Surface Book 2: CPU- und dGPU-Probleme behoben

[English]Microsoft hat mit einem Firmware-Update gleich zwei Probleme behoben, die Besitzer eines Surface Book 2 unter Windows 10 geplagt haben: Das CPU-Problem mit der Drosselung auf 400 MHz, sowie die ständig nicht erkannte dGPU von Nvidia.


Anzeige

Worum ging es bei den Problemen?

Stolze Besitzer eines Surface Book 2 liefen bei der Installation des Windows 10 Mai 2019 Update (Version 1903) in ein Problem. Das Surface Book 2 machte Ärger mit einer separaten GeForce GTX 1060-Grafikkarte. Diese Grafikkarte sollte eigentlich den internen Grafikchip bei grafikintensiven Aufgaben entlasten. Modelle mit dieser Grafikkarte hatten aber das Problem, dass sich der Grafikprozessor auf der Zusatzkarte nach dem Zufallsprinzip getrennt hat. Das beeinträchtigte die Grafikleistung des Surface Book 2 mächtig. Der Thread hier bei reddit.com beschreibt das Problem.

Surface Book 2 BSOD and GPU disabling problems since 1903

Evere since I updated windows to 1903 and got new firmware I have been having a lot of problems that I hope you can help me solve:

1- I am getting BSODs regarding VIDEO_TDR_FAILURE and nvlddmkm.sys. I reverted the nvidia drivers this morning and I haven’t got a BSOD yet but it’s only been a few hours.

2- My GPU disconnects randomly. I am using the pc attached to the base and I hear the USB disconnect sound and I no longer see the 1060 gpu. At the same time I notice that my wacom tablet acts as if I just plugged it.

Between the freezes and the disconnects I am driving myself crazy. I already lost hours of work because of one BSOD (BSOD showed up as I was saving a file and corrupted it). can someone help? Is there a way to not only go back to 1809 but to also go back to the previous Surface drivers? Thanks!

Ich hatte das Ganze im Blog-Beitrag Surfaces Book 2: Probleme mit Windows 10 V1903 und Nvidia bereits im Juni 2019 aufgegriffen und Microsoft hatte das irgendwann auch als bekanntes Problem bestätigt. Gleichzeitig wurde ein Upgrade-Stopper für Windows 10 Version 1903 gesetzt.

Das zweite Problem: Geräte wie das Surface Pro 6 oder das Surface Book 2 drosseln sporadisch die CPU auf eine Taktfrequenz von 400 MHz herunter. Ich hatte das Thema bereits Mitte August 2019 im Blog-Beitrag Surfaces durch Firmware-Update auf 400 MHz gedrosselt aufgegriffen. Damalige Erkenntnis: Das Problem scheint auf ein falsch gesetztes CPU-Flag namens BD PROCHOT (bi-direktionaler Prozessor heiß) zurückzuführen zu sein. Dieses Flag weist den Prozessor an, aufgrund hoher Systemtemperaturen die Geschwindigkeit zu drosseln.

Ein Microsoft-Sprecher hatte seinerzeit mitgeteilt, dass die Entwickler an einer Lösung durch ein Firmware-Update arbeiten. Im Blog-Beitrag Microsoft testet intern Fix für 400 MHz-Problem (Drosselung) bei Surfaces hatte ich Ende September 2019 mitgeteilt, dass Microsoft wohl intern Fixes testet – und in der Zwischenzeit wurden Betroffene in den Microsoft-Answers-Foren darauf hingewiesen, ins Insider Programm von Windows 10 zu wechseln, um die Fixes vorab zu bekommen.

Firmware-Update zur Fehlerkorrektur wird verteilt

Nun berichtet u.a. Martin Geuß auf Dr. Windows, dass Microsoft begonnen habe, ein Firmware-Update zur Fehlerkorrektur zu verteilen. Laut Changelog gibt es folgende Fixes:

  • Surface System 1.75.139.0: Verbesserung der Akku-Stabilität
  • Surface System Aggregator: Firmware 182.1004.139.0 behebt ein Problem, welches dazu führen kann, dass sich der CPU-Takt auf 400 Mhz reduziert.
  • Surface UEFI Firmware 389.2837.768.0 behebt ein Problem, welches dazu führt, dass die Grafikkarte aus dem Gerätemanager verschwindet.

Martin gibt an, dass auf seinem Surface Book 2 die Meldung, dass das Gerät für Windows 10 V1903 noch nicht bereit sei, angezeigt werde. Microsoft hat in der Statusseite für Windows 10 V1903 das dGPU-Problem aber zum 11. Oktober 2019 als ‘gefixt’ angegeben.

Martin Geuß gibt zudem an, dass auch das Surface Laptop 1 und 2 sowie Surface Pro 4, 5 und 6 Firmware Updates zur Verbesserung der Akkulaufzeit erhalten haben,.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Surface, Windows 10 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Surface Book 2: CPU- und dGPU-Probleme behoben


  1. Anzeige
  2. Bediener 1 sagt:

    It`s not a bug but a feat….
    It`s all about climate change and according to Karl Klammer!
    Who was the inspiration to Karl Klammer…………
    So it is all about green IT ???!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.