Windows 7: Benachrichtigungs-Update KB4493132 verfügbar

win7[English]Microsoft hat die Nacht das Update KB4493132 für Windows 7 SP1 freigegeben. Es handelt sich um das Benachrichtigungsupdate für das Supportende dieses Betriebssystems. Hier ein paar Informationen zu diesem Update.


Anzeige

Blog-Leser Hans T. schickte mir die Nacht (4:45 Uhr) eine Mail, in der er bezüglich eines Updates für Windows 7 nachfragt:

Windows Update brachte mir vor einigen Minuten folgendes Update:

2019-03 Update für Windows 7 für x86-basierte Systeme (KB4493132)

Empfohlen 244KB.  Mehrere Installationsversuche sind fehlgeschlagen.

Im Update Catalog ist das Update nicht vorhanden. Auch sonst gibt es keine Informationen zu diesem Update. Ich habe das Update vorläufig ausgeblendet, bis genauere Informationen bereitstehen. Vielleicht interessiert Dich dieser Sachverhalt.

Danke an Hans für den Hinweis. Nun, hier die Auflösung des Rätsels – es ist ein Update, was man nicht unbedingt braucht und ausblenden kann.

Update KB4493132 für Windows 7 SP1

Microsoft hat Update KB4493132 inzwischen dokumentiert. Es handelt sich um das Update für die ‘Windows 7 SP1 support notification’. Dazu schreibt Microsoft:

After 10 years of servicing, January 14, 2020, is the last day Microsoft will offer security updates for computers running Windows 7 SP1. This update enables reminders about Windows 7 end of support.

Dieses Update ist über Windows Update verfügbar. Wenn automatische Updates aktiviert sind, wird dieses Update automatisch heruntergeladen und installiert. Das Update erfordert keine Vorbedingungen und auch keinen Neustart nach der Installation.

Der Hintergrund für dieses Update

Ich hatte die Hintergründe zu diesem Update im Blog-Beitrag Microsoft FAQ zum Ende des Windows 7-Supports erläutert. In einem Blog-Beitrag Making the transition to Windows 10 and Office 365 wies Microsoft vor einigen Tagen darauf hin, dass am 14. Januar 2020 der Support von Windows 7 SP1 endet. Dann gibt es zum letzten Mal Sicherheitsupdates für dieses Betriebssystem.

Gleichzeitig teilte Microsoft mit, dass Windows 7-Nutzer ab April 2019 damit rechnen sollten, dass eine Benachrichtigung über das Supportende auf ihren Windows 7-PC angezeigt wird. Im Blog-Beitrag ging ich davon aus, dass die entsprechende Erweiterung am Patchday (12.3.) mit den März 2019-Updates ausgeliefert wird. Traf nicht zu, das Benachrichtigungs-Update KB4493132 wurde als separater Patch am 19.3.2019 bereitgestellt.

Wer dieses Update also installiert, erhält ab April 2019 Erinnerungen auf das Supportende von Windows 7 SP1. aut Microsoft sollen die Nutzer diese Erinnerung im Jahr 2019 ‘eine Handvoll Male’ zu sehen bekommen. Microsoft schreibt im Blog-Beitrag auch, dass Nutzer bei der Anzeige der ersten Benachrichtigung eine Option für “Nicht erneut benachrichtigen” auswählen können. Dann will Microsoft keine weiteren Erinnerungen senden. Da von Blog-Leser Hans bereits Installationsprobleme gemeldet wurden, würde ich das Update ausblenden, und gut ist. Ergänzung: Nachfolgend ist ein Artikel verlinkt, der weitere Details enthält.


Anzeige

Ähnliche Artikel:
Microsoft FAQ zum Ende des Windows 7-Supports
Windows 7: Details zum Benachrichtigungs-Update KB4493132


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 7 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Windows 7: Benachrichtigungs-Update KB4493132 verfügbar


  1. Anzeige
  2. Sebastian sagt:

    Solang es nicht im WSUS auftaucht und alle Mitarbeiter verrückt macht …
    Aber bis jetzt scheint es ja eh nur über Windows Update dirket zu kommen.

  3. deoroller sagt:

    Das Update ist wie Rattengift. Schlaue Tiere erkennen und meiden es. ;)
    Malware kommt in einem harmlosen Gewandt daher.

  4. Anzeige

  5. Tim sagt:

    Lässt sich bei mir garnicht installieren.

    windows-7-update-kb4493132 error 80070643

    • Hans Thölen sagt:

      Genau so war es bei mir auch mehrmals.
      Jetzt ruht es im Ordner ausgeblendete Updates für immer.

      • Hel sagt:

        Also, das “für immer” scheint nicht ganz so zu sein: bei mir ist kb4493132 irgendwie aus dem Ordner ausgeblendete Updates raus gekrochen und hat sich gerade nochmal als “Wichtiges Update” aufgedrängt…
        Bei Win7 Home Premium übrigens.

  6. NHD sagt:

    Taucht, soweit ich das bisher beurteilen kann, nur bei der Ultimate Edition von Windows 7 per AutoUpdate auf & läßt sich nicht installieren (Update Error 80070643)… Auf mehreren Installationen von Windos 7 Pro taucht’s gar nicht erst im WindoofUpdate auf, im Microsoft Update Katalog (zwecks manuellem Download & Installation) im Übrigen auch nicht… Wieder mal so’n BananenUpdate von M$…

  7. Micha sagt:

    Wird bei mir auch nicht gefunden. Habe Windows 7 Pro x64 Installiert.

    Vermute das es absichtlich nicht auf der Windows 7 Professional Version gefunden wird.

    MS möchte doch erst mal nur weitere Home Nutzer zum Upgrade auf Windows 10 bringen. Diese sind dann zusätzliche kostenfreie Beta Tester.

  8. Dekre sagt:

    Bei meinen Win7 pro 64bit PC kommt es nicht.

    Jedoch bei Win 7 Home 32 bit = mache dort gerade die Updates auf das aktuelle.

  9. Anzeige

  10. Hannelore sagt:

    Habe 6mal vergebens versucht, dieses Update zu installieren.
    authomatisch und manuell. Fehlercode 80070643.
    Ich werde versuchen, mich an Microsoft zu wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.