End of Life für Microsoft-Produkte (9. April 2019, 9. Juli 2019)

Windows UpdateAm morgigen Patchday, 9. April 2019, bekommen einige Microsoft Windows-Versionen zum letzten Mal Sicherheitsupdates und erreichen das ‘End of Life’. Ähnliches gilt für SQL-Server Produkte, die im Juli aus dem Support fallen.


Anzeige

End of Life bedeutet, dass Produkt kann zwar noch verwendet werden (es funktioniert noch), erhält von Microsoft aber keine Updates mehr. Es hat das Ende seines Lebens bei Microsoft erreicht und wird nicht mehr unterstützt.

  • Windows Embedded: Die Unterstützung von Windows Embedded Standard 2009 ist bereits am 10. Januar 2019 ausgelaufen. Die Unterstützung für Windows Embedded POSReady 2009 endet am 9. April 2019 (siehe).
  • Windows 10 Version 1607: Hier kappt Microsoft den Support am 9. April 2019. An diesem Datum erhalten Windows 10 Version 1607 Enterprise und Enterprise Education die letzten Sicherheitsupdates (siehe).
  • Windows 10 Version 1709: Dort kappt Microsoft den ebenfalls zum 9. April 2019. An diesem Datum erhalten Windows 10 Home und die letzten Sicherheitsupdates (siehe).

Lediglich Systeme mit Clover-Trail CPUs sollten noch bis 2023 Updates bekommen (siehe Windows 10 V1607: Updates für Clover Trail-Systeme bis 2023)

Der Support für SQL Server 2008/2008 R2 endet am 9. Juli 2019, während der Support für Windows Server 2008/2008 R2 am 14. Januar 2020 (mit dem Windows 7-Support) endet (siehe). Hier gibt es einen Count-Down – und dort erfährt man auch, dass SQL Server 2008/2008 R2 3 Jahre zusätzlichen Support erhält, wenn er auf Microsoft Azure gehostet wird.

Ähnliche Artikel:
Windows 10 V1607: Updates für Clover Trail-Systeme bis 2023
Windows 7 kriegt Extended Support bis Januar 2023
Windows 7: Preise für Extended Security Updates bis 2023


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to End of Life für Microsoft-Produkte (9. April 2019, 9. Juli 2019)

  1. Pater sagt:

    Ich vermisse die April-Patchdayübersicht!?

  2. deoroller sagt:

    Windows Embedded POSReady 2009 hat noch mal 14 wichtige Updates bekommen.
    https://abload.de/image.php?img=2019-04_xp_updateverl8gj2f.jpg
    Die Monate davor waren es auch eine Menge Updates. MS will wohl verdeutlichen, dass nach dem Ausbleiben neuer Updates, die Sicherheit beim Weiterbetrieb stark gefährdet ist. Mein XP-Rechner ist für einen Laserdrucker in Betrieb und weil sich die Voodoo 5 Grafikkarte damit wohl fühlt. Er darf nicht ins Internet. Dafür sorgt der Router.
    Die Zeit für XP ist natürlich ohne triftige Gründe abgelaufen.

  3. Werbung

  4. deoroller sagt:

    Am 14.05.2019 gab noch mal ein Sicherheitsupdate für
    WES09 und POSReady 2009 für x86-basierte Systeme (KB4500331)
    https://support.microsoft.com/de-de/help/4500331/windows-update-kb4500331

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.