Windows 7: Hängt Microsoft Security Essentials Signaturdatei wieder?

win7[English]Kurze Info und Frage in die Runde, ob sich das bestätigen lässt. Es schaut so aus, als ob Microsoft erneut eine fehlerhafte Signaturdatei für Microsoft Security Essentials unter Windows 7 freigegeben hat, die sich nicht installieren lässt. Ergänzung: Es scheint, als ob Microsoft da schon eine Korrektur bereitgestellt hat.


Anzeige

Unter Windows 7 können Nutzer ja die kostenlosen Microsoft Security Essentials (MSE) als Antivirusschutz einsetzen. Ich selbst nutze das seit Jahren für meine Systeme. Allerdings gibt es von Zeit zu Zeit Probleme, weil die fehlerhafte Signaturdateien freigegeben werden. Ein solcher Fall könnte jetzt wieder vorliegen.

Eine Lesermeldung

Blog-Leser Dekre hat mich eben per Mail kontaktiert und einen Hinweis auf das mögliche Problem gegeben. Er schreibt:

Ich denke, dass möglicherweise beim MSE / Win 7 die Virendefinition hängt. Es werden 2 Updates angeboten und davon lässt sich die Version 1.301.627.0 nicht installieren. […]

Möglicherweise wird jetzt wieder alles blockiert und neuere, nach Version 1.301.627.0 kommen dann nicht. Zuletzt was das gleiche ja im März 2019 auch so.

Erst einmal danke dafür. Ich habe dann unter meiner Windows 7 SP1-Maschine nachgeschaut.

Zwei Definitionsupdates in Windows Update

Zur Kontrolle ruft man über das Suchfeld des Startmenüs das Fenster für Windows Update auf und geht zur Rubrik Optionale Updates. Dort werden mir der Tat zwei Update-Pakete mit Signaturdateien angeboten.

Windows Update mit MSE-Signaturdateien(Zum Vergrößern klicken)

Die Security Intelligence-Update für Microsoft Security Essentials-Einträge weisen beide die KB-Nummer KB2310138 für Signaturdateien auf, haben aber unterschiedliche Versionsnummern (1.301.623.0 und 1.301.627.0). Markiert man die optionalen Updates und lässt diese installieren, scheitert ein Paket mit einem Installationsfehler 0x80070670 (siehe folgender Screenshot).

Update: Installationsfehler
(Zum Vergrößern klicken)


Anzeige

Im Update-Verlauf findet sich dann die Information, dass das Update mit der Signaturdatei 1.301.627.0 fehlgeschlagen ist.

Updateverlauf mit Fehler
(Zum Vergrößern klicken)

Fehlercode 0x80070670 steht für ERROR_PATCH_NO_SEQUENCE – Es wurde keine gültige Reihenfolge für die Updates gefunden. Aktuell habe ich noch keine weiteren Einträge im Internet bezüglich des Fehlers für den aktuellen Fall gefunden.

Bei der nächsten Kontrolle bzw. beim Klicken auf Vorgang wiederholen wurde kein Signaturupdate mehr aufgelistet. Zur Zeit sucht sich mein Windows Update nach neuen Updates ‘tot’. Der Verdacht, der besteht, ist, dass nun keine Signatur-Updates mehr kommen, bis Microsoft den Fehler gefixt hat. War im März 2019 schon mal so (siehe folgende Artikel). Frage: Ist noch jemand betroffen?

Ergänzung: Nach sehr langer Zeit wurde bei mir in Windows Update die frische Signaturdatei 1.1301.645.0 gefunden und erfolgreich installiert. Das Problem dürfte also durch Microsoft schnell korrigiert worden sein.

Ähnliche Artikel:
Windows 10-Upgrade: MSE unter Windows 7 deinstallieren
Defender und MSE schlagen bei EaseUS-Alarm!
SCEP/MSE/Defender: Weltweiter Ausfall von Microsofts Virenschutz durch Signatur 1.289.1521.0 (19.3.2019)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Update, Virenschutz, Windows 10 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Windows 7: Hängt Microsoft Security Essentials Signaturdatei wieder?


  1. Anzeige
  2. Dekre sagt:

    Danke Günter!
    Das ist dann ja schnell von MS “repariert” worden. Habe schon schlimmes befürchtet.

    Ich habe das über die MSE-Konsole gemacht und danach die Updatesuche neu angestoßen. Dann warten wir mal ab, was der Tag so noch bringt und das falsche Ding nicht noch mal kommt.

  3. PierreH sagt:

    Hier auch auf 2 Windows 10 Rechner Version 1903 Build 18362.329. Defender Update manuell angestoßen bringt’s dann.

  4. Anzeige

  5. Hans Thölen sagt:

    Was Dekre mit den 2 Updates erlebt hat, das hatte ich um 02.00 Uhr MESZ
    auch. 2 optionale Updates per Windows Suche, aber nur 1 Update ließ sich
    installieren.
    Um 12.30 Uhr MESZ bekam ich das Update Version 1.301.645.0 über die
    Windows Suche. Das Update ließ sich problemlos installieren, und Alles ist ok.

  6. Seita sagt:

    War in letzter Zeit des öfteren so. (Win 7)
    Am 15.08.19 , 29.08.19 und 31.08.19 gab es auch schon wieder Probleme mit den Signaturdateien, die man aber mit mehrmaliger manueller Suche behoben konnte.
    Einfach ein bischen warten und neu probieren ( oder am nächsten Tag).
    MS ist einfach toll.
    Man gewöhnt sich so langsam daran
    :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.