Microsofts neuer ‘Security Update Guide’

Windows Update[English]Microsoft hat seine Seite, die über alle veröffentlichten Sicherheitsupdates informiert, neu gestaltet. Die Seite richtet sich an IT-Experten und Benutzer, die nach Details zu Sicherheitsupdates von Microsoft suchen.


Anzeige

Die neue Seite heißt ‘Security Update Guide‘ und bietet Zugriff auf die Beschreibung von Support-Artikeln zu Sicherheitsupdates, CVE-Nummern und auch auf Downloads.

'Security Update Guide'
‘Security Update Guide’

Microsoft hat dieses neue Re-Design innerhalb des msrc-Blogs vorgestellt (Martin Geuß ist das aufgefallen). Microsoft stellt den ‘Security Update Guide’ als eine zentrale Anlaufstelle für Informationen über alle von Microsoft bereitgestellten Sicherheitsupdates vor.

Diese neue Version soll eine intuitivere Benutzererfahrung bieten, um Kundensysteme zu schützen, unabhängig davon, welche Microsoft-Produkte oder -Dienste sie in ihrer Umgebung verwenden. Microsoft behauptet, man habe auf das Feedback der Benutzer gehört und viele der von Kunden gemachten Vorschläge aufgenommen. Zum Beispiel ist es jetzt viel einfacher, eine einfache Liste aller CVEs zu erhalten, die an einem Update-Dienstag oder zwischen Ihrem eigenen benutzerdefinierten Datumsbereich veröffentlicht werden (siehe Registerkarte Sicherheitsanfälligkeiten).

Zusätzlich können Benutzer jetzt schnell eine einzigartige Liste herunterladbarer Patches zusammen mit Links zu Versionshinweisen und KB-Artikeln erhalten (siehe Registerkarte Bereitstellungen). Schließlich können Benutzer Spalten auswählen, um Ihre Anzeige zu personalisieren (siehe Spalten bearbeiten), und Sie können sogar in den Dunkelmodus wechseln, wenn Sie dies bevorzugen (siehe Themensteuerung im Menü). Hier ist eine Liste der Highlights in dieser aktualisierten Version des Security Update Guide:

  • Modernere Benutzeroberfläche und verbesserte Benutzerfreundlichkeit.
  • Bessere Filterung und die Möglichkeit, Ihre Datenansichten anzupassen.
  • Ein Spaltenselektor mit Exportunterstützung zum Generieren und Herunterladen Ihrer eigenen benutzerdefinierten Berichte.
  • Mehrere Tabs mit szenario-fokussierten Datenansichten:
  • Sicherheitsanfälligkeiten” Tab listet alle CVE (Common Vulnerabilities and Exposures) details.
  • Tab “Downloads”, die paketbezogene Informationen für Sicherheitsupdates auflistet.
  • Tab “Alle” mit den meisten Daten und Anpassungsoptionen.
  • Bessere Unterstützung für die Handhabung von Lokalisierungen und mehrere Sprachen.

Weitere Details lassen sich diesem Blog-Beitrag entnehmen.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Office, Sicherheit, Update, Windows 10, Windows Server abgelegt und mit Security, Sicherheit, Update, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Microsofts neuer ‘Security Update Guide’


  1. Anzeige
  2. Dat Bundesferkel sagt:

    Ei der Daus, danke für die Info!

    Hinterläßt doch einen erfreulichen (Erst-)Eindruck und ohne Deinen Beitrag wäre ich nicht darüber gestolpert.

    Vielen Dank!

  3. 1ST1 sagt:

    Das ist in der Tat sehr schick, danke für den Hinweis! Gleich mal gebookmarkt!

  4. Anzeige

  5. Info sagt:

    Funktioniert nicht mit dem IE – oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.