Adobe Reader: Absturzproblem mit SAP gefixt?

win7[English]Anfang November 2020 hat Adobe ein wichtiges Sicherheitsupdate für Adobe Acrobat/Adobe Reader DC freigegeben, welches auf SAP-Systemen bei der Anzeige von PDF-Dokumenten zu langen Ladezeiten oder Abstürzen führt. Jetzt hat Adobe eine Lösung veröffentlicht, die ich schon mal erwähnt habe. Da ich aber erneut darauf hingewiesen wurde, ziehe ich es in einem neuen Blog-Beitrag nochmals heraus. Ergänzung: Mir liegt ein Nutzerkommentar vor, das der neue Adobe Reader DC 2020.013.20066 sporadische Hänger beim Starten hat.


Anzeige

Problem: Es hakt mit SAP-Software

Ich bin kurz nach Veröffentlichung des Beitrags Adobe Reader/Acrobat: Wichtiges Sicherheitsupdate verfügbar (3.11.2020) auf Twitter auf das Problem angesprochen worden. Ein Blog-Leser berichtete von vermehrten Beschwerden seiner SAP-Nutzer. In der Adobe-Community gibt es diesen Beitrag, der auf Probleme mit dem Adobe Reader DC 2020.013.20064 unter SAP hinweist:

Adobe Reader DC 2020.013.20064 – error 103:103

Since last adobe security patch when an app tries to open a pdf embedded into the own application (SAP) an error (103:103) is launched and no pdf is viewed.

In der SAP-Umgebung lassen sich keine PDF-Dokumente mehr anzeigen. Ich hatte das Problem im Blog-Beitrag Adobe Reader DC-Sicherheitsupdate Nov. 2020 verursacht Probleme unter SAP angesprochen. Dort wurde auch als Workaround beschrieben, den geschützten Modus abzuschalten. Das hat bei einigen Nutzern geholfen, reduziert aber die Sicherheit.

Adobe veröffentlicht eine Lösung

Nun hat mich ein Blog-Leser auf Twitter darauf aufmerksam gemacht, dass es eine allgemeine Lösung gibt.

Antwort an @etguenni und @pHiPs209

Adobe hat das Problem nun gefixt, auch für den Standard:

 

 

SAP GUI 7.6 for Windows is crashing when attempting to view PDFs with acrobat DC installed

In diesem Adobe-Community-Thread schreibt Adobe-Mitarbeiter Amal, dass man eine Lösung habe:

Hi All

The optional update (ver. 20.13.20066) addressing this issue is now available (Windows Only). Please try to update the application to the new version available from the help menu > check for updates or you can manually download the patch using the link: https://www.adobe.com/devnet-docs/acrobatetk/tools/ReleaseNotesDC/index.html

Regards

Amal

Mit dem Adobe Acrobat (Reader) DC 20.013.20066 vom 23.11.2020 wird das Problem für den Reader DC behoben. Das habe ich aber bereits im Artikel Adobe Acrobat (Reader) DC 20.013.20066 erwähnt.

Adobe Acrobat (Reader) DC 20.013.20066 hängt

Ergänzung: In diesem Kommentar im englischsprachigen Blog schreibt allerdings jemand von Problemen mit dem Update auf die Version 20.013.20066:

Since my system was updated to this version, Acrobat Reader DC hangs on launch intermittently. Task Manager shows the task as suspended and killing it doesn’t help. I have to log out and log back in and maybe the next time Acrobat Reader might start. Uninstalling it now and maybe a reinstall will help fix it?

Der Adobe Acrobat Reader DC hängt gelegentlich beim Start. Das Abschießen des Task hilft nicht, der Nutzer muss sich ab- und wieder anmelden, um den Reader starten zu können. Jemand, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat?

Ähnliche Artikel:
Adobe Reader DC-Sicherheitsupdate Nov. 2020 verursacht Probleme unter SAP
Adobe Acrobat (Reader) DC 20.013.20066


Anzeige


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Software abgelegt und mit Adobe Reader, Problem, SAP verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Adobe Reader: Absturzproblem mit SAP gefixt?

  1. Kenpii sagt:

    Interessant, bei uns war das Problem wenn der geschützte Modus Haken entfernt war, dass die PDFs aus SAP nicht mehr geöffnet werden konnten.

    -> Nachdem wir diesen nun über die Registry wieder eingefügt haben, funktioniert es bei uns, der Haken muss aber gesetzt sein.

    Also genau das Gegenteil was andere berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.