Adobe Flash erreicht Supportende

Sicherheit[English]Nur eine kleine Erinnerung für Benutzer von Windows 8.1 und Windows 10. Adobe und Microsoft werden den Flash Player heute (31. Dezember 2020) in den Ruhestand schicken – Flash hat das Ende des Lebenszyklus des Produkts erreicht.


Anzeige

Vor ein paar Wochen habe ich erwähnt, dass Adobe Flash Ende 2020 das End of Life (EOL) erreicht (siehe meine Blogbeiträge Adobe Flash Player 32.0.0.465 – das ist das Ende und Update KB4577586 erlaubt Flash in Windows 8 – 10/Server zu entfernen). Nun ist mir dieser Tweet aufgefallen, der uns an dieses Datum erinnert.

Microsoft sagt, dass der Support für Adobe Flash Player am 31. Dezember 2020 endet – Flash ist derzeit standardmäßig im neuen Microsoft Edge deaktiviert. Benutzer können es jedoch bis Dezember 2020 für jede einzelne Website wieder aktivieren.

  • Im Januar 2021 wird Flash dann vollständig aus dem neuen Microsoft Edge entfernt. Der Zeitplan für die Änderungen ist hier verfügbar.

  • Flash wird in der älteren Version von Microsoft Edge (basierend auf EdgeHTML) und im Internet Explorer 11 nicht standardmäßig deaktiviert, bevor es im Dezember 2020 entfernt wird.

Das bedeutet, dass Kunden ab Januar 2021 keine Sicherheitsupdates mehr für die Unterstützung von Adobe Flash Player erhalten werden. Microsoft wird auch Schritte unternehmen, um Flash aus dem Windows-Betriebssystem zu entfernen.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Software, Windows 10, Windows 8.1 abgelegt und mit Flash verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Adobe Flash erreicht Supportende

  1. chriscrosser sagt:

    …und win7!
    ich suche noch ein howto um den flash player "wirklich" überall rauszuschmeissen…
    damit meine ich unter anderem auch die registry und ähnliches…
    eventuell kennt ja jemand die "komplett saubere" entfernung von diesem "nervtöter"?
    ;-)
    …danke im voraus

    EDIT: oh wie das schön! – bisher hier kein einziger böllerkrach im innenhof! – schön, wenn das heute auch so bleiben würde!
    :-)

  2. tomloc sagt:

    uninstall-flash-player
    https://www.heise.de/download/product/uninstall-flash-player

    hier (frankfurt) ist es auch ruhig, ich hätte aber gerne heute nacht selber krach gemacht.

  3. chriscrosser sagt:

    …danke euch!

    edit (off topic): berlin alt-mitte nach wie vor hier völlig ruhig – keine böller!
    …das ich das noch erleben darf – corona sei dank (leider!!!)
    anders wäre es besser gewesen – ohne corona und ohne ballerei…

  4. Beat sagt:

    Bisher ist kein Patch eingetroffen, welcher den Flash Player aus dem Internet Explorer unter Windows 10 entfernt.

  5. Beat sagt:

    Wie befürchtet sind wir gezwungen, den Flash Player weiterlaufen zu lassen. Hier gibt es Hinweise, wie man das bewerkstelligt: https://www.adobe.com/ch_de/products/flashplayer/enterprise-end-of-life.html

  6. der name sagt:

    win10 1909 x64 pro german hier:

    mein 1909 hat bis heute nicht das flash entfernt. in control.exe (control panel) ists noch weiterhin da als separates icon, und in microsoft internetexplorer edge ist flash auf flash/adobe pruefseiten auch als funktionierende version 32.0 gelistet.

    was zum teufel? in der ms knowledgebase zu dem flash removal schon vom oktober 2020 ist da genau kein separates/spezielles .msu fuer 1909 gelistet.

    habe ich erst bei/via deskmodder als .msu package gefunden und der windows installer sagte auch dass dieses .msu package noch nicht installiert gewesen waere.

    was soll der witz??? :((((( habe schon alle updates von oktober 2020 bis einschl. januar 2021 installiert gehabt. warum kam dieses flash removal msu von msft fuer 1909 bei mir nicht an?

    von deskmodder nannte sich das .msu:
    windows10.0-kb4577586-x64_ec16e118cd8b99df185402c7a0c65a31e031a6f0.msu

    was ich manuell applizieren konnte.

    anyone?

    nachtrag: jetzt mit diesem .msu ist es jetzt auch aus control.exe ganz weg und microsoft edge explorer kann auch kein flash mehr triggern. hallelujah.

    • Günter Born sagt:

      Hatte das bei den Kollegen von deskmodder gesehen, aber noch keine Gelegenheit, das anzureißen – keine Glanzleistung von Microsoft – imho.

      • der name sagt:

        ja laestig denn in dem catalog download bereich zu dem knowledgebase einrag gibts jede menge alte win10 diverse halbjahresbuild uninstaller/remover von diesem integrierten flash. aber keins fuer explizit 1903/1909

        fuer 1807 war glaub das neueste dann kamen nur noch die 20Hx varianten obwohls in der spalte daneben stand dass es compatible sei ab 1903 gingen die nicht.

        erst via deskmodder habe ich tatsaech das msu gefunden was zumindest fuer 1909 ging, nehme an dass es dann auch fuer 1903 auch geht (da gleiche basis; aehnl. wie 20Hx usw…)

        immer wieder chaos bei msft in dem grosskonzern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.