Windows 10 Version 2004 als Preview ISO-Datei verfügbar

[English]Microsoft hat die Nacht eine ISO-Datei mit dem Installationsabbild der kommenden Windows 10 Version 2004 veröffentlich. Noch ist es eine Insider Preview – aber es könnte die finale Version für den Release sein.


Anzeige

Ich bin die Nacht bereits von einem englischsprachigen Blog-Leser darauf hingewiesen worden. Nachfolgender Tweet zeigt die Ankündigung des Windows Insider-Teams.

Insider Preview ISO von Windows 10 V2004

Microsoft stellt ja von Zeit zu Zeit ISO-Installationsabbilder für Windows 10 Insider Previews bereit. Diese lassen sich auf der Windows Insider-Seite hier herunterladen. Voraussetzung ist, dass man die Seite unter Windows 10 aufruft und als Windows Insider angemeldet ist.

Interessant ist die neue ISO-Installationsdatei aus dem Entwicklungszweigs 20H1, weil sie aus dem Slow Ring des Insider Programms stammt und die Build 19041.84 trägt. Dies entspricht aber der Build-Nummer die mit dem Update KB4539080 vom 12. Februar 2020 erreicht wird (siehe Windows 10 V2004 (Build 19041.84 im Insider Slow Ring)). Das Update ist also bereits in der ISO-Datei integriert.

Ist es das fertige Frühjahrsupdate?

Windows 10 Version 2004 wird ja das erste Funktionsupdate in 2020 und die Freigabe wird im März, spätestens April 2020 erwartet. Der Entwicklungszweig war ja bereits im Dezember 2019 funktional eingefroren und die Entwickler arbeiten jetzt nur noch an Fehlerbehebungen.

Martin Geuß schreibt hier, dass diese ISO-Installationsdatei mutmaßlich die fertige Build sei, die später ausgeliefert werde. Könnte gut möglich sein, da Microsoft Bugs ja mit kumulativen Updates schließen kann. Es gab in der Vergangenheit aber immer wieder Fälle, wo dicke Fehler nachgebessert und dann neue ISOs freigegeben werden mussten. Hier bleibt nur abzuwarten.

Wer die ISO-Installationsdatei außerhalb des Insider Programms direkt herunterladen möchte, wird auf dieser deskmodder.de-Seite bezüglich Links fündig. Dort gibt es auch Verweise auf SDK, WDK und ADK.


Anzeige

Ähnliche Artikel:
Windows 10 V2004 (Build 19041.84 im Insider Slow Ring)
Windows 10 2004 und die angeblich ‘verlorene’ Autoanmeldung
Windows 10 V2004: Freigabe am 17. Dezember 2019?
Windows 10 Version 2004 Insider Preview auf WSUS verfügbar
Windows 10 Insider Preview Build 19033 (20H1) im Slow und Fast Ring – wird Windows 10 Version 2004


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 10 Version 2004 als Preview ISO-Datei verfügbar


  1. Anzeige
  2. christian klein sagt:

    Hallo Günter,

    Zahlendreher bei “Build 19041.48”;

    es ist die “Build 19041.84”.

    Vielen Dank für die Info.

    Viele Grüße aus Bayern
    christian

  3. Anonymous sagt:

    ist im 20H1 eigentlich der neue Edge schon mit drin (bei neuinstallationen)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.