Google Chrome Exploit veröffentlicht

Sicherheitsforscher haben Details einer Schwachstelle im Google Chrome-Browser samt einem Exploit veröffentlicht. Die Schwachstelle ist seit Anfang April 2019 bekannt.


Anzeige

Die Schwachstelle befindet sich in der  Chrome V8 JavaScript-Engine. Die Sicherheitslücke wurde in V8, der JavaScript-Engine von Chrome, behoben, aber die Korrektur hat noch nicht die stabile Version des Browsers – v73 – erreicht, die von schätzungsweise über einer Milliarde Benutzern verwendet wird. Nun hat ein Sicherheitsforscher einen Proof-of-Concept-Code für eine nicht gepatchte Google Chrome-Schwachstelle veröffentlicht. Dies geht aus folgendem Tweet und dem verlinkten Artikel, in dem sich Details finden, hervor.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Google Chrome, Sicherheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.