Firefox Version 78.0.1 ist verfügbar

Mozilla[English]Die Mozilla-Entwickler haben zum 1. Juli 2020 die Version 78.0.0, des Firefox-Browsers freigegeben. Nun wird von den Entwicklern bereits die Version 78.0.1 angekündigt.


Anzeige

In den Kommentaren hat Blog-Leser deoroller ja darauf hingewiesen, dass die Version 78.0.1 soll in Kürze zur Fehlerbehebung folgen soll. In den Release Notes ist aber noch nichts von diesem Update zu finden. Dort heißt es zur Version 78.0.1:

We’re still preparing the notes for this release, and will post them here when they are ready. Please check back later.

Die Kollegen von deskmodder.de berichten hier, dass der Firefox 78.0.1 in der Standard- und esr-Variante einen Fehler in den Suchmaschinen behebt. Denn im Firefox 78 (esr) gibt es einen fetten Bug, die Auswahl der Suchmaschinen wird nicht mehr anzeigt. Auch die automatische Vervollständigung in der Adresszeile funktioniert laut deskmodder.de nicht mehr. Das soll in der Version 78.0.1 korrigiert werden.

Stellt sich die Frage, wie es mit der Qualität der Updates ausschaut. Bereits Anfang Juni 2020 gab es mit dem Firefox 77 die Situation, dass ein Korrekturupdate binnen Stunden nachgeschoben werden musste (siehe Firefox 77.0.1 veröffentlicht). Diese Schnellschüsse bringen es irgendwie nicht wirklich. Die Updates sind für direkte Downloads schon verfügbar.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Firefox, Update abgelegt und mit Firefox, Software, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Firefox Version 78.0.1 ist verfügbar


  1. Anzeige
  2. Jochem sagt:

    Moin,
    gerade die Version 78.0.1 runtergeladen und installiert.
    Ganz großes Tennis:
    – Einstellungen: weg
    – Lesezeichen: weg
    – Add-Ons: weg
    Klasse!
    Bin ich der Einzige mit dem Problem?
    Gruß aus der Börde

    • FoxSayz sagt:

      Deine Daten sind nicht weg, sie hat nur jemand and–

      Schlechter Witz beiseite, ich hoffe das Firefox nur so dumm war ein **zweites** Profil anzulegen:
      C:\Users\DEIN_NAME\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles
      Schließe Firefox sofort, ändere den Pfad ab und erstelle von jedem Ordner eine ZIP-Datei! Das sind jetzt deine Backups.

      Da ich nicht an deinem PC sitze musst du selbst herausfinden, welcher Ordner gerade fälschlich von Firefox für das leere, neue Profil verwendet wird. (Änderungsdatum!)

      Ich hoffe, das du in der Zukunft Backups von selbst anlegst…
      Es hat seinen Grund, das die Version 78.0.1 noch nicht offiziell freigegeben ist, bin auf der 78.0.0 bis der interne Updater von alleine anstößt.

      Ansonsten gibt es auch Profilverwaltung unter about:profiles
      oder mittels firefox.exe -profiles

  3. Peter xyz sagt:

    Ich bekomme das Update gar nicht angeboten:
    “Firefox ist aktuell”

    • Günter Born sagt:

      Es schaut so aus, als ob die 77er Version noch nicht per Auto-Update auf die 78er Version angehoben wird – auch hier wird noch nichts automatisch aktualisiert.

      • Ralf Lindemann sagt:

        Eigentlich müsste da nicht stehen: „Firefox ist aktuell“, sondern: „Firefox 78 hat Probleme“, deswegen wird Mozilla bei den Auto-Updates auf der Bremse stehen. Das ist tatsächlich eine unschöne Regelmäßigkeit geworden: eine neue Hauptversion zu veröffentlichen und Stunden später ein Korrekturupdate hinterherzuschieben. Kann ich Günter nur beipflichten: „Diese Schnellschüsse bringen es irgendwie nicht wirklich.“

        • Mance sagt:

          Ja, aber obwohl auf der einen Seite bei WIN-Updates immer alle “verzögern” schreien, kann man’s hier scheinbar nicht erwarten immer möglichst schnell das neueste runter zu laden, selbst wenn es noch nicht offiziell angeboten wird. Das versteh’ mal einer?
          Zukünftig werde ich das “XX.0” grundsätzlich auslassen und nach dem “XX.01” noch ein zwei Tage warten. Hat hier ja wirklich keine Eile.

          • Ralf Lindemann sagt:

            Ja, stimmt schon, der Mensch ist ein Wesen voller Widersprüche. Fairerweise muss man aber dazu sagen: Ein Leichtgewicht wie Firefox fällt objektiv in eine andere Kategorie und ist kaum mit einem Betriebssystem-Elefanten wie Windows zu vergleichen.

  4. Anzeige

  5. Peter xyz sagt:

    Ach so…
    Danke für den Hinweis.
    Ich hatte in letzter Zeit öfter das “Problem” das Firefox sich für aktuell hielt, obwohl es das nicht war und andere Rechner das Update luden.
    Diesmal also nicht, Danke.

  6. Max sagt:

    Ich versuchte auch Version 78.0.1 zu installieren. Kam der Hinweis Firefox ist aktuell. Ich habe dann auf der Firefox Seite Herunterladen angeklickt und nach dem kurzen Herunterladen habe ich jetzt Version 78.0. Aber nicht Version 78.0.1

    Wen ich eine Störung habe mit Firefox, dann öffne ich immer die Firefox Seite und dann Herunterladen angeklickt. Das hat mit schon oft den Firefox repariert.

    • Max sagt:

      Nun habe ich Version 78.0.1 über normal aktualisieren bekommen um 18:15 Uhr

      • numilskj sagt:

        ladets doch, wenn aktuell ne Meldung kommt, einfach vom ftp-Server!
        Die immer wieder gleichen auch hier aufschlagenden Posts dazu sind so altbacken, wie ohne jede neue Erkenntnis.
        Bis die update-Funktion greift vergehen paar Tage, immer schon, normal!

  7. DiWÜ sagt:

    Inzwischen (17:33 Uhr) wir mir der Firefox 78.0.1 angeboten, aber ich installiere ihn jetzt extra nicht, 78.0 wurde gar nicht automatisch angeboten.

  8. Gerold sagt:

    Die Releasenotes:

    Fixed an issue which could cause installed search engines to not be visible when upgrading from a previous release.

  9. Anzeige

  10. RaBe sagt:

    78.0.1 Autoupdate unter Win 7 64bit ESU, keine Probleme. Die Adresszeile mit der Neigung zu Blähungen leider noch vorhanden…

  11. clorya sagt:

    und die nächste Version wurd (r)ausgeworfen, 78.0.2 sowie 78.0.2esr:
    http://archive.mozilla.org/pub/firefox/releases/78.0.2/
    http://archive.mozilla.org/pub/firefox/releases/78.0.2esr/

    es werden noch Wetten angenommen, wann 78.0.3 erscheint…
    :-D

  12. Anonymous sagt:

    78.0.2 ist im anmarsch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.