iPhone: iOS 14-Bug unterschlägt SMS- und iMessages-Benachrichtigungen

Besitzer neuerer (und älterer) iPhones, die mit iOS 14 laufen, beklagen sich, dass sie keine Benachrichtigungen bei eintreffenden SMS- oder iMessages-Nachrichten angezeigt bekommen. Das scheint ein Bug in iOS 14 zu sein, der auch die Benachrichtigungen anderer Apps betreffen kann.


Anzeige

The Verge hat in diesem Artikel das Thema aufgegriffen, welches in Apples Supportforum einen bereits 43 Seiten umfassenden Thread verursacht hat. Ein Nutzer schreibt dazu:

iOS 14 text notification issues

I am not getting sound notifications on text messages nor is the banner showing up on my locked screen. I have an iPhone 11 and just downloaded the latest iOS 14. Have reset my phone twice now. Please advise. Thank you.

Der Ursprungspost stammt von Mitte September 2020 und bezieht sich auf iPhone 11. Der Nutzer bekommt keine akustischen Benachrichtigungen bei eintreffenden SMS oder iMessages-Nachrichten mehr. Andere Nutzer berichten aber, dass die fehlende akustische Benachrichtigung auch auf neueren iPhone 12-Geräten auftritt. Es scheint ein Bug in iOS 14 zu sein. In einem Post vom 12. Dezember 2020 beschwert sich ein Nutzer, dass der Bug bei seinem iPhone 8 Plus mit iOS 14.2 immer noch auftritt.

I am using iPhone 8 plus with iOS 14.2. I don't get notifications for whatsapp calls and messages. For whatsapp messages i atleast get notified after some time but i am missing whatsapp calls altogether. I checked all notification settings in my iPhone and whatsapp and everything is correct. I did a complete fresh reset of the iPhone 2 times but still same issue. I am facing this from iOS 13. I don't know what else to do. Just fedup missing a basic whatsapp call. What is the use of having advanced technology chip, camera and **** when this iPhone doesn't let me know when a call comes

Es trifft wohl alle Geräte in der iPhone-Reihe, sobald iOS 14.x aufgespielt wurde. Manche Nutzer schreiben, dass die akustische Benachrichtigung für alle Apps fehle, andere beziehen sich nur auf SMS und iMessages. Macrumors hatte es vor einiger Zeit hier aufgegriffen. Dort geben Leute Workaround an, die sie versucht haben. The Verge hat in diesem Artikel das zusammen gefasst:

Workaround ist das Ausschalten von Messages auf einem Mac oder das Löschen und erneute Hinzufügen von Kontakten. Einige Nutzer erhalten Benachrichtigungen, wenn sie die Nachrichten-App jedes Mal nach dem Senden eines Textes vollständig schließen. In anderen Fällen treten die fehlenden Benachrichtigungen nur bei angehefteten Konversationen auf, und das Entfernen von angehefteten Kontakten scheint Abhilfe zu schaffen.

Es gibt sporadische Berichte über den Erfolg dieser Workarounds, aber sie funktionieren nicht bei jedem und scheinen nicht dauerhaft zu sein. Jemand von diesem Bug betroffen?


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter iOS, iPhone abgelegt und mit iOS, iPhone verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.