Ungepatchte Exchange-Server in Österreich (Okt. 2020)

Die Tage hatte ich im Blog-Beitrag BSI-Warnung: Im Okt. 2020 noch 40.000 ungepatchte Exchange-Server in Betrieb auf das Problem der ungepatchten Exchange-Server in Bezug auf die kritische Schwachstelle (CVE-2020-0688) berichtet. Jetzt liegen mir Zahlen vom CERT-Österreich zur gleichen Problemstellung vor. Bei manchen Exchange-Versionen sind um die 50% der Systeme nicht auf dem aktuellen Patchstand. Ich habe die absoluten Zahlen im oben verlinkten Blog-Beitrag nachgetragen.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.