0patch für IE 11-Schwachstelle CVE-2018-8353

Zum August 2018-Patchday wurde im Internet Explorer 11 eine Schwachstelle geschlossen. Die Macher von 0patch bieten für Admins, die die August 2018-Updates für den IE 11 nicht einspielen können, nun einen Micro-Patch für diese Schwachstelle an.


Anzeige

IE 11 Schwachstelle CVE-2018-8353

Die Remote Execution-Schwachstelle CVE-2018-8353 wurde zum 14. August 2018 durch Microsoft in diesem Advisory angesprochen und es stehen Updates für den IE 11 zur Verfügung.

0patch Micro-Patch verfügbar

Möglicherweise lässt sich auf manchen Systemen das IE 11-Sicherheitsupdate vom 14. August 2018 nicht installieren. Für diese Szenarien bietet opatch einen Micro-Patch an, der die Schwachstelle ebenfalls schließt. Auf Twitter gibt es hier einige Informationen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Windows abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.