Microsoft Office Patchday (3. November, 2020)

[English]Am 3. November 2020 (erster Dienstag des Monats, Office Patchday) hat Microsoft mehrere nicht sicherheitsrelevante Updates für Versionen von Microsoft Office, die noch unterstützt werden, veröffentlichte. Hier ist ein kurzer Überblick, was es zu diesen Updates zu wissen gibt.


Anzeige

Die Updates gelten für die installierbare MSI-Version von Office und werden über Windows Update bereitgestellt. Click-to-run-Pakete erhalten Updates über andere Kanäle. Aus diesem Grund erscheint Office 2019 nicht mehr in der folgenden Liste, da dort nur noch Click-to-Run-Installationsprogramme zur Verfügung stehen. Microsoft listet die Updates auf dieser Seite auf.

Office 2016

Die Pakete werden automatisch über Windows Update verteilt, können aber auch manuell über die verlinkten KB-Artikel als Download heruntergeladen und installiert werden.

  • Update for Skype for Business 2016 (KB4486710): Aktualisiert den Client auf die Version 16.0.5083.1000 und fixt ein Problem, dass die Lync SDK-Automatisierung nicht verwendet werden kann, um PSTN-Telefonanrufe in Skype für Unternehmen 2016 zu starten.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4486680): Dieses Update behebt ein Problem, bei dem KB 4484214 dazu führt, dass Visual Basic for Applications (VBA)-Makros in einem Dokumentanhang, der von einer internen E-Mail empfangen wurde, fälschlicherweise blockiert werden.
  • Update for Microsoft Office 2016 (KB4484397): Der Fehler, dass Quick Parts für Lookup-Felder bei der Anmeldung von Active Directory-Benutzern keine korrekten Werte anzeigen, beseitigt .
  • Update for Microsoft Outlook 2016 (KB4486720): Dieses Update ändert den Standard-Signatur-Hash-Algorithmus für Secure/Multipurpose Internet Mail Extensions (S/MIME)-Nachrichten und ermöglicht es dem Administrator, diese unter Verwendung der im KB-Artikel aufgeführten Registrierungsschlüssel zu verwalten.
  • Update for Microsoft Project 2016 (KB4486712): Beseitigt drei Bugs, wie einen Anzeigefehler bei Ressourcen oder Abstürze in Microsoft Projekt 2016.

Details zu den jeweiligen Updates sind den verlinkten KB-Artikeln zu entnehmen. Office 2010 wird seit Oktober 2020 nicht mehr unterstützt, und Office 2013 erhielt in diesem Monat keine Aktualisierungen.

Ähnliche Artikel:
Microsoft Office Patchday (3. November, 2020)
Microsoft Security Update Summary (10. November 2020
Patchday: Windows 10-Updates (10. November 2020)
Patchday: Updates für Windows 7/Server 2008 R2 (10.11.2020)
Patchday: Windows 8.1/Server 2012-Updates (10.11.2020)
Patchday Microsoft Office Updates (10. November 2020)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Office, Software, Update abgelegt und mit Office, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Microsoft Office Patchday (3. November, 2020)

  1. Anonymous sagt:

    komisch, eigentlich sollte es doch auch gar keine non-security updates mehr für Office 2016 geben.

    https://support.microsoft.com/de-de/lifecycle/search?alpha=office%202016
    Enddatum für grundlegenden Support = 13.10.2020

    • Dennis sagt:

      Hallo Anonymer…

      Das trifft auf die Mac Versionen von Office 2016 Programmen zu, richtig!
      Office 2016 Support für Windows bleibt bis mind. 14.10.2025 bestehen.

      Liebe Grüße,
      Dennis

      • Anonymous sagt:

        Hallo Dennis,
        14.10.2025 ist das Enddatum für den „extended“ Support (nur Sicherheitsupdates),
        ich meine aber den „grundlegenden Support“ (non-Security)!

  2. Roman sagt:

    Merkwürdig finde ich aber, das ich beim November-Patchday 10.11.2020, obwohl es eigentlich nicht mehr unterstützt werden sollte, noch eine ganze Reihe von Updates für Office 2010 bekommen habe.
    Z.B. folgende:
    Security Update für Office 2010, KB 4484534 und KB 4484455
    Security Update für Access 2010, KB 4484385
    Security Update für Outlook 2010, KB 4486663
    Security Update für Word 2010, KB 4486740

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.