Thunderbird 78.5.1 – Vorsicht Bug bei Cardbook-Add-on

[English]Die Entwickler des E-Mail-Client Thunderbird haben zum 2. Dezember November 2020 den Thunderbird 78.5.1 freigegeben. Es handelt sich um ein Wartungssupdate für die 78er-Hauptversion des E-Mail-Clients, das Fehler behebt und Sicherheitslücken schließt. Gleichzeitig hat die neue Version wohl einen Bug, wie ein Leser mir die Nacht mitteilte.


Anzeige

Blog-Leser Gerold hat in diesem Kommentar (und weitere Leser haben per Mail) auf dieses Update hingewiesen (danke dafür). Gemäß den Release-Notes gibt es folgend nur eine Neuerung:

OpenPGP: Option zum Deaktivieren der E-Mail-Betreff-Verschlüsselung hinzugefügt

und nachfolgende Änderungen:

  • OpenPGP: Option hinzugefügt, um das Anhängen des öffentlichen Schlüssels an eine signierte Nachricht zu deaktivieren
  • MailExtensions: Kontext „compose_attachments“ zur Menü-API hinzugefügt
  • MailExtensions: Menüs API jetzt auf angezeigten Nachrichten verfügbar

Geändert wurde: MailExtensions: browser.tabs.create wartet jetzt auf das Ereignis „mail-verzögerter-Start beendet“. Das Update enthält folgende Fixes:

  • OpenPGP-Import öffentlicher Schlüssel unterstützt jetzt die Auswahl mehrerer Dateien und die Massenakzeptanz importierter Schlüssel
  • MailExtensions: getComposeDetails wartet auf „compose-editor-ready“-Ereignis

Zudem wurden verschiedene Fehler behoben, die in nachfolgender Liste aufgeführt werden.

  • Neues E-Mail-Symbol wurde beim Herunterfahren nicht aus dem Systemtray entfernt
  • „Antworten in den Ordner der Nachricht platzieren, auf die geantwortet wird“ funktionierte nicht, wenn „Antworten an Liste“ verwendet wurde.
  • Thunderbird hat die Option „Suche auf Server ausführen“ bei der Suche nach Nachrichten nicht beachtet
  • Hervorhebungsfarbe für Ordner mit ungelesenen Nachrichten war im dunklen Thema nicht sichtbar
  • OpenPGP: Schlüssel fehlten im Key Manager
  • OpenPGP: Option zum Importieren von Schlüsseln aus der Zwischenablage immer deaktiviert
  • Die Schaltfläche „Link“ in der Infoleiste für große Anhänge konnte den Abschnitt „Filelink“ in den Optionen nicht öffnen, wenn der Benutzer Filelink noch nicht konfiguriert hatte.
  • Adressbuch: Das Drucken von Mitgliedern einer Mailingliste führte zu einer fehlerhaften Ausgabe
  • Verbindung zu LDAP-Servern, die mit einem selbstsignierten SSL-Zertifikat konfiguriert sind, ist nicht möglich
  • Autokonfiguration über LDAP funktionierte nicht wie erwartet
  • Kalender: Durch Drücken von Strg-Enter im neuen Ereignisdialog werden doppelte Ereignisse erstellt.

Zudem wird eine als hoch bewertete Schwachstelle geschlossen, die hier dokumentiert ist.

CVE-2020-26970: Stack overflow due to incorrect parsing of SMTP server response codes

When reading SMTP server status codes, Thunderbird writes an integer value to a position on the stack that is intended to contain just one byte. Depending on processor architecture and stack layout, this leads to stack corruption that may be exploitable.

Fehler mit Cardbook-Add-on

Blog-Leser Adrian hat mir die Nacht per E-Mail den Hinweis geschickt (danke dafür), dass das Update von Thunderbird auf Version 78.5.1 einen ärgerlichen Bug,
im Zusammenhang mit dem Add-on Cardbook Version 54.4 hat. Das Problem trat bei ihm auf vier verschiedenen Windows PCs auf. Alle laufen mit Windows 10 (2x mit 1909 und 2x 20h2), Thunderbird jeweils als 64-Bit-Version.

Fehler: Beim neu Schreiben einer Email, resp. Eingabe der Empfänger-Adresse, werden keine Vorschläge aus den Adressbüchern/Autovervollständigen geladen.

Deaktiviert man das Cardbook-add-on werden die Vorschläge aus dem TB-Standard-Adressbuch geladen, aber natürlich keine mehr aus Cardbook.

Da die Cardbook Version vom 27. November datiert, geht Adrian davon aus, dass das Problem wahrscheinlich bei Thunderbird Version 78.5.1 liegt. Möglicherweise wurden im Thunderbird auch intern Änderungen/Fixes vorgenommen, die sich ausf das Add-on auswirken und das Problem verursachen. Adrian hat sich mit einem einfachen Workaround beholfen: Er hat den Thunderbird Version 78.5.0 erneut installieren lassen. Ergänzung: Adrian schrieb mir ‚ist zwischenzeitlich bei div. meiner Kunden auch aufgetreten, welche meinen Warnhinweis zu spät gelesen haben‘.

Systemvoraussetzungen

Die Systemvoraussetzungen für die verschiedenen Betriebssystemversionen (siehe auch, wo weitere Details abrufbar sind):


Anzeige

  • Windows: Windows 7, Windows Server 2008 R2 oder höher
  • Mac: Mac OS X 10.9 oder höher
  • Linux: GTK+ 3.4 oder höher

Den Download gibt es hier. Der Thunderbird ist übrigens kostenlos.

Ähnliche Artikel:
Thunderbird 78.5.1 kann keine Mails mehr empfangen?


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Thunderbird abgelegt und mit Bug, Thunderbird, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Thunderbird 78.5.1 – Vorsicht Bug bei Cardbook-Add-on

  1. Adrian W. sagt:

    Gibt in der Zwischenzeit einen neue, gefixte Version von Cardbook (54.6).
    Dank an Philippe.

    https://gitlab.com/CardBook/CardBook/-/issues/1064#note_458701495

  2. oli sagt:

    Thx, bin auch betroffen. Das Problem gabs in der jüngeren Vergangenheit schon das ein oder andere Mal. TB ist leider eine Baustelle. Mit Cardbook scheints auch noch andere Probleme zu geben, seit TB78 draußen ist. Bei mir werden z.B. die Ziel-URLs von Links, wo ich mit Maus drüber bin, unten in der Statusleiste häufig von einer Cardbook-Status-Meldung („0/0 Kontakte wurden bearbeitet“ oder so ähnlich) überschrieben. Als langjähriger TB-Nutzer fällt es mir auch schwer zu wechseln, aber ich kann jeden verstehen, der es tut.

    Ich hoffe, dass TB jetzt mal so langsam den Pfad der Stabilität/Fehlerbeseitigung und weniger der Featuritis geht, so dass auch die Addon-Entwickler wieder mehr Vertrauen in TB haben. Das ist nämlich komplett im Boden versunken.

  3. Marco sagt:

    Hi, habe ein Problem mit dem Kalender. Ich kann zwar Leute auswählen für eine Einladung, die werden aber weder angeschrieben noch werden die Eingeladenen im Kalendereintrag gespeichert. Könnt ihr mir einen Tip geben? Danke und Gruß Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.