Cyberangriff auf brasilianischen Flugzeugbauer Embraer

[English]Beim brasilianischen Flugzeughersteller Embraer S.A. gab es im November 2020 einen Cyberangriff, bei dem auf Dateien des Unternehmens an einem Standort zugegriffen und der Datenbestand verschlüsselt wurde. Embraer hat nun den Vorfall bestätigt und es sickern inoffiziell einige Details durch, wie das passieren konnte.


Anzeige

Embraer ist der (nach Boeing, Airbus und Bombardier) weltweit viertgrößte und börsennotierter Flugzeugbauer der Welt. Die Empresa Brasileira de Aeronáutica S.A. hat ihren Sitz in São José dos Campos (Brasilien). Zum 30. November 2020 musste der Flugzeughersteller einen Cyberangriff eingestehen, bei dem auf Daten des Unternehmens zugegriffen wurde. Ich wurde über nachfolgenden Tweet auf die Geschichte aufmerksam.

Cyberangriff beim Flugzeugbauer Embraer

In dieser Mitteilung vom 30. Nov. 2020  informiert das Unternehmen über den Cyberangriff, der am 25. November 2020 identifiziert wurde. In Folge dieses Angriffs war der Zugang zu Dateien des Unternehmens an einem Standort nicht möglich. Im Klartext: Es hat sich um einen Ransomware-Angriff gehandelt, bei dem die Dateien verschlüsselt wurden.

Infolge dieses Vorfalls leitete das Unternehmen unverzüglich seine Notfallverfahren zur Untersuchung und Lösung des Vorfalls ein und begann mit der proaktiven Isolierung einiger seiner Systeme, um die Systemumgebung zu schützen.Das führte vorübergehend zu Auswirkungen auf einige Betriebe. Das Unternehmen arbeitet weiterhin mit Hilfe von Notfallsystemen, ohne wesentliche Auswirkungen auf seine Aktivitäten.

In obigem Tweet findet sich der Hinweis, dass eine infizierte Maschine eines Embraer-Angestellten gefunden wurde, von dem der Angriff auf die Dateien des Unternehmens stattfand. Während das Unternehmen sich mit Details bedeckt hält, berichtet Security-Week unter Berufung auf das brasilianische Medium Globo, dass Ransomware im Spiel war. Unklar ist, ob Dateien abgezogen wurden und wie umfangreich der Angriff wirklich war.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit Sicherheit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Cyberangriff auf brasilianischen Flugzeugbauer Embraer

  1. A.None sagt:

    Gegen RansomeWare hilft manchmal:

    https://www.nomoreransom.org/

    Fragt sich nur, warum fähige Leute in staatlichen Diensten das nicht öfter schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.