Windows 10 Oktober 2020 Update (20H2) wird im Release Preview Channel verteilt

[English]Microsoft hat damit begonnen, das Funktionsupdate für Windows 10 Oktober 2020 Update (Version 20H2) per Update im Release Preview Channel an Windows Insider zu verteilen. Die allgemeine Freigabe dürfte im Oktober 2020 folgen.


Anzeige

Die Information erreichte mich als Kommentar von EP im englischsprachigen Blog (danke) dafür. Microsoft hat das Ganze im Windows-Blog angekündigt.

Windows 10 October 2020 Update (Version 20H2)

Laut Microsoft soll die zum Herbst 2020 erscheinende Windows 10-Version als ‘Oktober 2020 Update’ benannt werden. Bei der Versionsbezeichnung geht Microsoft vom Schema 2009 ab und verwendet die Nomenklatur 20H2, wobei die 20 das Erscheinungsjahr (2020) angibt, während die H2 das zweite Funktionsupdate im Jahr bezeichnet.

Update KB4571756 im Release Preview Channel

Microsoft bezeichnet Windows 10 Version 20H2 als fertig zur Freigabe. Daher hat man  das Update KB4571756 für Windows Insider im Release Preview Channel freigegeben. Wie man dem Insider Programm und dem Release Preview Channel beitritt, ist im Windows-Blog beschrieben.

Es handelt sich bei diesem Update um das sogenannte Enablement Package. Das Update ist nur ca. 80 MB groß und schaltet die Funktionen der 20H2 frei (die Code-Basis entspricht der 20H1, auch als Version 2004 bekannt). Zusätzlich wird der Chromium Edge Browser von Microsoft installiert.

Das Update hebt die OS-Version auf die Build 19042.508 und Microsoft geht davon aus, dass dies die endgültige Build für Windows 10 20H2 ist. Microsoft wird aber Windows 10 Version 20H2 bis zur Freigabe im Rahmen der normalen Wartungszyklen durch Updates weiter verbessern. Die Kollegen von deskmodder.de habe hier die Neuerungen zusammen getragen.

Um als Windows Insider dieses Update im Release Preview Channel angeboten zu bekommen, muss man in der Einstellungen-Seite zu Windows Update gehen und dort nach Updates suchen lassen (Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update). Dann sollte die Windows 10 Version 20H2 als Funktionsupdate angeboten werden. Man kann dieses Update herunterladen und installieren lassen. Wurde ein System auf das Oktober 2020 Update aktualisiert, erhält er weiterhin automatisch neue Wartungs-Updates über Windows Update (wie beim monatlichen Update-Prozess).

Microsoft schreibt im Windows-Blog, dass man damit beginne, das Update Oktober 2020 automatisch für Insider, die sich im Beta-Kanal befinden, freizugeben. Dort brauchen die Leute also keine Update-Suche anzustoßen. Für Windows Insider, die sich zuvor nicht für die Installation des Updates Oktober 2020 entschieden hatten, wird es automatisch über Windows Update angeboten.

Ein bekanntes Problem


Anzeige

In der jetzt ausgerollten Build gibt es aber ein Problem, welches länger (auch für ältere Windows 10 Versionen) bekannt ist und durch Updates verursacht wurde. Windows-Insider die die Build 19042.508 in den Beta- und Release-Preview-Channels installiert haben, bekommen Probleme mit WSL 2. Wird das Windows Subsystem für Linux (WSL) gestartet, bricht das mit dem Fehler “Element nicht gefunden” ab.

Microsoft gibt an, dass man mit Hilfe von Insidern die Grundursache des Problems identifiziert und einen Fix erstellt habe. Dieser Fix soll in Kürze im nächsten 20H2-Service-Release enthalten sein. Weitere Details sind im Windows-Blog nachlesbar.

Ähnliche Artikel:
Windows 10 20H2 Build 19042.508 (KB4571756) für Insider
Windows 10 V2004: Enablement-Update KB4562830 auf 20H2
Windows 10 V2004: Microsoft integriert 20H2-Funktionen
Windows 10 20H2 wird (vermutlich) wieder ein ‘kleines’ Update


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit Update, Windows 10 20H2 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.