Problem: CCleaner 5.69 löscht Dateien von Firefox-Erweiterungen

[English]Neues Problem beim Reinigungstool CCleaner Version 5.69. Das Programm löscht beim Bereinigen Dateien von Firefox-Erweiterungen, in denen Daten bzw. Einstellungen gespeichert sind. Hier sind ein paar Details über diese freie Software für Windows.


Anzeige

Ich hatte es bereits gesehen, und Blog-Leser Gerold hat einen entsprechenden Kommentar zu diesem Problem im Blog hinterlassen (danke).

Die aktuelle Version 5.69 von CCleaner löscht Erweiterungs-Daten von Firefox 79, betroffen sind “storage-sync-v2.sqlite-shm” und “storage-sync-v2.sqlite-wal”.

Das Problem wurde bereits im Juli, als Firefox 79 noch im Beta-Status war, an die Entwickler berichtet.

Den Leuten von Techdows ist das aufgefallen und die haben einen Beitrag über das Problem veröffentlicht.

Änderung im Firefox 79

Die Mozilla-Entwickler haben im Firefox ab der Version 79 eine Synchronisierung der Einstellungen von Erweiterungen über ein Benutzerkonto implementiert. Wer bei seinem Firefox-Konto anmeldet, für den werden die Erweiterungen und andere Daten mit allen Geräten synchronisiert. Es geht um “Elemente, die Erweiterungen in diesem Bereich (Storage.sync) speichern”.

Versucht eine eine Erweiterung zum ersten Mal auf Speichersynchronisierungsdaten in Firefox zuzugreifen, werden die in Profilen gespeicherten Erweiterungsdaten automatisch migriert und die Daten lokal in der neuen Datei “storage-sync2.sqlite” im Profilverzeichnis gespeichert. Nachfolgender Screenshot zeigt die drei neuen Dateien.

Firefox 79 Speicherdateien
(Firefox 79 Speicherdateien, Quelle: Piriform-Forum)

Das CCleaner-Problem mit dem Firefox 79

Techdows schreibt in diesem Beitrag, dass der CCleaner den Firefox-Internet-Cache standardmäßig bereinigt. Bei der Bereinigung im Hintergrund entfernt der CCleaner dann irrtümlich genau diese Einstellungsdaten der Firefox-Erweiterungen. Durch das Löschen funktionieren die Erweiterungen nicht mehr.

CCleaner cleaning Firefox Internet cache
(Löschen der Firefox-Dateien, Quelle: Techdows)


Anzeige

Der Benutzer kann aber in der CCleaner-Benutzeroberfläche auf der Registerkarte Anwendungen diese Bereinigung der Firefox-Dateien explizit ausnehmen. Techdows beschreibt hier genauer, wie die Dateien von der Bereinigung ausgenommen werden können.

Dieses Problem wurde bereits im Juli 2020, während der Firefox noch in der Beta-Phase getestet wurde, in diesem Forenbeitrag an Piriform, den Entwicklern des CCleaner, berichtet. Die Änderung ist im CCleaner bisher (bis zur Version 5.69.) nicht berücksichtigt. Es ist wiederum ein Beleg dafür, die Finger von solchen Tools zu lassen.

Ergänzung: Pirifom hat den Bug mit dem CCleaner v5.70 behoben (siehe CCleaner v5.70 fixt Firefox-Bug.

Bemerkungen zum CCleaner

Cleaner ist ein kostenloses Tool zur Bereinigung von Windows – Wikipedia schreibt hier über ‘Optimierung’. Einige Hinweise darauf, was ‘gereinigt und optimiert’ wird, finden sich unter Askvg. Ich kann mich mit dem Teil nicht anfreunden (ich habe zu viele Leute in Foren getroffen, die sich damit ihre Systeme kaputt gereinigt haben) und sehe den CCleaner eher als eine Art Schlangenöl (nicht wirklich notwendig, aber bei den Nutzer steht das Tool hoch im Kurs).

CCleaner (Source: Talos)

Die Tage hatte erst ich den Beitrag Windows Defender markiert CCleaner als PUP – Teil 1 hier im Blog. Microsoft sperrt mittlerweile das Tool im Windows Defender, weil dessen Installer auch noch mit unerwünschter Software (AVAST Antivirus etc.) gebündelt wird.

Ähnliche Artikel:
AVAST CCleaner 5.45 und die Telemetrie
CCleaner 5.45 zurückgezogen und weitere Merkwürdigkeiten
CCleaner: Automatisches Update von Version 5.38 auf v5.46?
CCleaner V 5.46 will verbesserte Dateneinstellungen bieten
Vorsicht vor CCleaner – AVAST als PUP im Beifang
CCleaner: Von Schlangenöl und einer Microsoft-Warnung
Autsch: CCleaner als Malware-Schleuder
AVAST-Stellungnahme zur CCleaner-Backdoor
AVAST: CCleaner Malware zielte auf Firmen
CCleaner Malware – weitere Analysen von AVAST
Windows 10 V1809: Update KB4469342 blockt alten CCleaner
CCleaner v5.57.7182 mit Easy Clean-Mode
Finger weg vom CCleaner 5.59.7230 mit CCleaner Browser


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Software abgelegt und mit CCleaner, Problem verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Problem: CCleaner 5.69 löscht Dateien von Firefox-Erweiterungen


  1. Anzeige
  2. 1ST1 sagt:

    Wer CCleaner nutzt, weiß eh alles besser und hat es dann nicht besser verdient.

  3. Crisp sagt:

    Dann möchte ich mal über eine positive Erfahrung mit dem CCleaner sprechen, wir hatte einmal bei einem Kunden ein Problem mit dem Zeichensätzen der Kunde hatte zu der Zeit Windows 8 und sich selber neue Schriftarten/Zeichensätze nach installiert, dies mochte das Windows System nicht und hat dabei den System Font irgendwie zerschossen so dass Windows unbedienbar wurde weil unter den Symbolen nur noch Hyroglyphen standen. Dann im blindflug den CCleaner mit der Fix Font Cache Funktion drüberlaufen lassen und alles war wieder gut. Danke an CCleaner.

  4. Anzeige

  5. Norbert Send sagt:

    Nun ja, CCleaner in der Profiversion ist grossteils tatsächlich Müll. Aber die freie Version ist sehr effizient, falls man nur die erweiterte Reinigung von Browsercache, Cookies und unnötigen Dateien des Systems und diverser Programme verwendet. Ebenso ist die Registryreinigung gut einsetzbar. Ich verwende den Cleaner in dieser Weise seit Jahren und hatte noch nie irgendwelche Probleme damit. Richtig konfiguriert – gewünschte Cookies und definierte Registryeinträge können ja von der Löschung ausgeschlossen werden – gibt es kaum eine raschere Methode, viel Müll loszuwerden. Hatte erst kürzlich auf einem Computer eines Bekannten fast 20’000 Cookies und einige Gigabyte Müll im Cash eliminiert. Das Maschinchen lief danach wieder flotter.

    Herr Born hat also sowohl recht, aber eben nicht ganz. Die meisten Zusatzoptionen mit Ausnahme der oben erwähnten sind unnötig und können ein System tatsächlich unbrauchbar machen.

    Fazit: Richtig konfiguriert gut, falsch konfiguriert aber schlecht ist CCleaner.

  6. Patrick sagt:

    Ich nutze den Cleaner auch für Kleinigkeiten. Wenn man weiß, was zu tun ist, eine nützliche Sache. Von dem Fehler bemerke ich nichts, nutze aber generell kein Firefox Konto. Wird also wohl daran liegen.

  7. Gerold sagt:

    Es gibt noch mehr Problemmeldungen zu Firefox 79 und CCleaner 5.69. Anwender berichten über gelöschte Benutzereinstellungen bei Add-ons wie NoScript, HTTPS Everywhere und weiteren.

    Bisher noch keine Reaktion der CCleaner Entwickler, schade.

  8. Gerold sagt:

    Und noch einer mit CCleaner 5.69, erhöhte CPU-Auslastung bis hin zu einem Freeze wenn CCleaner im Hintergrund läuft (erkennbar am CCleaner Symbol im Systray). Das Problem wurde bestätigt und wird im nächsten Release behoben.

  9. Anzeige

  10. Gerold sagt:

    Die neue Version 5.70 sollte die Firefox-Probleme beheben:

    Versionshinweise
    v5.70.7909 (06 Aug 2020)
    Important information for Firefox users
    If you use Firefox with a Firefox account, we strongly recommend that you update CCleaner to version 5.70 before cleaning. This version of CCleaner fixes an issue that can cause extension settings to be lost in Firefox.
    The update also includes performance improvements and improved support for Opera GX.
    Important fix for Firefox users
    -Fixed a bug where CCleaner could wipe extension settings in Firefox if using a Firefox account

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.