Malwarebytes nimmt Windows Netzwerkdrucker offline, Fix als Beta verfügbar

[English]Noch ein kurzer Hinweis für Nutzer der Sicherheitslösungen von Malwarebytes. Seit dem 20. Oktober 2020 melden sich Nutzer und beklagen, dass ihre Netzwerkdrucker unter Windows offline seien. Inzwischen hat Malwarebytes eine Beta-Version mit einer Korrektur veröffentlicht, die das Problem beheben soll.


Anzeige

Thread im Malwarebytes-Forum

Im Malwarebytes-Forum gibt es diesen, 4 Seiten umfassenden Thread, wo der Thread-Starter am 20. Oktober 2020 ein Problem mit seinem Netzwerkdrucker reklamiert.

Malwarebytes is blocking my network printer that is configured on a TCP/IP port.  Printer is a Ricoh IM C4500

When I print, printer is shown as offline.  I exit Malwarebytes, it prints.

I just tried to narrow it down and I turned off in this order web protection, malware, ransomware, exploit.  Printer did not go back online until exploit (so all 4 was off).

Der Betroffene konnte das Problem direkt auf Malwarebytes zurückführen. Im Malwarebytes-Forum habe ich diesen Eintrag vom 20. Oktober 2020 gefunden, wo der Web Protection-Dienst als Ursache verantwortlich gemacht wird. In diesem Forenthread gibt ein Support-Mitarbeiter den Tipp, die Web Protection per Kontextmenü zu beenden und dann auszudrucken.

Patch zur Problemlösung verfügbar

Zum 5. November 2020 habe ich diesen Post im Forum gefunden. Es soll eine Beta-Version von Malwarebytes geben, die für den betreffenden Nutzer das Problem behoben hat. Laut diesem Post des Malwarebytes-Supports gibt es ein Update des Web Protection-Support-Moduls. Im Laufe des Threads kam dann der Hinweis, dass das  Beta-Update für Malwarebyte Version 4.2.3.96 mit dem Komponentenpaket 1.0.1112 das Problem endgültig beheben soll (die 4.2.3.95 hatte wohl noch Probleme).

Malwarebytes-Update für Druckerprobleme

In der Ankündigung hier habe ich von diesem Fix aber noch nichts gelesen. Die Kollegen von Bleeping Computer geben in diesem Artikel aber an, dass das Beta-Update das Problem mit den Offline-Netzwerkdruckern behoben sei. Im Artikel gibt es auch Hinweise, wie man dieses Beta-Update installieren lassen kann. Jemand von euch betroffen? Und falls ja, lässt sich bestätigen, dass der Fix wirkt?


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Störung, Virenschutz, Windows abgelegt und mit Drucker, Malwarebytes, Problem, Virenschutz, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Malwarebytes nimmt Windows Netzwerkdrucker offline, Fix als Beta verfügbar

  1. Dekre sagt:

    Ich denke es ist behoben. Ich habe gerade das neue Update installiert. Heute morgen war es noch nicht da. Es ist wohl nicht mehr "Beta", sondern offiziell. Meine Einstellungen sind so, dass ich "Beta"-Updates deaktiviert habe. Das Komponentenpaket ist jetzt auch auf V 1.0.1112.

    Ich hatte auch keine Probleme mit Netzwerkdrucker. Zumindest ist es mir nicht aufgefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.