Windows 10: Problem bei der Sommerzeitumstellung 2020?

[English]Kurze Frage in die Runde: Hat sich bei euch Windows 10 die Nacht auf die europäische Sommerzeit umgestellt? Und vor allem: Bleibt die Uhrzeit auch weiterhin korrekt?


Anzeige

Ein Leserhinweis auf Probleme

Blog-Leser Dekre hat mir heute eine Mail geschickt. Darin ein Hinweis, dass auf seinem Windows 10-System die Uhrzeitsynchronisation spinnt. Dekre schreibt:

heute ist da Sommerzeit (MESZ).

Meine Uhr am PC ist bei Start heute gegen 07:25 Uhr MESZ korrekt angezeigt worden. Eine Stunde später sprang diese wieder zurück. Die automatische Zeitsynchronisierung meldet dann Fehler.

Ist das bei anderen auch so? Win10 pro. Ich habe jetzt auf manuell umgestellt.

Ich habe mal mein Windows 10 Pro gebootet. Die Umstellung auf Sommerzeit hat wohl funktioniert – wenn ich die Zeit mit meinem Handy vergleiche. Aber noch läuft das System keine Stunde, so dass ich den Test noch nicht abgeschlossen habe. Wie schaut das bei Euch aus?

Gemischtes Bild der Umstellung

Ergänzung: Inzwischen haben ja einige Blog-Leser einen Rückmeldung gegeben. Beim schnellen Überfliegen der nachfolgenden Kommentare bestätigen mehrere Blog-Leser das oben beschriebene Verhalten bestätigt.

Alfred Neumann: Habe hier auch das Problem. Zuerst stimmt es und nach einer Weile, hatte nicht genau auf die Zeit geachtet, war die Stunde wieder wech. Win 10 Pro 1909 x64

Andreas: Ich habe ein Win 10 v1809 Professional. Nach ca. 3 Stunden Laufzeit habe ich bemerkt, dass der Rechner die Winterzeit anzeigt. Ich habe dann die Einstellung “Uhrzeit automatisch aktualisieren” deaktiviert und wieder aktiviert, danach stimmte die Zeit.

Volker: Bei mir Win 64 1909: Erst umgestellt heute Morgen, dann nach ca. Std. wieder Winterzeit, danach manuelle Synchronisation, dann dauerhat umgestellt auf Sommerzeit. Das bei allen 3 Computern bei uns im Haushalt.

Smagjus: Zwei Systeme mit Windows 10 (Home und Edu) sind mit Sommerzeit gebootet und sind eine Stunde nach dem Boot von selbst fälschlicherweise zur Winterzeit zurückgekehrt. Beide verwenden time.windows.com. Bei beiden war eingestellt, dass automatisch die Uhrzeit und die Sommerzeit angepasst werden soll. Ein manuelles “Jetzt synchronisieren” hat zur Rückkehr zur Sommerzeit geführt.

Ärgere das Böse!: Heute Morgen hat die Zeit gestimmt, jetzt nicht mehr.
Ich habe dann mal manuell synchronisiert, jetzt stimmt sie wieder.

Durch manuelle Synchronisation wurde die Zeit dann korrekt eingestellt. Irgend etwas ist also an Windows 10 diesbezüglich kaputt. Auch finden sich in den nachfolgenden Kommentaren mehrere Hinweise, dass die Umstellung auf Sommerzeit nicht automatisch geklappt hat.

Und Blog-Leser Karl hat den obigen Tweet publiziert – wo er auf fehlerhafte Zeitumstellungen hinweist. Keine Ahnung, was da schief gelaufen ist – auch bei den Systemen, die sich nicht umgestellt haben. Windows 10 erscheint mir diesbezüglich kaputt.

Ähnliche Artikel:
Windows 10: Probleme mit der Zeitsynchronisation – Teil 1
Windows 10: Probleme mit der Zeitsynchronisation – Teil 2


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

48 Antworten zu Windows 10: Problem bei der Sommerzeitumstellung 2020?


  1. Anzeige
  2. MetalPosaunist sagt:

    Hier auch nach kurzer Laufzeit keine Probleme. Windows 10 1909

  3. Alfred Neumann sagt:

    Habe hier auch das Problem. Zuerst stimmt es und nach einer Weile, hatte nicht genau auf die Zeit geachtet, war die Stunde wieder wech.

    Win 10 Pro 1909 x64

  4. Anzeige

  5. Ulli sagt:

    Mein System, Win 10 Pro V 1909, zeigte heute Morgen über eine Stunde noch die Winterzeit an. Erst das Aktualisieren über den NTP-Server brachte die Sommerzeit auf das System.

  6. Andreas sagt:

    Ich habe ein Win 10 v1809 Professional. Nach ca. 3 Stunden Laufzeit habe ich bemerkt, dass der Rechner die Winterzeit anzeigt. Ich habe dann die Einstellung “Uhrzeit automatisch aktualisieren” deaktiviert und wieder aktiviert, danach stimmte die Zeit.

    Mal sehen, wie es in ein paar Stunden aussieht.

  7. noname sagt:

    Gestern Rechner mit Normalzeit ausgeschaltet, heute vor 15 Minuten eingeschaltet und es war Sommerzeit. Nicht händisch geändert.

  8. Thorky sagt:

    Trotz Haken, die Uhr auf Sommerzeit umzustellen, hat Windows 10 nicht reagiert. Erst eine von Hand ausgeführte Synchronisation brachte Erfolg. Bis jetzt ist die Anzeige korrekt geblieben.

  9. Anzeige

  10. Mance sagt:

    Seit 8:00 (Rechner eingeschaltet) Sommerzeit

  11. Thomas sagt:

    Hier stimmt alles.
    Allerdings habe ich schon seit immer den Zeitserver “ptbtime2.ptb.de” eingestellt und nicht den Standard-Windows-Zeitserver.

  12. L. v. A. sagt:

    Alles ok: windows Home 1909 x64, Standard-Zeitserver.

  13. XCountry sagt:

    Ist mir erst durch den Beitrag hier aufgefallen :o|

    Win 10 Pro 1909 x64 – Sommerzeit hat nicht automatisch gewechselt. Händisch nachgestellt.

    Edit:
    2. Desktop gleiches Problem. Aber bei beiden NBs (Dell/HP) hat die Umstellung funktioniert!
    (Alle Rechner gleiches OS)

  14. Guido sagt:

    Windows 10 Pro 1909 x64 – die Sommerzeit wurde automatisch eingestellt und funktioniert einwandfrei.

  15. fre4kyC0de sagt:

    Win 10 Pro x64:

    Umstellung hat geklappt; Zeitsync zeigte aber einen Fehler an.
    Mehrfache Sync-Versuche haben das Problem behoben.
    Server war ptbtime1.ptb.de

    Viele Grüße

    • Georg S. sagt:

      Evtl. auf ptbtime2.ptb und/oder ptbtime3.ptb ausweichen.
      Ich habe 3 Zeitserver angelegt (ptbtimeX.ptb, wobei X der Platzhalter für die Ziffern 1, 2 und 3 ist).

  16. Tom sagt:

    Bis auf das ich noch “time.windows.com” in der hosts auf 0.0.0.0 geändert hatte und so natürlich nicht die Synchronisation funktionieren konnte, bisher keine Probleme unter Win10Pro x64!

  17. Volker sagt:

    Bei mir Win 64 1909: Erst umgestellt heute Moregn, dann nach ca. Std. wieder Winterzeit, danach manuelle Synchronisation, dann dauerhat umgestellt auf Sommerzeit.
    Das bei allen 3 Computern bei uns im Haushalt.

  18. Karl Wester-Ebbinghaus (@tweet_alqamar) sagt:

    Es bleibt spannend. Manche Systeme stellen sich selbst um manche nicht und manche sogar falsch.

    https://twitter.com/tweet_alqamar/status/1244243524167573504

    • Karl Wester-Ebbinghaus (@tweet_alqamar) sagt:

      Windows 7 kann Zeitumstellung
      https://twitter.com/tweet_alqamar/status/1244249053266948096
      Irritierend sind nur die unterschiedlichen Hinweise beim ungenauen Lesen.

      Hoffentlich ist dieser Mumpitz bald eh vorbei. Leider hört man wenig aus dem EU Parlament wie und wann es denn nun weitergeht.

      • Dekre sagt:

        Es wird wohl nicht vorbeigehen. Das mit der MESZ ist ein altes Thema und zwar seit Einführung in Alt-BRD und in DDR. Auf EU-Ebene zwar gut, aber so und für die Landwirtschaft eine Katastrophe.

        Um 06:oo MEZ steht die Sonne genau im Osten. Diese Position gilt für Görlitz 100% , weil der Längenmeridian 15 Grad (östlich) von Greenwich genau durch die Stadt läuft. Für Berlin und den Großteil der ostdeutsche Gebiete und polnischen Gebiete gilt das mit leichten Verzögerungen +/-, ca 50 bis max 70 km..

        Deshalb ist eine Uhr mit analoge Anzeige der beste Kompass. Daher kommt auch der Spruch: “Im Osten (Um 6 Uhr) geht die Sonne auf, um Mittag (12 Uhr) hält sie ihren Lauf, im Westen (18 Uhr) will sie untergehen, im Norden ist sie nie zu sehen.”

        In allen anderen Regionen von Deutschland und der EU ist es höchst problematisch. Wenn man da nicht die genaue geografische Lage kennt, so kann man das mit einer analogen Uhr nur schätzen, hilft aber auch.

        Ich habe schon zig Karten und Lagebestimmung ohne Kompass und nur nach Uhr mit analoger Anzeige vorgenommen, das auch in der Luft und ich habe immer nach Hause gefunden. Der Kompass kann nämlich auch spinnen, insbesondere ein magnetischer.

        • Mance sagt:

          OT und SCNR

          @ohne Kompass und nur nach Uhr mit analoger Anzeige

          Dann aber bitte mit Winterzeit ;-))

          • dekre sagt:

            Der Besitzer der Uhr kann an der Zeit drehen.
            Man kann auch mehrere Uhren haben und diese sinnvoll benutzen. Das bitte ohne diese Smartphone-Dinger.

            DIe “Winterzeit” ist die richtige Zeit und keine “Winterzeit”, sondern MEZ.

            Ich finde es toll, dass der Osten Deutschlands die Zeit mit Görlitz diktiert. Unbeschreiblich gut, das aber (gegenwärtig nur) aus Sicht eines Wetterbeobachters. :)
            Wichtig ist, dass der Sonnenaufgang und der Sonnenuntergang das Leben diktiert.
            Da einige nun wohl nichts mit der “freien” Zeit anzufangen wissen, können diese ja mal bisschen sich bilden. Eine analoge Uhr verschafft Wunder. Das auch, wenn diese mit einem “Schwingquartz” betrieben wird, der eine Batterie braucht.
            Meine Lang&Söhne liegt irgendwo auf dem Acker und der sie findet, sollte diese nicht in einer Auktion anbieten. Diese ist unverwechselbar. 3x verloren auf dem Flugfeld und 2x gefunden. Sie hat ein selbst aufziehbares Laufwerk und war bis zum endgültigen Verlust unverwüstlich. Sie hat ein entscheidendes Merkmal. Das liegt jetzt aber mehr als 20 Jahre zurück (der 3te Verlust). Ich muss aber bei mir mal was aufräumen. Vielleicht ist diese doch noch irgendwo. Die Wirren der “Wende” haben einiges durcheinander gebracht.

  19. Heinz Mustermann sagt:

    Umstellung im Windows einwandfrei, aber das officielle uhr.ptb.de sagt abweichung 2 stunden. Etwas scheint im Braunschweig gebrochen zu sein!

  20. Legostein sagt:

    Die automatische Zeitumstellung hat nicht funktioniert (Win 10 Pro, V 1903). Nach manuellem Nachhelfen hat es dann geklappt und innerhalb der letzten sechs Stunden hat es sich auch nicht wieder zurückgestellt.

  21. Smagjus sagt:

    Zwei Systeme mit Windows 10 (Home und Edu) sind mit Sommerzeit gebootet und sind eine Stunde nach dem Boot von selbst fälschlicherweise zur Winterzeit zurückgekehrt. Beide verwenden time.windows.com. Bei beiden war eingestellt, dass automatisch die Uhrzeit und die Sommerzeit angepasst werden soll.

    Ein manuelles “Jetzt synchronisieren” hat zur Rückkehr zur Sommerzeit geführt.

  22. Ärgere das Böse! sagt:

    Heute Morgen hat die Zeit gestimmt, jetzt nicht mehr.
    Ich habe dann mal manuell synchronisiert, jetzt stimmt sie wieder.

    • Ärgere das Böse! sagt:

      Auf meinem 2. PC hat die Zeit zuerst gestimmt, dann nicht mehr, und heute Montag stimmt sie wieder.
      synchronisiert habe ich nichts.

  23. Herr IngoW sagt:

    Die automatische Umstellung hat nicht funktioniert.
    Die Eistellungen sind auf automatisch gestellt.
    Ich hab den Router als Zeit-Server eingestellt. (fritz.box)
    Nach der Synchronisation über “Einstellungen->Zeit und Sprache->Datum und Uhrzeit->Jetzt Synchronisieren” hat es dann geklapt und scheint zu bleiben.
    Wahrscheinlich hätte er es auch irgendwann von selbst gemacht? Ich habe um 18:00 synchronisiert -> nächste synchronisation um 03:00 wird in den Einstellungen angezeigt. (Anzeige hier -> Alte Systemsteuerung -> Datum und Uhrzeit -> Internezeit -> Einstellungen ändern).
    Kann man ja hier testen: https://time.is/

    • Herr IngoW sagt:

      Heute Morgen wurde auf anderen Geräten, die am Wochenende aus waren, die Zeit beim Start automatisch Synchronisiert, da ist dann alles OK.
      Also nach der automatischen Synchronisation ist alles OK.
      Es wird beim Starten des PC nicht automatisch Umgestellt sondern erst wenn die automatische Synchronisation erfolgt.
      Das erklärt dann auch warum bei manchen Leuten die Umstellung später passiert.
      Umgekehrt ist es hier nicht passiert. (also das erst die Sommerzeit angezeigt wurde und nach kurzer Zeit nicht mehr)

  24. Uwe sagt:

    W10 1909 pro Auto. Umstellung hat nicht funktioniert. NTP per Hand synchronisiert, seit ca. 3h alles OK. Wohl wieder so ein W10 Fehler, geht, geht nicht, geht manchmal …

  25. Karl Wester-Ebbinghaus (@tweet_alqamar) sagt:

    Wenn die Atomuhr Corona hat…

  26. Triceratops sagt:

    Hab keine Probleme mit der Zeitumstellung/Synchronisation in Windows 10 Pro x64 1909. Hab Windows 10 so eingestellt, das es die Zeit von meinem Router 7490 abfragt und nicht vom Standart Microsoft Zeitserver. In meinem Router 7490 selbst sind die Zeitserver von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt eingetragen. Vileicht hab ich deshalb keine Probleme mit der Zeitumstellung Synchronisation. Kann ja vileicht am Standart Microsoft Zeitserver liegen.

  27. Blackii sagt:

    Hatte im Voiceserver kurz gesagt, schaut mal 1:59 und dann haben wir alle miterlebt, wie es auf 3:00 Uhr gesprungen ist :D

    War aber nur noch eine halbe Stunde am Rechner und bis dahin hat sich die Zeit nicht verändert gehabt.

  28. Daniel S. sagt:

    Eben im Büro angekommen. DCs, CA, Exchange, Clients soweit ok!

  29. KH sagt:

    Trifft es nur Windows 10 Maschinen oder sind auch Windows 2016 Server betroffen?
    Mache mir Sorgen um meine SAP Applikationen, die mögen das gar nicht wenn die Zeit springt.

  30. Micha sagt:

    Windows 10 Enterprise 1909 am Arbeitsplatz hatte hatte Montag Früh die Richtige Zeit angezeigt.

    Auch mein Privater PC mit Windows 8.1 Pro x64 hat die Uhr richtig umgestellt. Ohne Internet. Nach dem Aufbau einer Internetverbindung hat er dann auch noch die Zeit mit time.windows.com erfolgreich Synchronisiert. Die regelmäßige Synchronisierung ist bei dem Board sehr wichtig da die Uhr pro Tag 6,5 Sekunden vor geht. Da hat ASUS einfach einen schlechten Quarz verbaut.

  31. Anonymous sagt:

    @EU bitte endlich die Normalzeit für ganze Jahr wieder einführen!

  32. HV sagt:

    Evt. hatte ja der time.windows.com ein Problem?! Bei mir wurde auch erst nach manuellem Sync die Zeit richtig angezeigt.

  33. Kay sagt:

    Hi zusammen,

    frage : Bei denen, die das Problem habe/hatten : habt ihr eine Fritzbox ? :)

    Weil ich konnte bisher das prooblem nur bei Benutzern einer Fritzbox feststellen.

    • DerSarkast sagt:

      Eine Fritzbox hat damit gar nichts zu tun, da NTP-Pakete ohne Probleme durchgehen. Selbst wenn man die Fritzbox als Zeitserver im Heimnetz verwendet ist das dem Betriebssytem egal, da Anfragen per default an die Microsoft-Server gehen. Bei mir hat es trotz Servern der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt und ohne Fritzbox zu Fehlern geführt.

      Fast jeder hat eine Provider-Fritzbox, aber da jetzt Ursache und Wirkung zu verwechseln… unsinn

    • Dekre sagt:

      Nein, Speedport W921V.

    • XCountry sagt:

      Ja, wobei bei allen Rechnern die IP der Box als Internetzeitserver eingestellt ist (und die Box wiederum mit 2.europe.pool.ntp.org synchronisiert).

      Aber das Problem kann eigentlich nicht die Box sein, sonst hätten bei der Zeitumstellung alle Geräte gleich performen müssen – haben sie bei mir aber nicht (siehe mein Post von 29.03. – 13:41).

      Die Zeit hat sich im Übrigen bei keinem Rechner wieder ‘zurückgestellt’.

    • Triceratops sagt:

      Nein hab das Problem nicht. Hab die Fritz!Box 7490.

  34. wufuc_MaD sagt:

    sie stammt aus dem ersten weltkrieg.. auf ein paar minuten mehr oder weniger…

    ironischerweise wurde sie von verfeindeten staaten gleichermaßen eingeführt.

    und wenn ich erst an die spanische grippe denke…

  35. Heiko sagt:

    Es scheint so, als würden auch die eingestellten Wecker und Alarme eine Stunde zu spät ausgelöst werden. Und das obwohl die Alarm-Einstellung und die angezeigte Computer-Zeit korrekt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.