Windows 10 V2004: Freigabe am 17. Dezember 2019?

[English]Microsoft plant wohl die neue Windows 10 Version 2004 bereits im nächsten Monat, konkret bis zum 17. Dezember 2019 für die Nutzer fertigzustellen. Damit stände diese Build bereits vor der Tür.


Anzeige

Microsoft will künftig die Fertigstellungstermine für Windows 10-Builds anpassen und Funktionsupdates am Jahresende (Dezember) sowie im Sommer fertigstellen. Damit sollen die Freigabedaten von Windows 10-Clients mit den Azure-Release-Zyklen in Einklang gebracht werden.

Dass die Windows 10 20H1-Entwicklung so gut wie angeschlossen ist (auch wenn Brandon LeBlanc anmerkt, dass man noch nicht fertig sei) und in Windows 10 Version 2004 mündet, hatte Microsoft bereits mit der Freigabe der Insider Build verlauten lassen (siehe Windows 10 Insider Preview Build 19033 (20H1) im Slow und Fast Ring – wird Windows 10 Version 2004).

Nun mutmaßen die Kollegen von deskmodder.de hier, dass Microsoft Windows 10 Version 2004 bereits am 17. Dezember 2019 freigibt. Das wäre der dritte Dienstag im Monat, was passen könnte. Ergänzung: Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen – ich gehe davon aus, dass dann entweder die Fertigstellung (RTM) erfolgt oder diese Windows 10-Build in den Release Preview-Ring zum Testen eingestellt wird. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass Microsoft eine Woche vor Weihnachten ein Windows 10 Version 2004 für die allgemeine Nutzerschaft freigibt und dann seine Entwickler in Weihnachtsurlaub gehen lässt. Wann der Rollout für die Masse der Nutzer ansteht, ist daher aber noch offen. Mal schauen, ob es so kommt.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 10 V2004: Freigabe am 17. Dezember 2019?


  1. Anzeige
  2. 1ST1 sagt:

    Das heißt dann, die ehemaligen Herbst-Updates kommen dann im Sommer im Juni/Juli, wenn unsereins das Windows-10-Notebook mit im Ferienhaus/Hotel mitgenommen hat, um Urlaubsfotos und/oder Videos von der Kamera runterzuladen. Na das werden ja entspannte Sommerferien!

    • nhauke sagt:

      … ja und in der Firma treffen die Updates dann zum gleichen Zeitpunkt ein. Genau da, wo das Admin seinem wohlverdienten Sommerurlaub fröhnt… oder besser noch kurz vor Weihnachten! Das ist prima für alle User! Der unnütze Admin hat in der Urlaubszeit der Firma im Sommer und zu Weihnachten Zeit die Systeme wieder in Ordnung zu bringen! Hat ja eh kein Zuhause und keine Familie der Nerd. :-|

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.