Windows 10: Vorbereitungsupdate KB4023057 aktualisiert (Nov. 2020)

[English]Microsoft hat die Tage das Vorbereitungsupdate KB4023057 für ältere Windows 10-Versionen aktualisiert. Das Update soll den Umstieg auf das Windows 10 Oktober 2020 Update (Version 20H2) erleichtern).


Anzeige

November 2020-Refresh für Update KB4023057

Update KB4023057 ist so etwas wie ein Zombie, denn es kommt in aktualisierter Form zyklisch wieder. Die aktualisierte Version des Zuverlässigkeitsupdate KB4023057 mit Stand vom November 2020 steht für folgende Windows 10-Versionen bereit:

  • Windows 10 Version 1511
  • Windows 10 Version 1607
  • Windows 10 Version 1703
  • Windows 10 Version 1709
  • Windows 10 Version 1803
  • Windows 10 Version 1809
  • Windows 10 Version 1903
  • Windows 10 Version 1909
  • Windows 10 Version 2004

Microsoft gibt an, dass das Update für alle diese Windows 10-Editionen verfügbar ist (was allerdings nicht stimmt, denn es soll nicht in Enterprise-Umgebungen verwendet werden, siehe unten). Die Beschreibung des Updates stammt vom 19. November 2020 und gibt folgendes an:

Dieses Update enthält Verbesserungen der Zuverlässigkeit von Windows Update Service-Komponenten in Windows 10, Versionen 1507, 1511, 1607, 1703, 1709, 1803, 1809, 1903, 1909 und 2004. Möglicherweise werden Schritte unternommen, um Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben, wenn Sie nicht genügend Speicherplatz für die Installation von Windows Updates haben.

Dieses Update enthält Dateien und Ressourcen zur Behebung von Problemen, die sich auf die Update-Prozesse in Windows 10 auswirken und möglicherweise die Installation wichtiger Windows-Updates verhindern. Diese Verbesserungen tragen dazu bei, sicherzustellen, dass Updates nahtlos auf Ihrem Gerät installiert werden, und sie tragen dazu bei, die Zuverlässigkeit und Sicherheit von Geräten zu verbessern, auf denen Windows 10 ausgeführt wird.

Der Text ändert sich bei jeder der erneuten Freigaben nicht gravierend, es kommt höchstens eine neue Windows 10-Version hinzu, für die das Update dann zusätzlich gilt. Intern schraubt Microsoft dann wohl an irgendwelchen Kompatibilitätsregeln, die ein Update in den Heimanwenderversionen von Windows 10 verhindern oder Probleme bereiten.

Wichtig: Dieses Update ist nicht für Windows 10 Enterprise und Education, die in Unternehmensumgebungen eingesetzt werden, vorgesehen. Daher erfolgt auch keine Verteilung per WSUS.

Das Update soll sowohl per Windows Update als auch im Microsoft Update Catalog angeboten werden. Im Microsoft Update Catalog gibt es verschiedene Versionen, je nach Aktualisierungsdatum, wobei die letzte Version von Oktober 2020 stammt und angeblich für Windows 10 Version 1709 gilt. Eine Variante von November 2020 habe ich (noch) nicht gefunden.

Das Update greift sehr tief in die bestehende Windows 10-Installation ein, bereinigt vom Nutzer gesetzte Update-Blocker, schafft ggf. freien Speicherplatz auf dem Systemlaufwerk, setzt die Netzwerkverbindung zurück und mehr. Ich habe in meinem Blog-Beitrag Windows 10: ‘Zuverlässigkeitsupdate’ KB4023057 (6.9.2018) mehr Details zu dem geschrieben, was dieses Update so alles veranstaltet. Zudem sind diese Maßnahmen im Support-Beitrag zu Update KB4023057 beschrieben. (via)

Ähnliche Artikel:
Windows 10: Zuverlässigkeitsupdate KB4023057 (7.12.2018)
Zuverlässigkeitsupdate KB4023057 für Windows 10 (Nov. 2018)
Windows 10: ‘Zuverlässigkeitsupdate’ KB4023057 (6.9.2018)
Windows 10 Updates KB4295110/KB4023057 (9.8.2018)
Windows 10: Was ist Rempl.exe, Remsh.exe, WaaSMedic.exe?
Windows 10: Zuverlässigkeitsupdate KB4023057 (16.1.2019)
Windows 10: Update KB4023057 im Anflug (Feb. 2020)?
Windows 10: Vorbereitungsupdate KB4023057 aktualisiert (August 2020)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 10 abgelegt und mit KB4023057, Update, Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.