wert cadca5fe-87d3-4b96-b7fb-a231484277cc auf 0x00000000 gesetzt ist (Antivirus-Kompatibilitätsflag).

Update KB4088883 für Windows Server 2012

Update KB4088883 steht für Windows Server 2012 als monatliches Preview Rollup-Update bereit. Dieses nicht sicherheitsrelevante Update enthält Verbesserungen und Korrekturen, die Teil von KB4088877 (veröffentlicht am 13. März 2018) waren, und enthält auch diese neuen Qualitätsverbesserungen als Vorschau auf das nächste monatliche Rollup-Update. Laut Microsoft wird nur ein Problem in der Rechtschreibprüfung im Zusammenhang mit benutzerspezifischen Wörterbüchern behoben.

Restriktionen zur Installation

Das Update wird nur heruntergeladen und installiert, wenn in der Registrierung unter dem Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE im Unterschlüssel:


Anzeige

SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\QualityCompat

der 32-Bit-DWORD-Wert cadca5fe-87d3-4b96-b7fb-a231484277cc auf 0x00000000 gesetzt ist (Antivirus-Kompatibilitätsflag).

Nachtrag: Probleme mit dem Update

Bei Askwoody sind hier Probleme mit diesem Preview-Update beschrieben. Das Update kann den BlueScreen 0x000000C4  auslösen.

Ähnliche Artikel:
Microsoft Patchday Summary 13. Februar 2018
Sicherheits-Updates für Windows 7/8.1 (13. Februar 2018)
Patchday: Windows 10-Updates 13. Februar 2018
Patchday: MS Office Sicherheitsupdates (13. Februar 2018)
Weitere Updates zum Microsoft 13. Februar 2018-Patchday

Updates für Windows 8.1/Windows Server 2012/R2 (21.03.2018)
Windows 10 Updates zum 22. März 2018
Internet Explorer Update KB4096040 (23. März 2018)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 7, Windows 8.1, Windows Server abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Updates für Windows 8.1/Windows Server 2012/R2 (21.03.2018)


  1. Anzeige
  2. KG sagt:

    Hallo,
    hier ist auch Vorsicht geboten.
    Bei Server 2012 (Nicht R2) geht nach dem Reboot evtl. nichts mehr.
    Nachgestellt auf 2 Dell R210 mit bis dahin aktuellem Patchstand.
    Nach Installation von KB4088883 und erfolgtem Reboot steht im Display
    Your PC needs to restart.
    Please hold down the power button.
    Error Code: 0x000000C4
    Parameters:
    0x0000000000000091
    0x0000000000000002
    0xFFFFF802DC5898C0
    0x0000000000000000
    Nach einer Wiederherstellung, Stand vor dem Patch, und erneutem WSUS Update der gleiche Fehler.
    Windows kann nicht gestartet werden.
    Bisher führte nur das Zurückziehen des Patches zum Erfolg.
    Scheint noch mehr getroffen zu haben:
    https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/c35068db-846d-43f0-b7a1-8f4d53bab997/suspected-problem-with-kb408883?forum=winserver8gen
    Gruß
    KG
    Frankfurt

    PS: Besten Dank für diese Anlaufstation. Wir konnten hier bereits einige Male Hinweise zur Lösung von Problemstellungen finden. Gruß um die Ecke nach Kelkheim.

  3. kokoroshi100489 sagt:

    Hat jemand erfahrungen bezüglich KB4088876 und Terminalserver (WIN2012R2)?
    laut MS müsste dass Update so ziemlich an den selben stellen ansetzen ….. Leider ist es nichtmehr möglich per RDP zu zugreifen ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.