Windows 10 V1903: Creative X-Fi Treiber aktualisiert

[English]Creative hat vor einigen Tagen ein aktualisiertes Treiberpaket ‘Sound Blaster X-Fi Series Software Pack’ für Windows 10 zum Download bereitgestellt. Das Treiberpakt behebt einige Fehler und unterstützt auch Windows 10 V1903.


Anzeige

Den Kollegen von deskmodder.de ist bereits von Tagen aufgefallen, dass es diese Aktualisierung des Treibers seit dem 24. Juni 2019 gibt. Auf dieser Creative-Webseite lässt sich die Datei SBXF_PCDRV_L11_2_30_0012.exe herunterladen. Dieser Download enthält den Treiber und die Anwendung(en) für die Verwendung mit Ihren Sound Blaster® X-Fi™ Audiogeräten. Der Download unterstützt nur die folgenden Geräte:

  • Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty® Professional Series
  • Sound Blaster X-Fi Platinum Fatal1ty Champion Series
  • Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
  • Sound Blaster X-Fi XtremeGamer
  • Sound Blaster X-Fi Platinum
  • Sound Blaster X-Fi Fatal1ty
  • Sound Blaster X-Fi Elite Pro
  • Sound Blaster X-Fi Elite
  • Sound Blaster X-Fi

Der Treiber behebt den Fehler, dass die Audioausgabe stumm bleibt oder der Fehler „Unable to find audio device“ (Audiotreiber nicht gefunden) in Windows 10 Version 1803 und höher gemeldet werden. Der Treiber erfordert zur Installation:

  • Microsoft® Windows® 10 32-Bit oder 64-Bit
  • Sound Blaster X-Fi Soudkarte gemäß obiger Liste

Zur Installation muss lediglich die heruntergeladen Installationsdatei per Doppelklick gestartet werden. Weitere Details finden sich ggf. in den Release Notes.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit Sound, Treiber, Windows 10 V1903 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Windows 10 V1903: Creative X-Fi Treiber aktualisiert

  1. Martin Feuerstein sagt:

    Danke für die Info! Meine X-Fi (OEM, PCI) ist zwar nicht mehr im Produktivbetrieb, aber schön zu hören (Wortwitz), dass sich bei MS/CL noch jemand drum kümmert!

    • lordultra sagt:

      Sehr hilfreicher Kommentar… Produkt nicht mehr im Êinsatz, aber Hauptsache man hat was zu melden… rolleyes….

    • Lucas sagt:

      X-Fi (OEM, PCI) funktioniert nicht mit diesem Treiber!!!
      Upgrade ist seit Anfang an nicht mit originalen Creative Treibern möglich,
      da der Hardwarecheck diese nicht erkennt, und z.B. Gigabyte liefert für sein 500€ Board kein Update.
      (Funktionierendes BETA-BIOS für neue Grafikarten etc. gibt es auf TweakTown)
      Einzig mögliche Abhilfe ist ein modifizierter Treiber, wie PAX (veraltet) oder „SB X-Fi Series Support Pack 5.0“ von danielkawakami.
      -> Leider funktioniert diese Version nicht mit aktuellen Win10 Versionen – Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)
      -> Nach Deinstallation wird ein Standard MS Treiber installiert, dieser funktioniert erst und hängt sich dann nach 2-3 Minuten auf, und wird durch MS auch wieder automatisch ersetzt.

      http://danielkawakami.blogspot.com/
      Win7 nutzen oder auf neue Version warten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.