Microsoft: Remote Desktop-App für iOS aktualisiert

Microsoft hat die Remote Desktop-App für iOS auf die Version 10.1.0 aktualisiert. Es wird allerdings mindestens iPadOS 13.4 oder höher als Betriebssystem auf den Apple Geräten benötigt.


Anzeige

Im Apple-Store werden die nachfolgenden Verbesserungen für die neue App-Version aufgeführt.

  • Unterstützung für die Apple Magic Mouse 2 und das Apple Magic Trackpad 2 (Linksklick, Ziehen mit linker Maustaste, Rechtsklick, Ziehen mit rechter Maustaste, horizontales und vertikales Scrollen sowie lokales Zoomen).
  • Unterstützung für externe Mäuse (Linksklick, Ziehen mit linker Maustaste, Rechtsklick, Ziehen mit rechter Maustaste, Klick mit mittlerer Maustaste und vertikales Scrollen).
  • Unterstützung von STRG-, ALT-, und SHIFT-Funktion durch Klicks mit Maus und Trackpad (zum Aktivieren von Funktionen wie Mehrfach- und Bereichsauswahl).
  • Unterstützung des Trackpad-Features Zum Klicken tippen.

Microsoft hat auch die Geste für den Rechtsklick im Mauszeigermodus auf „drücken und halten" aktualisiert (anstatt „drücken, halten und loslassen"). Außerdem haben die Entwickler dem iPhone ein taktiles Feedback spendiert, wenn die Rechtsklickgeste erkannt wird. Darüber hinaus wurden die folgenden Verbesserungen vorgenommen:

  • Option zum Deaktivieren der NLA-Erzwingung in den iOS-Einstellungen > RD Client.
  • Control+Shift+Escape wurde CTRL+SHIFT+ESC zugeordnet (wobei Escape durch eine neu zugeordnete Taste in iPadOS oder Command+ erzeugt wird).
  • Command+F wurde CTRL+F zugeordnet.
  • Das Problem der nicht funktionierenden mittleren Taste der SwiftPoint-Maus wurde behoben.
  • Einige Fehler bei der Verarbeitung des URI-Schemas "rdp:" wurden behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei der die in Sitzungen immersive Switcher-Benutzeroberfläche veraltete App-Einträge zeigte, wenn eine Verbindung vom Server getrennt wurde.

Schließlich haben die Microsoft-Entwickler mit dem Frühlings-Update 2020 (für Windows 10) die Unterstützung für den Windows Virtual Desktop (WVD) zur iOS-RDP-App hinzugefügt. (via)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter iOS abgelegt und mit iOS, RDP verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.