Microsoft: Flash Player ab Herbst entfernbar, ab 2021 Supportende

Sicherheit[English]Microsoft weist in einem neuen Post darauf hin, dass der Support für den Adobe Flash-Player generell Ende 2020 eingestellt wird. Dann wird der Flash-Player aus Windows 10 entfernt. Benutzer sollen den Flash-Player ab Herbst 2020 deinstallieren können, teilt das Unternehmen mit.


Anzeige

Geplantes Supportende für Flash

Adobe hatte ja bereits im Juli 2017, zusammen mit Technologiepartnern wie Microsoft angekündigt, dass der Adobe Flash Player nach Dezember 2020 nicht mehr unterstützt wird. Die Entscheidung, die Unterstützung für Flash Player einzustellen, wurde von Adobe aufgrund der geringeren Nutzung der Technologie und der Verfügbarkeit besserer, sichererer Optionen wie HTML5, WebGL und WebAssembly getroffen.

Ich hatte im Blog-Beitrag Flash ist tot! Ab 2020 geht's zu Ende … über diese Ankündigung berichtet. Und Microsoft hatte seinerzeit den Fahrplan zum Ausstieg aus Flash skizziert.

  • In 2017 und 2018 fragte Microsoft Edge den Benutzer, ob er Flash-Inhalte im Browser anzeigen will, und Flash wurde bisher ja auch aktulisiert.
  • Seit 2019 ist Flash ja standardmäßig in Microsoft Edge und im Internet Explorer deaktiviert. Der Benutzer kann Flash in beiden Browsern aber aktivieren. Dann fragt Microsoft Edge bei jeder Sitzung, ob Flash-Inhalte einer Site auszuführen sind.
  • Ab Ende 2020 wird die Möglichkeit, Adobe Flash in Microsoft Edge und im Internet Explorer auszuführen, in allen unterstützten Versionen von Microsoft Windows entfernt.

Das war der Stand bis jetzt und Microsoft hat Flash nur noch mit Sicherheitsupdates versorgt. Nun wird der nächste Schritt eingeleitet.

Microsoft detailliert das Ende von Adobe Flash

Im Blog-Beitrag Update on Adobe Flash Player End of Support bestätigt Microsoft dann man die Unterstützung für Adobe Flash Player im Microsoft Edge (sowohl das neue Microsoft Edge als auch Microsoft Edge Legacy) und im Internet Explorer 11 Ende 2020 beendet.

  • Nach dem Dezember 2020 wird es von Microsoft kein "Sicherheitsupdate für Adobe Flash Player" mehr für Microsoft Edge Legacy und Internet Explorer 11 geben.
  • Ab Januar 2021 wird Adobe Flash Player standardmäßig deaktiviert und alle Versionen, die älter als KB4561600 sind (im Juni 2020 veröffentlicht) werden blockiert.
  • Herunterladbare Ressourcen im Zusammenhang mit Adobe Flash Player, die auf Microsoft-Websites gehostet werden, werden nicht mehr verfügbar sein.

Im Herbst 2020 wird Microsoft ein Update mit dem Titel "Update zur Entfernung von Adobe Flash Player" über den Microsoft Update-Katalog, Windows Update und WSUS zur Verfügung stellen, das den Adobe Flash Player als Komponente aus Windows dauerhaft entfernt. Dieses Update wird unter Windows Update und WSUS Anfang 2021 als optional angeboten und einige Monate später empfohlen werden. Es ist zu beachten, dass dieses Update dauerhaft sein wird und nicht deinstalliert werden kann.

Im Sommer 2021 werden alle APIs, Gruppenrichtlinien und Benutzeroberflächen, die speziell das Verhalten von Adobe Flash Player regeln, aus Microsoft Edge (Legacy) und Internet Explorer 11 entfernt. Dies geschieht über das neueste "Kumulative Update" auf Windows 10-Plattformen und über "Kumulatives Update für Internet Explorer 11" oder "Monatliches Rollup" auf Windows 8.1, Windows Server 2012 und Windows Embedded 8 Standard. Auch das "Update zur Entfernung von Adobe Flash Player" wird ab diesem Punkt als Teil des "Kumulativen Updates" und des "Monatlichen Rollups" enthalten sein. Wenn Sie mit Adobe zusammenarbeiten, um weiterhin Unterstützung zu erhalten, sollten Sie von diesen Änderungen nicht betroffen sein. (via)

Ähnliche Artikel:
Flash ist tot! Ab 2020 geht's zu Ende …
Microsoft: Flash im Browser bleibt! Bis Ende 2020!


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Software, Windows 10, Windows 8.1 abgelegt und mit Flash, Software, Windows 10, Windows 8.1 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Microsoft: Flash Player ab Herbst entfernbar, ab 2021 Supportende

  1. Andreas Hofer sagt:

    Ich frage mich, warum es nicht schon seit drei Jahren möglich ist, Flash zu entfernen, und warum man uns jetzt immer noch vertröstet. Herbst heißt ja wahrscheinlich Ende Dezember…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.