Microsoft Edge 81.0.416.53 verfügbar

Edge[English]Es klang bereits in diesem Kommentar an. Microsoft hat den Chromium Edge 81 im Stable-Channel freigegeben. Ich habe den Browser unter Windows 7 mal aktualisieren lassen. Es wird mir die Version 81.0.416.53 angezeigt. Ergänzung: Inzwischen gibt es auch Details zur neuen Version. Und die geschlossenen Sicherheitslücken sind adressiert.


Anzeige

Ergänzungen: Inzwischen haben die Entwickler die neue Version in nachfolgendem Tweet angekündigt, aber keine weiteren Details verraten.

Wie schaut es mit den Details zu den Änderungen aus? Microsoft ist da sparsam und hat zur Build 81.0.416.53 nichts an Change-Logs veröffentlicht (jedenfalls habe ich nichts gefunden). In den nachfolgenden Kommentaren gibt es den Hinweis, dass Sammlungen enthalten sind. In diesem Beitrag haben sich die Kollegen von deskmodder.de mit den Details zur Build 81.0.416.53 geäußert und folgenden Change-Log veröffentlicht.

  • Die Funktion Sammlungen ist jetzt verfügbar. Es gibt eine Schaltfläche, über die man das Sammeln von Webinhalten beginnen kann.
  • Application Guard Erweiterungen werden jetzt im Container unterstützt.
  • Hinweis auf nicht installierten Internet Explorer, wenn eine Seite aufgerufen wird, die zur Anzeige im IE-Kompatibilitätsmodus konfiguriert ist.
  • 3D-View-Tool in Microsoft Edge DevTools mit einer neuen Funktion aktualisiert
  • F12 Dev-Tools sind in 10 neue Sprachen lokalisiert
  • Unterstützung für Dolby Vision-Wiedergabe hinzugefügt (Windows 10 Build 17134, Update April 2018)
  • doppelte Favoriten identifizieren und entfernen und Ordner mit dem gleichen Namen zusammenführen
  • Neues einfarbiges blaues InPrivate-Fenster, um Verwechselungen im Dark-Modus zu vermeiden
  • Standardprofil für Links über edge://settings/multiProfileSettings
  • Warnung bei Anmeldung am Benutzerprofil, um unbeabsichtigte Datenzusammenführung zu verhindern
  • Gespeicherte Microsoft-Konto Zahlungskarten lassen sich in Formularen verwenden
  • Line Focus eingeführt, Rechtschreibprüfung ab Windows 8.1 unterstützt.
  • Hervorhebungen in PDF-Dokumenten, schnelleres Laden von PDFs
  • Start des Immersive Reader über die F9-Taste
  • Vorlesen-Funktion über das Tastaturkürzel Strg + Umschalt + U

Der Download ist auf dieser Webseite möglich. Ergänzung: Die Release Notes sind nun auch erschienen und können auf dieser Webseite abgerufen werden.

Ergänzung 2: Auf ADV200002 hat Microsoft die in der Version 81.0.416.53 geschlossenen Schwachstellen aufgelistet.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Edge abgelegt und mit Edge, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Microsoft Edge 81.0.416.53 verfügbar


  1. Anzeige
  2. Markus sagt:

    Sammlungen sind endlich dabei. Mehr ist mir jetzt noch nicht aufgefallen.

  3. Bernhard Diener sagt:

    Achtung: der IE-Mode ist in dieser Version defekt. Wir mussten das Update überall zurücknehmen. Was passierte: der Edge sollte mit einer Unternehmensseite als Startseite starten im IE-Mode. Statt dessen ging seit diesem Update der Internet Explorer auf mit der selben Seite, während der Edge sich parallel zu Tode lädt. Keine IE-Mode Seite geht mehr auf.

  4. Anzeige

  5. LS sagt:

    Nach meinen Tests ist nun auch der Fix für Windows Defender Applikation Guard (WDAG) enthalten auf den ich schon länger warte – denn mit der vorherigen Edge-Version wurde unnötig viel CPU-Last von der WDAG Hyper-V VM verursacht.

  6. Bernard sagt:

    Gibt es Erfahrungen zur Nutzung unter Windows 8.1 Pro?

    Man findet im Netz sehr wenige, weil es so wenige Nutzer von Windows 8.1 Pro gibt.

    Aber vielleicht gibt es hier jemanden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.