Microsoft Office Patchday (2. Juni 2020)

[English]Am 2. Juni 2020 (erster Dienstag im Monat, Office Patchday) hat Microsoft einige nicht sicherheitsrelevante Updates für Versionen von Microsoft Office, die noch unterstützt werden, veröffentlicht. Die Updates sollen auch einen Outlook 2016-Absturz beheben. Zudem wird ein VBA-Problem adressiert, dass das Laden bestimmter Makros in Office 2010/2013 verhindert.


Anzeige

Die Updates beziehen sich auf die installierbare MSI-Version von Office und werden über Windows Update bereitgestellt. Click-to-Run-Pakete erhalten Updates über andere Kanäle. Aus diesem Grund erscheint Office 2019 nicht mehr in der folgenden Liste, da dort nur noch Click-to-Run-Installer verfügbar sind. Microsoft listet die Updates auf dieser Seite auf.

Office 2016

Die Pakete werden automatisch über Windows Update verteilt, lassen sich aber auch über die verlinkten KB-Artikel als Download manuell herunterladen und installieren.

  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4484171): Dieses Update fixt folgendes Problem – Wenn Sie eine Datei mit einem Diagramm laden, bei dem die Achse sowohl eine Einstellung der Anzeigeeinheiten als auch einen manuellen Kreuzungspunkt enthält, wird der Kreuzungspunkt zur Ladezeit mit den Anzeigeeinheiten multipliziert. Dadurch erhöht sich der CrossesAt-Wert bei jedem Laden.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4484335): Dieses Update behebt ein Problem, bei dem Visual Basic for Applications (VBA)-Projekte, die Verweise auf Komponenten enthalten, die sich in einem Dateipfad befinden, der DBCS-Zeichen (Doppelbyte-Zeichensatz) enthält, oder deren Dateiname DBCS-Zeichen enthält, nicht geladen werden können. Dazu hatte ich im Blog Beiträge und der Bug war schon mal per Update gepatcht worden.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4484392): Behebt eine ganze Reihe an Bugs, u.a. bei Druckfunktionen. Details finden sich im KB-Artikel.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4484394): Behebt ein Problem, das zu einem Fehler führen kann, wenn Sie SSIS (SQL Server Integration Services) verwenden, um Daten aus Office-Anwendungen in SQL Server zu importieren. Behebt zudem ein Problem, bei dem ein Fehler auftreten kann, wenn Sie mit Power BI Daten aus Microsoft Office-Anwendungen abrufen.
  • Update for Microsoft OneNote 2016 (KB4484329): Dieses Update ermöglicht es Tenant-Admins, über Gruppenrichtlinien-Einstellungen temporäre Anpassungen an verschiedenen OneNote-Synchronisierungsintervallen vorzunehmen. Diese Anpassungen sorgen für eine bessere Gesamtleistung der Anwendung für Benutzer. Weitere Informationen über die Bereitstellung dieses Updates und das Hinzufügen von Gruppenrichtlinieneinstellungen finden Sie in KB4549688.
  • Update for Microsoft Outlook 2016 (KB4484398): Behebt japanische Übersetzungen chinesischer Feiertage sowie ein Problem mit geblockten Ordnern beim Speichern von Anhängen. Es behebt auch ein Problem, das bei Benutzer freigegebene Ordner aus ihrer Favoritenliste verschwinden, wenn Outlook in einem Offline-Zustand gestartet wird. Und es wird zudem ein Problem behoben, das bei einigen Benutzern zu einem zeitweiligen Absturz von Outlook führt.

Office 2013

  • Update for Microsoft Office 2013 (KB4484356): Dieses Update behebt ein Problem, bei dem Visual Basic for Applications (VBA)-Projekte, die Verweise auf Komponenten enthalten, die sich in einem Dateipfad befinden, der DBCS-Zeichen (Doppelbyte-Zeichensatz) enthält, oder deren Dateiname DBCS-Zeichen enthält, nicht geladen werden können.

Office 2010

  • Update for Microsoft Office 2010 (KB4484377): Dieses Update behebt ein Problem, bei dem Visual Basic for Applications (VBA)-Projekte, die Verweise auf Komponenten enthalten, die sich in einem Dateipfad befinden, der DBCS-Zeichen (Doppelbyte-Zeichensatz) enthält, oder deren Dateiname DBCS-Zeichen enthält, nicht geladen werden können.

Details zu den jeweiligen Updates sind den verlinkten KB-Artikeln zu entnehmen.

Ähnliche Artikel:
Microsoft Office Patchday (2. Juni 2020)
Microsoft Security Update Summary (9. Juni 2020)
Patchday: Windows 10-Updates (9. Juni 2020)
Patchday: Windows 8.1/Server 2012-Updates (9. Juni 2020)
Patchday: Updates für Windows 7/Server 2008 R2 (9. Juni 2020)
Patchday Microsoft Office Updates (9. Juni 2020)

Weiterhin kaputte Suche in Outlook 2016/2019 (Mai 2020)?
Office-Updates mit VBA-Problemlösung (6./8. Mai 2020)
April 2020 Patchday-Nachlese
Ordner-Verschieben-Bug bei Microsoft Outlook 2016 Postfächern
Probleme mit der Outlook-Suche seit Update, Patch da?
Outlook-Authentifizierungsstörung bei Microsoft behoben?
Outlook zeigt keine Bilder sondern rote Kreuze
Exchange Online: Probleme mit Outlook?


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Office, Update abgelegt und mit Office, Patchday 06_2020, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.