Windows Phone 8.x: Apps nicht länger aktualisierbar

Kleine Erinnerung für Benutzer von Windows Phone 8.x-Geräten: Wir haben morgen den 1. Juli 2019. Dann kappt Microsoft für App-Entwickler die Möglichkeit, Aktualisierungen dieser Apps im Store einzustellen. Ihr bekommt also keine App-Updates mehr (siehe auch Termine: Ende der Windows 8.1-Apps im Store). (via)


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter App, Update, Windows Phone abgelegt und mit App, Update, Windows Phone verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Windows Phone 8.x: Apps nicht länger aktualisierbar


  1. Anzeige
  2. Paul Brusewitz sagt:

    Hallo,

    Ja – langsam ist es Zeit, über ein neues Smartphone nachzudenken.

    Inzwischen häufen sich die Apps, die auch unter Windows Phone 10.x kein Update mehr bekommen. Den Rest wird den Windows-Phone-Besitzern sicher die Tatsache geben, dass ab Ende diesen Jahres “WhattsApp” nicht mehr funktioniert.

    Da gäbe es als Alternative zwar noch das bessere TELEGRAM, aber wenn das Kind/ Enkelkind “WhattsApp” nutzt, ist es Wurscht, ob die Eltern/ Großeltern TELEGRAM besser finden …

    Freundliche Grüße
    P.B.

  3. Anzeige

  4. Bickel sagt:

    da mir WhatsApp 100% wurscht ist, wird mir dies eher nicht den Rest geben, aber irgendwann wird man wohl um ein neues System nicht herumkommen. Allerdings gefallen mir die Alternativen absolut nicht, von daher wird es schwierig. Als kleineres Übel vielleicht tatsächlich ein iPhone…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.