Corona-Krise: Keine Xbox Live Updates am Wochenende

Angesichts der Corona-Krise versuchen alle Anbieter von Inhalten, die über das Internet verteilt werden, den Datenverkehr zu reduzieren. Microsoft hat Spiele-Entwickler gebeten, Updates für Xbox Live nur unter der Woche und möglichst Nachts zu verteilen, um Bandbreite zu sparen.


Anzeige

Xbox Live ist ja der Streaming-Dienst von Microsoft, über den sich auch Spiele nutzen lassen. Das Herunterladen von Videospielaktualisierungen kann große Mengen an Bandbreite erfordern. Diese Bandbreite wird aber in Zeiten der Corona-Krise für anderes benötigt. Die New York Times berichtete vor einigen Tagen in diesem Artikel über Maßnahmen, die die Anbieter von Streaming-Inhalten zur Begrenzung der Bandbreite durchführen. So reduzieren YouTube oder Netflix die Auflösung der Videoübertragung, um Daten zu sparen. Sony hat damit begonnen, das Playstation Networt (PSN) für das Herunterladen von Spielen und deren Updates zu drosseln.

Microsofts Xbox-Gaming-Sparte hat vor kurzem große Spielehersteller gebeten, Online-Updates ihrer Spiele während der Nebenverkehrszeiten herauszubringen. Das soll die Bandbreite für die kritischen Internet-Bedürfnisse der von der Coronavirus-Krise betroffenen Menschen freihalten. Das geht jeden Falls aus einer Xbox-E-Mail hervor, die der New York Times vorliegt. Golem hat es in einem deutschsprachigen Beitrag aufgegriffen.

In Nordamerika hat die Xbox-Gaming-Sparte die Unternehmen aufgefordert, Updates nur von Montag bis Donnerstag in einem vierstündigen Zeitfenster während der Nacht zu veröffentlichen. Weitere Details finden sich bei Golem oder der New York Times.

“Microsoft überwacht aktiv die Leistungs- und Nutzungstrends, um sicherzustellen, dass wir den Service für unsere Kunden weltweit optimieren und neues Wachstum und neue Nachfrage berücksichtigen. Gleichzeitig sind dies beispiellose Zeiten, und wir unternehmen auch proaktive Schritte, um für diese Zeiten hoher Nutzung zu planen. – wird das Unternehmen zitiert.

Mit dieser Maßnahme hofft Microsoft die Auslastung des Internet während der Arbeitszeiten für die Internetanbieter zu reduzieren. Der Download der oft mehrere GByte großen Spieleupdates wäre dann nur eine unnötige Belastung der Internet Infrastruktur.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Xbox LIVE abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.