Störung bei Azure & Xbox Live

[English]Aktuell scheint es zumindest in den USA Probleme bzw. einen Ausfall bei Microsoft Azure zu geben. Davon ist auch der Xbox Live-Dienst betroffen – und das in Zeit von Coronavirus, wo die Leute zuhause bleiben sollen.


Anzeige

Ich bin durch den nachfolgenden Tweet von Rafael Rivera auf das Thema aufmerksam geworden. Der Xbox Support bestätigt, das Benutzer von Anmeldeproblemen berichteten.

Einem Folge-Tweet nach zu urteilen, gibt es in den USA ein Problem mit Azure, und auch SQL-Instanzen in der Cloud sind gestört. Könnte der Grund für die Probleme mit Xbox Live sein.

Die Azure-Statusseite bestätigt das:

ervice availability issue in West Central US – Investigating

SUMMARY OF IMPACT: Starting at approximately 20:30 UTC on 15 Mar 2020, a subset of customers in West Central US may experience issues connecting to resources hosted in this region.

CURRENT STATUS: Engineers are aware of this issue and are actively investigating. The next update will be provided in 60 minutes or as events warrant.

This message was last updated at 21:38 UTC on 15 March 2020

Für Deutschland zeigt mit allestoerungen.de seit ca. 21:00 Uhr eine geringe Anzahl an Störungsmeldungen an. Ergänzung: Läuft inzwischen wieder, wie man hier nachlesen kann.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Azure, Cloud abgelegt und mit Azure, XBox verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.