Windows 10-Probleme mit Updates KB4522015, KB4522016 / KB4517211 (Sept. 2019)

[English]Hier ein kurzer Sammelbeitrag zu Problemen mit den für Windows 10 freigegebenen Updates KB4522015, KB4522016 etc. und KB4517211, die von Benutzern hier im Blog oder von Betroffenen im Internet berichtet wurden.


Anzeige

Die Updates KB4522015, KB4522016 und KB4517211 wurden in den letzten Tagen im September 2019 durch Microsoft freigegeben (siehe meine Artikel: Windows: Schwachstellen in IE und Defender (23.9.2019) für KB4522015, KB4522016 etc. und Windows 10 V1903: Update KB4517211 freigegeben (26.9.2019) für KB4517211). Die IE-Updates waren zum 24.9.2019 nur im Microsoft Update Catalog verfügbar, wurden aber mittlerweile im WSUS nachgereicht. Update KB4517211 war vor der Freigabe sogar mit Insidern für Windows 10 V1903 und V1909 getestet worden.

.Net-Probleme mit IE-Update KB4522015/016 etc.

Im Supportbeitrag zu den Updates (z.B. Update KB4522016) sowie in der Windows 10 V1903 Statusseite habe ich zwar nichts zu dem Problem gefunden. Aber die Internet Explorer-Sicherheitsupdates wie KB4522015, KB4522016 etc. (d.h. alle Pakete, die ich im Artikel Windows: Schwachstellen in IE und Defender (23.9.2019) beschrieben habe) scheinen u.U. Probleme bei der Installation von .NET Framework 3.5 zu verursachen, was Folgefehler bei der Installation von Programmen, die auf .NET 3.5 angewiesen sind, nach sich zieht.

KB4522015: Ärger mit SAP-Software, die .NET 3.5 erfordert

Mir ist das Problem mit dem außerplanmäßigen Sicherheitsupdate KB4522015 erstmals durch Blog-Leser Markus K. unter die Augen gekommen. Seine Meldung in Englisch:

might be interesting for those of you using SAP which requires .NET 3.5.
After short testing today I decided to release KB4522015 into production (WSUS).

Shortly after that newly installed machines which also should install SAP client failed installing .NET 3.5 which is a prerequisite.

Nach der Freigabe von Update KB4522015 für Windows 10 V1809 per WSUS musste Markus feststellen, dass sich SAP Software-Clients nicht mehr installieren ließen: Ursache: Das benötigte .NET Framework 3.5 kann nicht eingerichtet werden. Dessen Installation scheitert mit dem Fehler:

Microsoft-Windows-NetFx3-OnDemand-Package: 0x800f0954

Der hier beschriebene Ansatz scheint auch nicht zu klappen. Sobald er das Update KB4522015 deinstalliert, klappt die Installation des SAP-Clients samt dem benötigten .NET 3.5 wieder.

Askwoody berichtet das Gleiche für KB4522016

Parallel dazu habe ich auf askwoody.com gesehen, dass dort die gleichen Probleme mit Update KB4522016 berichtet werden. Das ist das IE-Sicherheitsupdate für Windows 10 Version 1903. Im askwoody.com-Forum hat ein Benutzer das Installationsproblem bei einem Test nachvollziehen können.

Ich tippe darauf, dass das Problem mit dem .NET Framework 3.5 bei allen IE-Sicherheitsupdates, die im Artikel Windows: Schwachstellen in IE und Defender (23.9.2019) beschrieben wurden, betroffen sind.

Druckerprobleme mit Update KB4517211

In diesem Kommentar berichtet Blog-Leser Kay, dass alle Drucker nach der Installation des Windows 10 Version 1903-Update KB4517211 verschwunden seien.

Hallo – zur Info: Nach Installation Problem mit Druckern

ich habe heute (27.9. um 05:07 Uhr) das KB4517211 für Windows 10 19.03 x64 per WSUS-Server heruntergeladen und verteilt.
Nach der Installation auf einen Client-PC meldeten alle Programme inkl. Office “Kein Drucker installiert” (noch nicht einmal die Windows internen – in “Geräte und Drucker” sind alle Drucker ausgegraut) – die Web-Oberflächen der Drucker per Browser waren aber erreichbar (Status ok).
Außerdem kam die Meldung “Druckspoolerdienst läuft nicht” – manueller Start des Dienstes brachte auch kein Erfolg.

Einzige Lösung war: Freigabe auf WSUS zurücknehmen und KB4517211 auf Client deinstallieren. Jetzt druckt alles wieder wie gewohnt.


Anzeige

Das könnte aber ein Einzelfall sein, denn bisher habe ich noch keinen Treffer im Internet bei einer Suche erzielt. Andererseits hat Microsoft mit Update KB4517211 wild an den Druckroutinen herum gepatcht. Gut möglich, dass da etwas kaputt gegangen ist. Ergänzung: In diesem Kommentar berichtet Blog-Leser Wetter hier im Blog, dass das Drucken-Problem mit dem ‘September-Update’ auftrat, hat den Kommentar aber zum Patchday 10. September 2019 gepostet. Daher weiß ich nicht, welches Windows 10-Update verantwortlich ist.

Bei deskmodder.de werden inzwischen in den Kommentaren diverse Fehler – u.a. trifft es Nutzer mit kaputtem Startmenü/Desktop-Suche – thematisiert.

Auf askwoody.com berichtet Woody Leonhard hier von einem Fall, dass das oben erwähnte IE-Sicherheitsupdate KB4522016 dazu führt, dass ein HP-Drucker nicht mehr drucken kann. Das HP-Druckproblem wird in diesem akswoody.com-Beitrag für Windows 10 Version 1903 explizit nochmals erwähnt. Deinstallieren des Updates bereinigt das Problem.

Nachtrag 1: Ich habe inzwischen einen separaten Blog-Beitrag Windows 10 V1903: Druckprobleme nach Update KB4517211 zum Thema verfasst.

Nachtrag 2: Es betrifft nicht nur HP-Drucker, und Microsoft hat das Problem, welches weitere Windows-Versionen betrifft, inzwischen bestätigt. Das Problem wird nicht durch Update KB4517211 hervorgerufen. Ich habe die Details in Artikel Windows: Druckprobleme nach Sept. 2019-Update bestätigt herausgezogen.

Weitere Probleme mit Update KB4517211?

Ergänzung: In der Zwischenzeit bin ich auf diesen englischsprachigen Beitrag gestoßen. Neben Installationsproblemen, die einen Abbruch bei 20% verursachen, werden weitere Probleme genannt:

  • Es gibt mehrere Berichte (z.B. hier), dass das Update KB4517211 die Cortana-Suche beschädigt und diese nicht mehr funktioniert.
  • Zudem gibt es Berichte, dass nach der Installation des Update Windows Defender-Scans deaktiviert sind.
  • Im Dell-Forum gibt es einen Nutzerhinweis, dass das Update das Alienware Sound Center (A-Volute) beschädigt.

Kann jemand von euch diese Probleme bestätigen oder gibt es eine Lösung (außer Deinstallation des Updates)?

Ähnliche Artikel:
Microsoft Office Patchday (3. September 2019)
Adobe Flash Player 32.0.0.255
Microsoft Security Update Summary (10. September 2019)
Patchday: Updates für Windows 7/8.1/Server (10. Sept. 2019)
Patchday Windows 10-Updates (10. September 2019)
Windows 10 V1903: Update KB4516421 (12. Sept. 2019)
Windows 7/8.1 Preview Rollup Updates (24. September 2019)
Windows 10 Updates zum 24.9.2019
Windows: Schwachstellen in IE und Defender (23.9.2019)
Windows 10 V1903: Update KB4517211 freigegeben (26.9.2019)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Windows 10-Probleme mit Updates KB4522015, KB4522016 / KB4517211 (Sept. 2019)


  1. Anzeige
  2. Heiko sagt:

    Dass die Drucker mit KB4517211 verschwinden, kann ich so nicht bestätigen. Ich habe es auf Windows 10 1903 (Build 18362.387) installiert. Sämtliche Drucker (Netzwerk) sind noch vorhanden und funktionieren tadellos.

  3. Anzeige

  4. vep sagt:

    dann hat SAP wohl gepennt – hier keine Probleme.

  5. Ralf sagt:

    KB4516061 gestern installiert; Druckwarteschlange hat sich heute bislang dreimal beendet (und musste manuell neu gestartet werden). Server 2016.

  6. Markus S. sagt:

    Also auf jeden Fall bei den Oktober Updates sehr wachsam sein. > Ist ja auch nicht mehr lange hin.

  7. Roland Moser sagt:

    Hat sich noch keiner gemeldet und Windows 10 und die Update-Qualität lobhudelt?

  8. Anzeige

  9. Ebenfalls Druckerprobleme nach Update KB4517211

    Wie bei Blog-Leser Kay, waren alle Drucker nach der Installation des Windows 10 Version 1903-Update KB4517211 verschwunden.

    Ich hatte gestern das optionale KB4517211 für Windows 10 19.03 installiert und heute bei Office festgestellt, dass “Kein Drucker installiert” sei. Fehlermeldung: Druckerspoolerdienst wird nicht ausgeführt (Fehler 0x000006ba)

    Nach Deinstallation des Updates alles wieder im grünen Bereich!

  10. Michel sagt:

    Hej. Ich kann die Aussage von Kay bestätigen. Nach der Installation von KB4517211 ist nichts mehr gegangen mit dem Drucker. Lediglich die Deinstallation von KB4517211 hat den Drucker wieder zum Funktionieren gebracht!

  11. Helmut sagt:

    Drucker werden zwar alle angezeigt und erkannt.
    Mein HP Envy 5030 druckt aber nicht mehr und ein Fehler wird nicht gefunden.

    KB4517211 wieder deinstalliert und die Updates erstmal für 7 Tage ausgesetzt.
    Installiert sich ja sonst jeden Tag wieder.

  12. Roland Moser sagt:

    Wer immer den neusten Müll von Microsoft auf dem PC haben will, hat dann auch die dazugehörigen Probleme.
    Ich bleibe noch bis nächsten April bei 1809 und wechsle erst dann zu 1903
    https://support.microsoft.com/de-ch/help/13853/windows-lifecycle-fact-sheet

  13. Boris sagt:

    Ich kann bestätigen, dass es hier nach der Installation von KB4517211 bei einem Dutzend Rechnern zu Druckproblemen kommt (alles Netzwerkdrucker).
    Die Druckerliste ist aber vorhanden und man kann auch einen Druck ohne Fehlermeldung ausführen, aber es wird nicht wirklich was ausgedruckt.
    Nach der Deinstallation von KB4517211 funktioniert wieder alles einwandfrei.

  14. Martin Hunkeler sagt:

    Hallo
    Ich habe die gleichen Probleme mit den Druckern wie oben beschrieben. Nach dem update KB4517211 sind die Drucker ausgegraut und gehen nicht mehr.

  15. Günter Born sagt:

    Können die Betroffenen angeben, ob ausschließlich HP-Drucker betroffen sind?

  16. Boris sagt:

    @Günter Nein, sind gar keine HP Drucker vor Ort. Nur verschiedene Modelle von Ricoh Kopierer.

  17. Heinz sagt:

    Fehler 0x800f081f bei heutigem Installationsversuch von KB4517211
    windows version 1903 Build 18362.295

  18. Henry sagt:

    Hallo

    Ich kann aktuell bestätigen dass die Cortana Suche beim installieren von KB4517211 nicht mehr funktioniert. Das selbe Problem bestand schon mit einem früheren Update …. musste es vorerst deinstallieren….

  19. Martin sagt:

    Hi,
    Kann auch bestätigen, dass hier nach Installation von KB4517211 die Suche nicht mehr funktioniert. Immerhin stürzt diesmal, im Gegensatz zu den letzten paar Updates, das Startmenü nicht mehr ab.
    Interessant ist auch, dass es etwas zeit-verzögert eintritt. Erst ca. 2 Stunden nach dem Neustart hat die Suche ihren Dienst verweigert. Lässt sich dann allerdings nicht mehr zum laufen bewegen.

  20. Torsten sagt:

    Hallo

    auf einem Surface Pro 6 waren nach der Installation von KB4517211 keine Drucker mehr in den Anwendungen auffindbar – obwohl sie installiert waren.

    Außerdem fehlten für einen extern angeschlossenen Monitor alle höheren Auflösungen (nativ: 1600 x 1200; angezeigt wurde maximal irgend etwas um 1196 oder so).

    Nach Deinstallation von KB4517211 waren beide Probleme behoben.

    Wäre schön, wenn auch das Monitor-Problem an MS weitergereicht werden könnte ;-)

    Thanx!

    • Günter Born sagt:

      Zum letzten Satz: Leider habe ich keinen Kanal, um was an Microsoft weiter zu reichen. Ich spiele eh über Bande, indem ich die Probleme bestmöglich in einem englischsprachigen Blog-Beitrag aufbereite und dann entweder über Twitter an einen der armen MS-Hansel, die mir über den Weg laufen, weiter zu reichen. Oder ich suche mir einen Microsoft Answers-Forenbeitrag, den ich dann als Communitymoderator an die Microsoft-Moderatoren eskaliere. Durch die vorherige saubere Aufbereitung kommen die MS-Moderatoren meiner Bitte, das weiter zu reichen, dann i.d.R. nach. Klappt bisher ganz gut, aber das kann ich nicht überstrapazieren.

      Wenn Du mir ggf. ein paar Stichworte mehr und einen Screenshot per Mail zukommen lässt, mache ich einen Blog-Beitrag. Gibt ja auch noch weitere Probleme. Bekomme ich dann weitere Fundstellen, kann man möglicherweise wieder was tun.

      PS: Wird Zeit, dass ich doch meine Rente beantrage – nu bin ich schon zum Wasserträger zwischen MS und Anwenderschaft gesunken ;-).

  21. Torsten sagt:

    Kurzes Update noch zur Frage nach den Druckern: Es ist ein HP-Drucker (all-in-one) installiert, parallel aber auch ein Epson und die üblichen Druckertreiber (Print to PDF, XPS) sowie noch ein FlexiPDF Druckertreiber. Keiner dieser Treiber wird nach KB4517211 in Anwendungen mehr angezeigt.

    Hope this helps!

  22. Kay sagt:

    Hallo – kurzer Nachtrag:
    Ich habe noch das Phänomen, das wenn man das KB4517211 installiert läßt und anschließende die Drucker neu installiert (funktionieren wieder), dann funktioniert der Aufruf des “Info-Center” nicht mehr.
    Das Symbol ändert sich zwar aber das Seiten-Fenster öffnet sich nicht.
    Wäre kein Problem, wenn man nicht über “Windows-Taste” + “P” die Verbindung
    zu einen Projektor aufbauen müsste –> denn dies Funktioniert nun auch nicht!

  23. Gerhard sagt:

    Ich habe win 10 pro 1903 Systembuild 18362.356 und bei mir verursacht das Update KB 45117211 Bluescreen , musste es auch deinstallieren , seitdem keine Probs.

  24. wetter sagt:

    Habe einen Sony vaio All in One und einen All in One Hp Office 6970 pro. Nach dem update geht nichts mehr mit drucken, allerdings funktioniert das drucken einer drucker testseite. Was mache ich am nächsten Patch Tag? Was ist mit Sicherheitsupdates?

  25. Anonymous sagt:

    Also zum Glück habe ich diesen Beitrag gefunden
    In unserem Betrieb wurde alle druckprozesse lahmgelegt.
    Kein pdf kein Word oder Excel konnten wir drucken das war grauenvoll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.