Betriebssystem-/Windows Verteilung (November 2019)

[English]Nachdem der November zu Ende ist, möchte ich mal wieder einen Blick auf die Betriebssystemverteilung auf dem Desktop riskieren. Wie steht es um den Windows 7-Anteil auf dem Desktop so zwei Monate vor dem Supportende? Und wie schaut es mit Windows 10 aus?


Anzeige

Schaut man sich die neuesten Zahlen von netmarketshare.com (bis November 2019) an, läuft Windows immer noch auf 86,06% (Okt. 2019: 86,82  %) der Desktop-Systeme. Mac OS kommt auf 11.60 % (Okt. 10,97 %) , während Linux auf 1,65 % (Okt. 1,55 %) der Systeme läuft. Also faktisch keine wirklich Änderung in den Marktanteilen, Windows dominiert den Desktop.

OS-Market-Share 11.2019(netmarketshare.com OS-Market-Share 11.2019, Zum Vergrößern klicken)

In der Analyse der Verteilung nach einzelnen Betriebssystemversionen gibt NetMarketShare für die Desktop-Betriebssysteme Ende November 2019 folgende Verteilung aus:

  • Windows 10 kommt auf 53,33 % (Vormonat 54,32 %),
  • Windows 7 liegt bei 26,86 % (Vormonat 26,90 %),
  • Windows 8.1 kommt immerhin noch auf 3,32 % (Vormonat 3,59 %),
  • und macOS 10.14 kommt auf 4,15 % (Vormonat 5,16 %).

Windows 10 konnte also im November 2019 wider erwarten nicht zulegen und hat sogar eine Delle zu verzeichnen (was aber ein statistischer Effekt sein kann). Windows 7 verlor minimale Marktanteile (liegt im Rahmen der statistischen Schwankungen) und läuft noch auf jedem vierten Desktop-System.

Windows-Market-Share 11.2019
(netmarketshare.com. Windows Market-Share 11.2019, Zum Vergrößern klicken

Es wird spannend, zu beobachten, was sich im Dezember noch so tut. Denn im Januar 2020 läuft ja der Support für Windows 7 aus (nur Firmen können kostenpflichtig verlängern). Interessant ist, dass es keine Bewegung hin zu Windows 8.1 oder macOS 10.x gibt. Auf dem Desktop wird Windows das Maß der Dinge bleiben – und Windows 10 wird dort langsam aber sicher künftig den Ton angeben.

Bei den Browsern auf Desktop-Systemen ist Google Chrome mit 67,15 % der unangefochtene Spitzenreiter, gefolgt vom Firefox (8,15%). Beide Browser haben leichte Anteile eingebüßt. Der Internet Explorer kommt noch auf 6,81 % (Vormonat 6,31%) und der Edge dümpelt bei 5,97% (Vormonat 6,09 %) herum.

Browser Market-Share 11.2019(netmarketshare.com Browser Market-Share 11.2019, Zum Vergrößern klicken)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Betriebssystem-/Windows Verteilung (November 2019)


  1. Anzeige
  2. Andreas K. sagt:

    Die weite Verbreitung von Chrome wundert mich etwas. Ich kenne nur wenige Leute, die den nutzen. Dann kann es ja noch an der Örtlichkeit liegen. Habe aber nirgendwo die aktuelle Verbreitung nach Ländern/Regionen gefunden.

  3. Bernard sagt:

    “keine Bewegung hin zu Windows 8.1”

    Kein Wunder, denn es gibt keine einfache Upgrade-Installation wie bei Windows 10 unter ERHALT der persönlichen Einstellungen und der eigenen Dateien.

  4. Anzeige

  5. Micha sagt:

    Habe jetzt noch Windows 7 installiert. Werde das Supportende von Windows 7 erst mal auf mich zukommen lassen.

    Weitere Pläne sind der Installationsversuch von Windows Embedded Standard 7 x64-Updates. Die sind ja bis jetzt gleich. Der Support läuft am 13.10.2020 ab.

    Sonstige Option ist eine Saubere Installation von Windows 8.1 pro x64. Damit hätte ich bis zum 10.01.2023 ruhe vor Microsoft.

    Windows 10 ist erst mal uninteressant. Für das OS müsste ich verschiedene Peripherie aus Windows XP und Windows Vista Zeit erneuern.

  6. WieWo sagt:

    Breaking News – Breaking News – Breaking News
    Habe gerade eben einen Windows 10 Laptop mittels Linux wieder zum Leben erweckt…
    :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.