Update killt LiteTouch.lnk für Microsoft Deployment Toolkit

Benutzer von Windows, die das Microsoft Deployment Toolkit (MDT) einsetzen sind möglicherweise Opfer eines Updates. Dieses killt die LiteTouch.lnk, so dass die Funktion nach einem Reboot nicht mehr startet.


Anzeige

Woody Leonhard hat vor einigen Tagen das Ganze per Tweet angerissen und vermutete ein Update des Windows Defender oder des Bitdefender. 

Gleichzeitig hat er auf askwoody.com in diesem Artikel einige wenige Informationen zusammen getragen. Die Datei LiteTouch.lnk soll die Wiederaufnahme des Arbeitens mit dem MDT nach einem Neustart ermöglichen. Im Forum von askwoody.com bestätigt ein anonymer Poster das Problem – die haben eine Ausnahme im Defender eingetragen und nach einem Neustart lief das MDT wieder. Das MDT ist übrigens hier beschrieben.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Update abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Update killt LiteTouch.lnk für Microsoft Deployment Toolkit


  1. Anzeige
  2. techee sagt:

    Kann ich von unserem System bisher nicht bestätigen. Ich halte die Augen offen. Vielen Dank für die Infos

  3. Schluri sagt:

    Mit Windows 10 1903 passiert das leider immer wieder mal. Dieses Problem hatte ich zuvor noch nie, aber seit wir 1903 verteilen stoßen wir auf dieses Problem. Es passiert auch nicht jedesmal aber immer mal wieder. Hatte auch schon versucht per Task Sequenz den Defender abzuschalten aber das hat nicht funktioniert und muss ich mir nochmal genauer ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.