Firefox 61.0.2 freigegeben

Mozilla[English]Die Mozilla-Entwickler haben ein Update auf den Firefox 61.0.2 freigegeben. Es handelt sich wohl um ein außerplanmäßiges Update. Dieses Update bringt einige Bug-Fixes (wenn ich nichts übersehen habe aber keine Sicherheitsfixes). Zudem wird eine neue, praktische Funktion (automatische Wiederherstellung) unter Windows einführt. Hinweis zu Änderungen in der Telemetrie ergänzt.


Anzeige

Das Update stammt vom 8. August 2018 und in den Release Notes wurden die Fixes und die Neuerung genannt. Das Update wird automatisch angeboten, wenn man im Firefox-Menü auf Hilfe – Über Firefox geht und dann nach Updates suchen lässt.

Firefox-Update

Ein Download für die diversen Betriebssysteme ist von dieser Mozilla-Seite ebenfalls möglich. Firefox wird z.B. zur Zeit für Windows 7 bis Windows 10 unterstützt, beim Mac reicht es von macOS 10.9 bis zu macOS 10.13.

Neu: Auto-Wiederherstellung nach Windows-Neustart

Die neue Version des Firefox fügt die Unterstützung für die automatische Wiederherstellung einer geöffneten Firefox-Sitzung(en) nach einem Neustart von Windows hinzu. Derzeit ist diese Funktion für die meisten Benutzer nicht standardmäßig aktiviert, wird aber in den nächsten Wochen schrittweise aktiviert.

Konfigurationsmöglichkeit

Mozilla hat in diesem Beitrag die neue Funktion bzw. die Konfigurationsmöglichkeit beschrieben. Um diesen Effekt des automatischen Öffnens zu verhindern, geht man folgendermaßen vor:

  1. Im Addressfeld about:config eingeben und die Warnung zur Gewähleistung bestätigen.
  2. Nach dem Eintrag toolkit.winRegisterApplicationRestart suchen, und die per Doppelklick anwählen, dann den Wert auf false setzen.

Erfordert noch nicht mal einen Neustart des Firefox, um die Änderung wirksam werden zu lassen.

Das wurde gefixt

In der Version 61.0.2 wurden die nachfolgend aufgeführten kleineren Bugs behoben (siehe Release Notes):

  • Verbessertes Website-Rendering mit aktivierter Funktion “Retained Display List” (Bug 1474402)
  • Fehlerhafte DevTools-Panels (die mit bestimmten Erweiterungen auftraten) behoben (Bug 1474379)
  • Ein Absturz für Benutzer mit aktivierten Barrierefreiheitstools wurde behoben (Bug 1474007)

Werbung

Sören Hentzschel hat sich in diesem Blog-Beitrag detaillierter mit dem Update gefasst. Ergänzung: Von den Mozilla-Entwicklern nicht dokumentiert, aber hier nachzulesen, wurden darüber hinaus ein Problem in Zusammenhang mit der Aktivierung von Shield-Studien behoben und Telemetrie-Anpassungen vorgenommen. Wie man die Telemetrie deaktiviert, ist hier beschrieben. (via)

Ähnliche Artikel:
Firefox 61.0.1
Mozillas Firefox DNS-Sündenfall …
Firefox-Unterstützung endet für Windows XP und Vista


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Firefox, Update abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Firefox 61.0.2 freigegeben

  1. RUTZ-AhA sagt:

    Hallo Günter,
    es wurde noch etwas anderes gefi[…]t. An der Telemetrie wurde wieder rumgeschraubt. Mit Sicherheit keine Verbesserung :-)
    Ich spiele mir die Version nicht ein, mein Firefox rennt wie Schmids Katze

    • Herr IngoW sagt:

      Geht’s auch genauer? Damit man weis was geändert wurde und was man eventuell dagegen tun kann.

      • RUTZ-AhA sagt:

        Den Gefallen würde ich dir gerne tun, nur steht nirgendwo etwas über die neuen Telemetrie Trixereien geschrieben, auch nicht bei Soeren Henschel. Der hat das aber beiläufig erwähnt auf seiner Webseite. Hier kannst du selbst nachlesen.
        https://www.camp-firefox.de/

    • Günter Born sagt:

      Danke, ich habe ein paar Informationen im Text ergänzt – was wäre ich ohne die Hinweise der Blog-Leser.

      • RUTZ-AhA sagt:

        Sören Hentzschel sagt auf seiner Webseite aber auch nichts genaueres über die geänderten Telemetriedaten.

        Und der Link zu den Einstellungen im FF mit Beschreibungen, wie man Telemetrie Datennutzung deaktivieren kann, ist zwar richtig, jedoch bezweifele ich, ob das genügt.
        Unter about:config gibt es jede Menge Schalter zu Telemetrie.

        https://privacy-handbuch.de/handbuch_21u.htm

        Leider ist bei Mozilla Misstrauen angebracht.

        • Ralf Lindemann sagt:

          Nix Neues, u.U. aber interessant:

          about:telemetry

          Archivierte Datensätze werden hier gespeichert:
          #lokale Installation:
          …AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\[xyz].default\datareporting\archived
          #portabler Firefox:
          FirefoxPortable\Data\profile\datareporting\archived

  2. Peter sagt:

    Da ist doch nun auch auf DNS over HTTPS umgestellt.
    Standardanbieter ist Cloudflare…
    Bedeutet DNS Anfragen werden erst mal per Default an Cloudflare in den USA übermittelt per HTTPS.
    Bin grade am checken ob man das nicht auf einen anderen Server der DNS over HTTPS anbietet umstellen kann.
    Finde ich relativ frech…

  3. RUTZ-AhA sagt:

    Der Kram wird in Firefox fest integriert, wenn das vom Nutzer nicht deaktiviert wird, umgeht Cloudflare seine Einstellung.

  4. RUTZ-AhA sagt:

    An Alle, die dafür Interesse haben:
    Tipp 1:
    Unter C:\Programme\Mozilla Firefox\browser\features lässt sich das ganze Telemetrie- Geraffel löschen [zusätzlich in der user.js die passenden Schalter umlegen].
    Tipp 2:
    Im FF unter Extras-Einstellungen-Allgemein-Leistung alle Haken raus [dazu in der user.js entsprechende Schalter],
    Tipp 3:
    weiter unter Datenschutz&Sicherheit den Haken raus bei “Externen Anwendungen den Zugriff auf den Dienst für Barrierefreiheit…”
    Das macht Firefox schneller und schützt :-)

  5. Werbung

  6. Homer sagt:

    Hallo,

    warum so umständlich wenn es doch auch viel einfacher geht – zum löschen der Telemetriedaten verwende ich den vom Sicherheitsanbieter AVAST angebotenen CCleaner 😲

    MfG

  7. Frizz sagt:

    Heute Version: 62.0 auf SfP 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.