Android: Wallpaper verursacht Absturz (Nexus, Samsung)

Unschöne Geschichte und daher an dieser Stelle eine Warnung für Besitzer von Android Geräten. Achtet darauf, welche Bilder als Hintergrund für den Startbildschirm etc. genutzt werden. Es gibt aktuell wohl Wallpaper-Bilder, die einen Absturz verursachen.


Anzeige

Es könnte eine gezielte Aktion sein, mit denen Nutzer geärgert werden sollen, indem man ihnen ein Bild schickt, welches diese als Hintergrund setzen sollen. Ich bin gestern auf diesen Tweet gestoßen.

Es ist nur der Hinweis zu finden, der davor warnt, das zugesandte Bild als Wallpaper für einen Bildschirmhintergrund zu verwenden. Die Kollegen von heise haben den Sachverhalt in diesem Artikel genauer beschrieben. Das im Tweet gemeldete Bild bringt wohl vor allem Samsung Android-Geräte zum Absturz, während Huawei und OnePlus nicht betroffen sind. Auch Gerät mit Android 11 sind gegen dieses Bild und den Absturz immun.

Laut obigem Tweet, der das Absturzproblem in einem Video thematisiert, ist Samsung das Problem bekannt und man arbeitet daran. Die Kollegen von heise haben auch eine mögliche Erklärung für diese Abstürze recherchiert. In nachfolgendem Tweet gibt jemand Erklärungen ab.

Es sieht nach einem Problem im Zusammenhang mit der Verarbeitung der ‘Google Skia’-Farbprofile aus. Wenn Nutzer dieses Hintergrundbild wirklich verwenden wollen, müssen sie dieses per Grafiksoftware in ein sRGB-Farbprofil konvertieren.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Android: Wallpaper verursacht Absturz (Nexus, Samsung)


  1. Anzeige
  2. AndyEss sagt:

    Mein Sohn (14) hat dieses Bild auch zugeschickt bekommen. Und NATÜRLICH auch als Hintergrundbild eingerichtet (augenroll). Jedoch gibt es keine Probleme. Er hat ein Huawei PSmart. Werden möglicherweise die *TAGS bei Huawei anders interpretiert, was diese Geräte immun gegen einen Crash macht (?).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.