Windows 10: Insider Preview Build 20161 im Dev Channel

[English]Zum 1.7.2020 hat Microsoft die Windows 10 Insider Preview Build 20161 für Insider im Developer Channel freigegeben. Dies ist die erste Build, die nach dem Wechsel zu den Cannels frei gegeben wurde. Eine der Neuerungen sind Änderungen am Startmenü. Hier einige Informationen zu dieser Build.


Anzeige

Kürzlich hat Microsoft ja die Auslieferung von Windows 10 Insider Builds auf das Kanalsystem umgestellt (siehe Windows Insider Programm ist zu Kanälen gewechselt). Zum 1.7.2020 hat Microsoft die Windows 10 Insider Preview Build 20161 für Insider im Developer Channel freigegeben. Im Dev Channel werden Build aus den Entwicklerlabors getestet, die nicht mehr auf einen bestimmten Windows 10-Zweig abzielten. Die Ankündigung erfolgte im Windows Blog, wo sich Hinweise auf diese Build finden.

Änderungen am Startmenü

Was möglicherweise interessant ist, segelt bei Microsoft unter 'Theme-aware tiles in Start'. Die Entwickler frischen das Startmenü mit einem stromlinienförmigeren Design auf. Bei diesem werden die einfarbigen Hintergründe hinter den Logos in der Apps-Liste entfernt und ein einheitlicher, teilweise transparenter Hintergrund auf die Kacheln aufgebracht. Das Ganze ist in nachfolgendem GIF zu sehen.

Before and After: Windows 10 Start menu in dark theme.

Dieses geänderte Design des Startmenüs soll sowohl im dunklen als auch im hellen Design großartig aussehen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie den Dark-Mode als Windows-Design aktivieren und dann unter Einstellungen > Personalisierung > Farbe die Option "Akzentfarbe auf den folgenden Oberflächen anzeigen" für "Start, Taskleiste und Aktionszentrum" aktivieren, um Ihre Akzentfarbe elegant auf den Rahmen des Startmenüs und die Kacheln anzuwenden.

Weitere Informationen und Screenshots sind dem Blog-Beitrag von Microsoft zu entnehmen. Martin Geuß von Dr. Windows hat hier noch einige deutschsprachige Erläuterungen zur neuen Build veröffentlicht.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.