Erneut im Angebot: Windows 7 Update KB4493132 (26.3.2019)

Windows Update[English]Noch ein Nachtrag für Nutzer von Windows 7 SP1: Microsoft hat in der Nacht vom 26. auf den 27.3.2019 wohl eine revidierte Fassung des ‘Nag-Screen’-Update KB4493132 freigegeben. Hier einige Informationen zum Thema.


Anzeige

Blog-Leser Georg S. hat mich per Mail auf das neu im Angebot befindliche Windows 7 Update KB4493132 hingewiesen – danke dafür, ich hatte noch keine Zeit, nachzuschauen. Georg schrieb mir:

heute wurde auf meinen 3 Rechnern (Windows 7 Ultimate SP1 x64) KB4493132 erneut per Windows Update zur Installation angeboten, obwohl ich es beim letzten Patchday ausgeblendet habe!

Nun interessiert mich, ob dies auch bei anderen Blog-Lesern auch so ist. Wenn ja, dann ist MS lernresistent und macht sich erneut keine Freunde.

Solange ReactOS noch nicht produktiv einsetzbar ist, werde ich im November 2019 auf Windows 8.1 x64 upgraden und nach dessen Supportende wohl eine Linux Distribution installieren (müssen).

Sollte auch im April 2019 KB4493132 angeboten werden, sehe ich das Verhalten von MS als Nötigung an und Verbraucherschützer sollten sich dies ganz genau ansehen!

Die Frage, ob das bei anderen Lesern auch so ist, kann ich (als Autor des Blogs) mit Ja beantworten. Nach Georgs Mail habe ich auf meinem Windows 7 Ultimate-System nachgesehen. Das Update KB4493132 ist wieder da, obwohl ich es vor einer Woche ausgeblendet hatte.

Georg schrieb mir gerade in einer Nachtrags-Mail noch, dass sich auch der Status des Updates geändert habe.

So wie es aussieht wurde KB4493132 von einem empfohlenen zu einem wichtigen Update hochgestuft.

In der Liste der ausgeblendeten Updates wird mir nur das empfohlene Update angezeigt, da ich am 13. März ausgeblendet habe.

Das wichtige Update, das ich soeben ausgeblendet habe, ist in der vorgenannten Liste (noch) nicht zu finden.

Diese Beobachtung kann ich so nicht bestätigen. Im Blog-Beitrag Windows 7: Details zum Benachrichtigungs-Update KB4493132 hatte ich vor einer Woche den nachfolgenden Screenshot eingebunden.

Windows 7 Update KB4493132

Gegenüber dem ersten Screenshot kann ich ad hoc keine Änderungen feststellen. Allerdings finde ich das vorige Woche ausgeblendete Update KB4493132 auch nicht in der Liste der ausgeblendeten Updates (oder ich habe was übersehen).


Anzeige

An dieser Stelle natürlich die Frage an die Blog-Leser/innen: Bei wem wurde das Update noch angeboten? Gibt es jemanden, dem das Ganze unter Windows 7 Professional per Windows Update angeboten wurde? Und lassen sich die Beobachtungen, dass das Update jetzt als wichtig eingestuft und damit markiert ist, bestätigen?

Keine Änderung im KB-Artikel

Gehe ich auf den KB-Artikel 4493132 von Microsoft, hat sich an der Beschreibung nichts geändert. Lediglich das Datum der letzten Aktualisierung wurde auf den 26. März 2019 gesetzt. Meine Interpretation des Ganzen: In den Kommentaren hier im Blog und auf anderen Seiten gab es ja Rückmeldungen von Nutzern, dass sich das Update KB4493132 nicht installieren ließ. Das Update scheitert mit dem Fehlercode 0x80070643. Dieser Fehlercode steht für die ziemlich nichtssagende Fehlermeldung:

ERROR_INSTALL_FAILURE (“Schwerwiegender Fehler bei der Installation”)

wie ich in meinem Artikel bei heise.de ausgeführt habe. Vielleicht haben die Entwickler bei Microsoft einen Bug, der den Installationsfehler verursachte, gefunden und in einer Version 1 des Updates korrigiert. Aber das ist Spekulation und nicht relevant, solange Microsoft keine Details offen legt. Meine Empfehlung: Blendet das Update KB4493132 einfach aus und gut ist.

Worum geht es Update KB4493132?

Falls sich jemand die Frage stellt, was es mit Update KB4493132 genau auf sich hat: Es handelt sich um ein Benachrichtigungsupdate, welches auf das Ende des Supports von Windows 7 SP1 zum 14. Januar 2020 hinweist. Ich hatte einige Details und Hintergründe im Blog-Beitrag Windows 7: Benachrichtigungs-Update KB4493132 verfügbar veröffentlicht.

Windows 7 EOL-Nag-Screen
(Windows 7 EOL-Nag-Screen, Quelle: Bleeping Computer)

Am 18. April 2019 wird erstmals die obige Benachrichtigung auf den Systemen der Anwender angezeigt, die das Update installiert haben. Über das Kontrollkästchen in der linken unteren Ecke lassen sich weitere Benachrichtigungen ausblenden. Nach bisherigen Analysen wird das Update sowie die Benachrichtigung auch nur auf Systemen von Heimanwendern (Konsumenten mit Windows 7 Home Premium und Ultimate) ausgespielt. Systeme mit Windows 7 Professional und Enterprise, die in Unternehmensumgebungen verwendet werden, bleiben wohl außen vor. Diese und weitere Details hatte ich im Blog-Beitrag Windows 7: Details zum Benachrichtigungs-Update KB4493132 und in meinem Artikel bei heise.de ausgeführt.

Ähnliche Artikel:
Microsoft FAQ zum Ende des Windows 7-Supports
Windows 7: Benachrichtigungs-Update KB4493132 verfügbar
Windows 7: Details zum Benachrichtigungs-Update KB4493132


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 7 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

29 Antworten zu Erneut im Angebot: Windows 7 Update KB4493132 (26.3.2019)


  1. Anzeige
  2. chriscrosser sagt:

    …sie sind anscheinend lernresistent!
    hatte es bei meinem letzten backup am 25.03. ausgeblendet – nun ist es wieder da!
    das kann ja lustig werden!
    ;-)

  3. HessischerBub sagt:

    Gibt noch ein Update laut dem Firmen-WSUS, empfangen am 26.03.2019

    KB4490128

    http://support.microsoft.com/help/4490128

    Time zone changes in Windows for São Tomé and Príncipe, and Qyzylorda

    Oh… Voll relevant für hier…

  4. Anzeige

  5. max sagt:

    Ja bei mir war das auch so habe Update KB4493132 wieder ausgeblendet.
    Schade schade mit Windows 7 dass bald schluss ist.

  6. Georg S. sagt:

    Nach einem Neustart ist auch die heutige Ausgabe des KB4493132 nicht mehr in der Liste der ausgeblendeten Updates zu finden! Ich befürchte, dass dieses Update ähnlich wie ‘GWX’ uns bis zum Supportende drangsalieren wird.
    Ob sich MS dadurch neue Freunde macht? Oder wie groß muss bei MS die Verzweiflung sein auf diesem Weg Nutzer zu ihrem Glück aka Windows 10 zu zwingen?

  7. Seita sagt:

    KB4493132 war bei mir auch nicht mehr in der Liste der ausgeblendeten Updates zu finden!
    Habe es erneut ausgeblendet.
    Angezeigt wird es mir als Updatetyp: Empfohlenes Update
    Mal sehen wie oft es noch aus der Versenkung wieder kommen wird.

    :-)
    Ps: Ich muß aber sagen das Win 7 immer langsamer wird und Win 10 immer stabiler/schneller.
    Ich will es dennoch nicht, weil es viel mehr von meiner Internetleitung frisst als Win 7.

    • Seita sagt:

      Mit Win 7 HD Streaming kein Problem.(Youtube und Co auf höchster Stufe und keine Probleme)
      Derselbe Rechner mit Windows 10 Pro (ist ein multiboot) laggs und ruckler schon bei 720p und weniger.
      Es scheint als ob da einiges an Ressourcen von Win 10 im Hintergrund verballert wird.

  8. Christian sagt:

    war wieder im Angebot bei mir auch Windows 7 Home.

    Bin eh skeptisch, ob der Support wirklich Anfang Januar beendet wird.. es haben noch zu viele und der Support für Firmen geht ja weiter…. interessantes Detail, irgendwo hatte ich gelesen, dass es eine Windows 7 virtuelle Umgebung gäbe, die Support bis 2023 bekäme… bekomme es leider nicht mehr auf die reihe, wo das war..?!?

  9. Anzeige

  10. Martin sagt:

    Es wird zumindest unter Ultimate als wichtiges Update vorausgewählt. Allerdings steht rechts in der “Beschreibung” ’empfohlenes Update’ und nach dem Ausblenden wird es auch nur als empfohlenes angezeigt. Irgendwie ist das inkonsistent. :-)

  11. RaBe sagt:

    Kann ich für Home Premium und Professional, jeweils mit SP1 in 64bit, bestätigen.
    Wird als “wichtiges” Update vorgemeldet, auf der Auswahlseite dann jedoch nur als “Empfohlen” angezeigt. Passt gut zum momentanen Zustand der Firma…

    • Günter Born sagt:

      Das ist interessant, dass es mit Windows 7 Professional angeboten wurde. Hast Du einen Screenshot? Muss mal schauen, ob ich irgendwo noch eine Win 7 Pro VM habe, wo ich das testen kann. Bedeutet, dass Microsoft die Metadaten für den Detector geändert hat.

      • Dekre sagt:

        ich habe gerade es bei mir getestet und die Update-Suche angestoßen. – Bei mir nicht (Win 7 pro).

        Ich überlege schon seit langem, ob es möglicherweise mit KB2952664 zusammen hängt. Denn bei meinem Win7 Pro habe ich das konsequent bis zum letzten ausgemerzt. Das wird es aber wohl micht sein.

        Bei meinen Win7-Maschinen kommt es nicht, nach wie vor nicht.

  12. SROTH sagt:

    WIN7 Home Premium SP1
    Bei mir auch zuerst nur als empfohlen angeboten: habe die Install. nicht vollzogen.
    Dann seit gestern als wichtiges Update aufgeführt(Häkchen). Daraufhin lässig-naiv mein OK zur Install. gegeben. Die mehrfach vorgenommenen Install.versuche gingen alle mit dem o.g. nichtssagenden Fehlercode “kaputt”. Erst daraufhin habe ich jetzt das Update ausgeblendet, denn sonst erfolgt ja der Murmeltiertag in Endlosschleife. MS will dieses kaputte “Update” ja auch beim PC-Herunterfahren installieren!
    Ob KB4493132 nun dauerhaft ausgeblendet bleibt, oder permanent aus der Kiste springen wird, werde ich später berichten.
    MEMO an mich selbst: zukünftig IMMER ZUERST BORNCITY lesen! :-)

    • SROTH sagt:

      1 Tag später -nach mehreren PC-Neustarts- bleibt KB4493132 weiter ausgeblendet. (Auch auf einem 2. WIN7-PC). Mal schauen, was am April-Patchday passiert.

      • SROTH sagt:

        04. April: eben ist KB4493132 erneut aus der Kiste gesprungen.
        Als “wichtiges” Update. Und dabei haben wir ja noch gar nicht April-Patchday!
        Werde es erneut ausblenden.

  13. Jim sagt:

    War heute auch bei mir wieder im Angebot als “wichtiges” Update (WIN7U)!!!

  14. Smyth sagt:

    WIN 7 Prof 64bit
    KB 2952664 wurde nie installiert und nur Security-only Updates.
    Habe soeben Upates gesucht, das KB4493132 wird nicht gefunden.

  15. Hauschild sagt:

    Moin zusammen,
    auch ich habe folgende Fehler:
    2019-03 Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB4493132)

    Installationsdatum: ‎28.‎03.‎2019 10:46

    Installationsstatus: Fehlgeschlagen

    Fehlerdetails: Code 80070643

    Updatetyp: Empfohlen

    Installieren Sie dieses Update, um Probleme in Windows zu beheben. Eine vollständige Liste der Problembehebungen in diesem Update finden Sie in dem entsprechenden Microsoft Knowledge Base-Artikel, der weitere Informationen bereitstellt. Nach der Installation dieser Komponente müssen Sie den Computer möglicherweise neu starten.

    Weitere Informationen:
    http://support.microsoft.com/help/4493132

    Hilfe und Support:
    http://support.microsoft.com/help/4493132

  16. Georg S. sagt:

    Und es ist schon wieder da als 2019-04 Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB4493132).
    Es nervt gewaltig und noch ist es in der Liste der ausgeblendeten Updates zu finden.

  17. Bencao sagt:

    Nachdem man die KB4493132 ausgeblendet hat, damit man nicht von den Hinweisen genervt wird, erscheint das gleiche im Wochenrhythmus als wichtiges Update zum installieren. Also von Regen in die Traufe.

    • Georg S. sagt:

      So wird der Abschied von MS versüßt – über Win 8.1 zu Linux!
      Die ständigen Hinweise nerven nur noch wie damals auch GWX.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.