Windows 10 Insider Preview Build 19041.21

[English]Zum 14.1.2020 hat Microsoft das erste kumulative Update (KB453555) für die Windows 10 Insider Preview Build 19041.21 (müsste für den 20H1-Entwicklungszweig sein) für Insider im Slow Ring freigegeben. Hier einige Informationen dazu.


Anzeige

Die Informationen zu diesem kumulativen Update (KB453555) finden sich im Windows Blog. An Änderungen gibt Microsoft folgendes an:

Security updates to Windows App Platform and Frameworks, Windows Input and Composition, Windows Graphics, Microsoft Scripting Engine, .NET Framework, Windows Cryptography, Windows Subsystem for Linux, Windows Peripherals, Windows Storage and Filesystems, and Windows Server.

Die Kollegen bei deskmodder.de haben hier noch einige Details aufgeführt und weisen darauf hin, dass die im Beitrag Windows: Kommt heute ein kritischer Kryptografie-Patch? erwähnte Schwachstellen in der CryptoAPI geschlossen wurde.

Ähnliche Artikel:
Microsoft Office Patchday (7. Januar 2020)
Microsoft Security Update Summary (14. Januar 2020)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.